EP Akademie - Sensoranwendungen im Microampere-Bereich

Webinar zu neuartiger Low Power Sensorschnittstelle

30.10.12 | Redakteur: Martina Hafner

Im Rahmen der ELEKTRONIKPRAXIS Akademie stellt Energy Micro am 25. Oktober via Webinar eine neuartige Sensorschnittstelle zur Ultra-Low-Power Kontrollerfamilie vor
Im Rahmen der ELEKTRONIKPRAXIS Akademie stellt Energy Micro am 25. Oktober via Webinar eine neuartige Sensorschnittstelle zur Ultra-Low-Power Kontrollerfamilie vor (Foto: Clipdealer)

In ihrem Webinar am 25. Oktober vermittelte Codico Details zu einer neuen Sensorschnittstelle einer Ultra-Low-Power Kontrollerfamilie, die besonders energiefreundlichen Sensoranwendungen im Deep Sleep Mode ermöglicht. Die Aufzeichnung des Webinar ist ab sofort kostenfrei abrufbar.

Beim Energy Micro Webinar vermitteln die Referenten Details zur neuartigen Sensorschnittstelle der Ultra-Low-Power Kontrollerfamilie. Diese erlaubt eine autonome Überwachung von bis zu 16 Sensoren im Deep Sleep Mode. Bei den Anwendungen können sowohl aktive als auch passive analoge Sensoren wie kapazitive, induktive und resistive Sensoren berücksichtigt werden.

Die Bezeichnung LESENSE (Low Energy Sensor Interface) begründet sich in der Eigenschaft, dass die Überwachung bzw. Messung der Sensoren völlig autonom, d. h. ohne Intervention des Cortex-M3, vollzogen wird. Dies ermöglicht die Realisierung von besonders energiefreundlichen Lösungen, da die Aufgabe der Sensorsmessung vollständig in das LESENSE Modul ausgelagert werden kann.

Webinar: Aufzeichnung jetzt kostenlos ansehen

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Kommentar abschicken

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 36362610 / Mikrocontroller & Prozessoren)

Auch interessant

Verbessertes EMV-Verständnis durch Simulation

EMV-Simulation

Verbessertes EMV-Verständnis durch Simulation

Was gibt es bei der Simulation von elektromagnetischer Verträglichkeit zu beachten? Im ersten Teil unserer Serie zeigen wir, wie sich durch Simulation neue Möglichkeiten in der Produktentwicklung ergeben. lesen

Analog IC Suchtool

Digitale Ausgabe kostenlos lesen

ELEKTRONIKPRAXIS 12/2016

ELEKTRONIKPRAXIS 12/2016

FPGA-basierte Systeme zeitgemäß entwickeln

Weitere Themen:

Embedded-Software-Strategie
String-PV-Anlagen sicher abschalten

zum ePaper

zum Heftarchiv

ELEKTRONIKPRAXIS 11/2016

ELEKTRONIKPRAXIS 11/2016

Gerätesteckverbinder für das THR- und SMT-Löten

Weitere Themen:

Stabilisierung des Traktionsnetzes
Hall-Sensoren im Automobilbau

zum ePaper

zum Heftarchiv