Rectiverter

Gleichrichter und Wechselrichter in einem Modul

05.02.16 | Autor: Thomas Kuther

Der Rectiverter: kombiniert die Funktionen von Gleichrichter, Wechselrichter und Transfertechnologie in einem einzigen Modul.
Der Rectiverter: kombiniert die Funktionen von Gleichrichter, Wechselrichter und Transfertechnologie in einem einzigen Modul. (Bild: Eltek)

Wegweisende neue Technologie liefert bidirektionalen AC/DC-Energiefluss und kombiniert die Funktionen von Gleichrichter, Wechselrichter und Transfertechnologie in einem einzigen Modul.

Der Rectiverter von Eltek ist ein Energieumwandlungsmodul, das die Funktionen von Gleichrichter, Wechselrichter und „statischem Transferschalter” kombiniert. Der Rectiverter ist ein bidirektionaler Wandler mit drei Ports, mit dem Lösungen vereinfacht werden, die Gleich- oder Wechselstrom für kritische Lasten in der Telekommunikation, Rechenzentren und industriellen Anwendungen liefern. Er arbeitet mit einem Wandlerwirkungsgrad von 96% im Netzmodus und von 94% beim Betrieb als Wechselrichter.

Rektiverter senkt Gesamtbetriebskosten

Durch die Kombination eines Gleichrichters, der Wechselstrom in Gleichstrom umgewandelt, und eines Wechselrichters, der Gleich- zu Wechselstrom umwandelt, in einem einzigen Gerät, verbessert die Zuverlässigkeit des Gesamtsystems. So werden die Gesamtbetriebskosten im Laufe der Lebenszeit des Produkts gesenkt.

Als Ein- oder Dreiphasengeräte erhältlich

Das erste auf dem Markt erhältliche Produkt von Eltek ist der Rectiverter HE, der 230 V/1500 W Wechselspannung und 48 V/1200 W Gleichspannung liefert. Er wird über einen Eltek-Smartpack-Controller gesteuert. Rectiverter-Systeme sind als Ein- oder Dreiphasengeräte erhältlich und können je nach Energiebedarf angepasst werden.

Neue, spannende Möglichkeiten

„Der Rectiverter ist seit vielen Jahren die erste neue technische Entwicklung bei der modularen Energieumwandlung. Er stellt einen großen Schritt hin zu einer effizienteren, zuverlässigeren Energieinfrastruktur dar”, erläutert Morten Schoyen, Chief Marketing Officer bei Eltek. „Es handelt sich um ein Produkt, das sich gut für Anwendungen eignet, bei denen wir Gleichrichter und Wechselrichter momentan separat nutzen, und wird den Weg für neue, spannende Möglichkeiten bereiten.”.

System mit Zukunftspotenzial

„Die Integration eines Gleichrichters und eines Wechselrichters im gleichen Gerät mit bidirektionalem Energiefluss bei weiterhin hoher Effizienz ist eine beeindruckende Leistung”, erklärt Dr. Tore M. Undeland, Professor Emeritus für Elektrotechnik an der Technisch-Naturwissenschaftlichen Universität Norwegens. „Der Rectiverter basiert auf der Expertise von Eltek im Bereich der Leistungselektronik, die auf einzigartige Weise eingesetzt wurde. Ich bin begeistert davon, welches Zukunftspotenzial der Rectiverter hat, und was diese Technologie bei ihrer zukünftigen Entwicklung noch mit sich bringen wird.”

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Kommentar abschicken

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43853694 / Stromversorgungen)

Analog IC Suchtool