Green Hills Software

Erweiterter Support für ARMv8-M-Architektur

07.11.16 | Redakteur: Franz Graser

(Bild: Green Hills Software)

Green Hills Software stellt sein Angebot für die ARMv8-M-Architektur mit ARM Cortex-M23-/M33-Cores vor. Die 32-Bit Cortex-M23-/M33-Prozessoren mit der ARMv8-M-Architektur bieten ARM TrustZone und sind auf stromsparende, ressourcenbeschränkte Anwendungen ausgelegt.

Seit mehr als 33 Jahren erlauben Green Hills' C/C++ Compiler maximale CPU-Performance von bis zu 35 Prozent schneller als vergleichbare Compiler bei minimaler Code-Größe. Hinzu kommt, dass die Compiler für Sicherheitsanwendungen in den Bereichen Automotive, Industrie und Medizintechnik qualifiziert sind, und zwar nach den höchsten Standards ISO 26262, IEC 61508 und FDA Class III.

Das Echtzeitbetriebssystem (RTOS) µ-velOSity wurde für ressourcenbeschränkte Umgebungen mit Cortex-M-Prozessoren entwickelt und benötigt die kleinste Anzahl von CPU-Taktzyklen und geringsten Speicher: nur 1,6 KB ROM sind erforderlich.

Der komplette Quellcode des RTOS und ausgewählte Middleware sind im Preis inbegriffen; die integrierte Entwicklungsumgebung MULTI stellt ein leistungsstarkes Werkzeug dar.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44359327 / Embedded Software Entwicklungswerkzeuge)

Embedded Software Engineering Report abonnieren

4 mal jährlich: Die kostenlose Pflichtlektüre für Embedded­-Software- und Systems-Entwickler, von Analyse bis Wartung und Betrieb

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.