Bildergalerie

ESE Kongress 2015 – eine Veranstaltung der Rekorde

17.01.16 | Autor / Redakteur: Fotos: Elisabeth Wiesner / Franz Graser

Ein Tänzchen in Ehren: Nach dem anstrengenden Kickerturnier ist erst einmal eine Abkühlung angesagt.
Ein Tänzchen in Ehren: Nach dem anstrengenden Kickerturnier ist erst einmal eine Abkühlung angesagt. (Bild: Elisabeth Wiesner)

Der insgesamt achte ESE Kongress war eine Konferenz der Superlative. Erstmals verzeichnete die Embedded-Konferenz über 1100 Teilnehmer. Wie immer gab es hochkarätige Vorträge und gut gelaunte Gäste.

In den Wochen vor Kongressbeginn zeichnete es sich bereits ab, dass der ESE Kongress die Marke von 1000 Teilnehmern knacken würde. Am ersten Konferenztag hatten sich dann schließlich 1.111 Personen für den fünftägigen Kongress angemeldet – ein Wachstum gegenüber dem Vorjahr um über 20 Prozent.

Damit zeigte sich einmal mehr die Bedeutung des Kongresses als Branchentreff für die deutschsprachige Embedded-Community. Zum Gelingen der Konferenz trugen wie immer die hochwertigen Vorträge, das gut eingespielte Konferenzteam, die Party-Abende und die gute Stimmung bei, die auch die Rekordveranstaltung des vergangenen Jahres zu einem familiären Ereignis werden ließ.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Kommentar abschicken

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43805183 / Embedded Software Engineering)

Embedded Software Engineering Report abonnieren

4 mal jährlich: Die kostenlose Pflichtlektüre für Embedded­-Software- und Systems-Entwickler, von Analyse bis Wartung und Betrieb

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.