embOS

Mehrere virtuelle Ethernet-Ports an Single-Port-MCUs einrichten

04.02.16 | Redakteur: Sebastian Gerstl

embOS/IP Switch Board: Der TCP/IP-Stack von SEGGER unterstützt ab sofort das Tail Tagging-Feature von Microchips (ehemals Micrel) Ethernet-Switches.
embOS/IP Switch Board: Der TCP/IP-Stack von SEGGER unterstützt ab sofort das Tail Tagging-Feature von Microchips (ehemals Micrel) Ethernet-Switches. (Bild: SEGGER)

Der TCP/IP-Stack von SEGGER unterstützt ab sofort das Tail Tagging-Feature von Micrel/Microchip Ethernet Switches. embOS/IP ist der erste IP-Stack im embedded Bereich, der dieses Feature unterstützt.

Damit ist es, dank der Wahl eines anderen PHY, möglich, auf einer CPU mehrere virtuelle Ethernet-Ports anzubieten, obwohl nur ein Port physisch vorhanden ist. Die Einrichtung weiterer Ethernet-Ports kann sehr komplex und aufwändig sein, da die meisten CPUs nur über einen Ethernet-Controller verfügen.

Mehrere Ports sind etwa beim Bau eines Routers nötig, bei dem jeder Port individuell ansprechbar sein muss. Auch beim Aufbau redundanter Netzwerke - bekannt als Multihoming - können mehrere Ports erforderlich sein.

Micrel/Microchip bietet für solche Anforderungen Switches, die mit Hilfe eines Tail-Tagging-Modus aus einem Ethernet-Port 1+n einzeln ansteuerbare Ports machen können. Die Adressierung der Ports erfolgt rein auf Software-Basis und ist transparent für Dritte. Das Feature erlaubt es jedem der Ports, eine eigene MAC-Adresse zu haben, so dass sie in einem Netzwerk wie unterschiedliche physische Hosts erscheinen.

Zusätzlich bietet SEGGER Hardware für die Evaluierung des neuen Features an. Das embOS/IP-Switch-Board verfügt über eine NXP Kinetis K66 CPU, den Micrel/Microchip Switch PHY KSZ8794CNX mit drei Ethernet-Ports und einer Onboard-Version der marktführenden Debug Probe J-Link von SEGGER.

Tail Tagging und ein PHY-Treiber sind für embOS/IP als Add-on erhältlich und können auch im Eval-Modus der Entwicklungsumgebung SEGGER Embedded Studio einfach getestet werden.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Herstellers: www.segger.com.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43852384 / Mikrocontroller & Prozessoren)

Produkt-Tipp Susumu

Anzeige

Dünnschicht-Präzisionswiderstands-
netzwerk

RM Netzwerke sind hervorragend geeignet als Spannungsteiler oder für Mess- und Rückkopplungsschaltungen in verschiedenen Branchen.lesen

 

Analog IC Suchtool

Digitale Ausgabe kostenlos lesen

ELEKTRONIKPRAXIS 4/2017

ELEKTRONIKPRAXIS 4/2017

Displays mit PCAP-Touch haben sich durchgesetzt

Weitere Themen:

Zuverlässige Speicher
Sequenzielles Ein und Ausschalten

zum ePaper

zum Heftarchiv

Embedded Software Engineering

Embedded Software Engineering

Warum Maschinen nicht verantwortlich handeln

Weitere Themen:

Warum sich Jailhouse für Echtzeit-Aufgaben eignet
Technische Dokumentation im Scrum-Team

zum ePaper

zum Heftarchiv