Software-Entwurf: Fachwissen, Aktuelles, Produkte

Automobilhersteller bei der Echtzeitanalyse von Steuergeräten unterstützen

Inchron

Automobilhersteller bei der Echtzeitanalyse von Steuergeräten unterstützen

Mit dem Werkzeug chronSIM unterstützt der Anbieter für Design- und Testlösungen Inchron Automobilhersteller und deren Zulieferer. Eingesetzt wird das Softwaretool projektbegleitend, um Echtzeitanforderungen und ihre Eigenschaften zu identifizieren und neue Steuergeräte ohne Echtzeitfehler zu integrieren. lesen...

Echtzeit-Plattform für energieeffiziente Motorsteuerungen

XMOS

Echtzeit-Plattform für energieeffiziente Motorsteuerungen

XMOS bietet eine echtzeitfähige Plattform auf Multi-Threaded-XCore-Prozessorbasis, mit der sich die steigenden Anforderungen bei leistungsfähigen Motorsteuerungen erfüllen lassen. lesen...

ESE Kongress 2010 platzte fast aus den Nähten

Embedded Software Engineering

ESE Kongress 2010 platzte fast aus den Nähten

Der ESE Kongress 2010 platzte fast aus den Nähten. 800 Softwareexperten machten Sindelfingen zum Mekka der Embedded-Software-Welt. lesen...

SysML und TopCased Praxisbericht

Modellierung

SysML und TopCased Praxisbericht

Funktionale und statische Gesichtspunkte lassen sich im Softwareengineering mit UML modellieren. Eine Erweiterung zur SysML beschreibt hardwarenahe Aspekte. Ein Praxisbericht von voltwerk zu SysML und der freien Software TopCased. lesen...

Integration kommerzieller Software in komplexe Anwendungen

Embedded-Workbench

Integration kommerzieller Software in komplexe Anwendungen

IAR Systems kündigt seine IAR Embedded Workbench für ARM 6.10 an. lesen...

Was ist Power Debugging?

Green Software

Was ist Power Debugging?

In einem aktiven System hängt der Stromverbrauch nicht nur vom Hardwaredesign ab sondern auch davon, wie die Hardware verwendet wird – und dafür ist die Systemsoftware zuständig. Der folgende Beitrag erklärt das Konzept des Power Debugging und zeigt, wie sich "Green Software" entwickeln lässt, um die Leistungsaufnahme einer Applikation zu minimieren. lesen...

Was MDD kann und was nicht

Modellbasierte Software-Entwicklung

Was MDD kann und was nicht

Natürlich hat MDD, zu deutsch modellbasierte Software-Entwicklung, Vorteile, die wir alle nutzen sollten - nur zaubern kann es nicht. Damit eine Überdosis MDD nicht zum Gift für das Software-Design wird, sollte man einige Erfahrungswerte berücksichtigen lesen...

Sind Systemdesigner nur überflüssige Mittelsmänner?

Elektronikentwicklung

Sind Systemdesigner nur überflüssige Mittelsmänner?

Fragt man Elektronikentwickler nach ihrer Interpretation des Begriffs ‚Systemdesign‘, so erhält man viele Antworten. Allgemein versteht man darunter das Design jenes elektronikbasierten Systems, das für ein bestimmtes Produkt oder Gerät benötigt wird. Das Systemkonzept bedeutet aber meist etwas ganz anderes. lesen...

Software-Architekturen für die nächste Generation von Embedded-Systemen

Multicore

Software-Architekturen für die nächste Generation von Embedded-Systemen

Moderne Multicore-SoCs bieten Softwareentwicklern eine hohe Leistungsfähigkeit, die gesteuert und kontrolliert werden muss. Der erste Schritt ist, die unterschiedlichen Architekturen und ihre Vor- und Nachteile zu verstehen. Die richtige Entscheidung kann zu erfolgreichen Designs für viele kommende Produktgenerationen führen. lesen...

Entwicklungswerkzeug UML Lab jetzt im Webshop erhältlich

Modellieren und Programmieren

Entwicklungswerkzeug UML Lab jetzt im Webshop erhältlich

Ab sofort können Softwareentwickler das Entwicklungswerkzeug UML Lab auch online erwerben. lesen...

Grundlagen funktionaler Sicherheit von Software

Serie Software Engineering für Embedded Systeme, Teil 4

Grundlagen funktionaler Sicherheit von Software

Wie stellt man die funktionale Sicherheit von Software sicher? Wie sich die Herausforderungen bei der Entwicklung von Safety Critical Software bewältigen lassen, erklärt dieser Beitrag. lesen...

Sind Systemdesigner nur überflüssige Mittelsmänner?

Elektronikentwicklung

Sind Systemdesigner nur überflüssige Mittelsmänner?

Fragt man Elektronikentwickler nach ihrer Interpretation des Begriffs ‚Systemdesign‘, so erhält man viele Antworten. Allgemein versteht man darunter das Design jenes elektronikbasierten Systems, das für ein bestimmtes Produkt oder Gerät benötigt wird. Das Systemkonzept bedeutet aber meist etwas ganz anderes. lesen...

Virtualisierungsansätze für Echtzeit-Systeme

TenAsys eVM for Windows

Virtualisierungsansätze für Echtzeit-Systeme

Dank Virtualisierungstechnik können RTOS und General-Purpose-OS heute parallel auf einer Multicore-Plattform laufen. Welche Virtualisierungsansätze eignen sich für echtzeitorientierte Systeme? lesen...

Enbedded-Anbieter liefert Navigationssoftware und Sprachdialogsoftware für den neuen Audi A1

Elektrobit

Enbedded-Anbieter liefert Navigationssoftware und Sprachdialogsoftware für den neuen Audi A1

Elektrobit liefert für die Head Unit des Audi A1 die Navigationssoftware und die Sprachdialogsoftware. Die Navigationssoftware basiert auf der Navigationslösung EB street director. Über EB GUIDE Speech Target Framework (STF) wurde ein Sprachdialogsystem in die Infotainment-Lösung integriert. lesen...

C-Code für die Parallelisierung analysieren

Multicore-Programmierung

C-Code für die Parallelisierung analysieren

Mit dem Vormarsch von Multicore-Architekturen rückt auch das Thema Parallelisierung von Software wieder in den Mittelpunkt des Interesses. Wo aber sollte man für eine effiziente Parallelisierung ansetzen? lesen...

Grundlagen digitaler Echtzeitsysteme

Serie Echtzeit, Teil 1/3

Grundlagen digitaler Echtzeitsysteme

Der folgende Beitrag ist der erste von drei Teilen zum Thema „Echtzeit“ im Kontext digitaler elektronischer Systeme. Er behandelt die Grundlagen, erläutert diese an Beispielen und betrachtet Kriterien guten Echtzeitverhaltens von CPU-Kernen. Der zweite Teil wird auf Echtzeitperipherie eingehen; der dritte Teil auf Echtzeitsoftware und Werkzeuge. lesen...

Smarte Ampel entscheidet selbst über Grünphase

Verkehrssteuerung

Smarte Ampel entscheidet selbst über Grünphase

Mit einer intelligenten Ampel, die selbsttätig über die Grünphasen entscheidet, wollen zwei Wissenschaftler den Verkehr deutlich effektiver fließen lassen. lesen...

Grundlegendes zur Programmiersprache Realtime Java

Objektorientierte Programmierung, Teil 1

Grundlegendes zur Programmiersprache Realtime Java

Viele Softwareprojekte der Embedded-Systeme werden in C geschrieben. Einzig C++ konnte sich teilweise gegen C durchsetzen. Im ersten Teil unserer Serie zur objektorientierten Programmiersprache Java stellen wir Ihnen die Grundlagen vor. lesen...

Nichtfunktionale Anforderungen systematisch erheben

Serie Software Engineering für Embedded Systeme, Teil 3

Nichtfunktionale Anforderungen systematisch erheben

Im dritten Teil unserer Serie Software Engineering für Embedded Systeme mit dem Fraunhofer IESE Kaiserslautern erfahren Sie, wie sich nichtfunktionale Anforderungen systematisch und effizient erheben und spezifizieren lassen. lesen...

Tool-Support für einfache Applikationsentwicklung

Zustandsmaschinen-Design

Tool-Support für einfache Applikationsentwicklung

Das Evaluierungskit eZ430 Chronos von Texas Instruments hat die Form einer Sportuhr und dient in diesem Beitrag zur Grundlagenforschung bei der Entwicklung von Zustandsmaschinen. Wie lässt sich mithilfe des IAR-Tools visualSTATE und des TI-Mikrocontrollers MSP430 die Entwicklung ereignisgesteuerter, zustandsbasierter Applikationen vereinfachen? lesen...

Meinungen & Interviews

„Führungskräfte sind (auch) für Software-Qualität verantwortlich“

Keynote Prof. Ludewig

„Führungskräfte sind (auch) für Software-Qualität verantwortlich“

In seiner Keynote "Gute Software-Qualität von A wie Aufwandseinhaltung bis Z wie Zuverlässigkeit: Yes we can!" auf dem ESE Management Summit im Juli fordert Ludewig: "Führungskräfte sind (auch) für die Software-Qualität verantwortlich. Das ist keine Last, sondern eine Chance, die zu nutzen ist." lesen...

Wenn's schnell gehen soll, muss man manchmal langsam arbeiten

Kommentar

Wenn's schnell gehen soll, muss man manchmal langsam arbeiten

Manchmal sind gerade die einfachen Dinge am schwersten. Beim letzten ESE-Kongress erntete der emeritierte Stuttgarter Informatik-Professor Jochen Ludewig stürmischen Beifall für seine Keynote-Ansprache, die er mit den Worten einleitete: „Ich werde Ihnen jetzt nichts Neues erzählen.“ lesen...

Mit dem Internet der Dinge Geld verdienen

Software-Lebenszyklusmanagement

Mit dem Internet der Dinge Geld verdienen

Das Internet der Dinge verändert eingebettete Systeme grundlegend: Software, die bisher klaglos ihren Dienst in einem Gerät verrichtete, wird künftig mit dem Internet verknüpft sein. Daraus können neuartige Geschäftsmodelle entstehen, sagt Alois Schwarz von Flexera Software. lesen...

Meistgelesene Artikel

Berichte über Flugzeug-Hacks alarmieren Sicherheitsbehörden

Flugsicherheit

Berichte über Flugzeug-Hacks alarmieren Sicherheitsbehörden

18.05.15 - Der Computer-Sicherheitsexperte Chris Roberts (Bild) hat mit seiner Aussage für Wirbel gesorgt, sich in die Steuerungssysteme von Passagierflugzeugen gehackt zu haben. Gegenüber dem FBI gestand er, zwischen 15 und 20 Mal das Bordunterhaltungssystem manipuliert zu haben. Dabei will er auch Zugriff auf die Triebwerkssteuerung bekommen haben. lesen...

Info-Dienste für Elektronik-Professionals

Immer aktuell informiert: der EP Tagesspiegel mit aktuellen Branchen-Nachrichten der letzten 24 Stunden oder die wöchentlichen themenspezifischen Newsletter "Fachwissen für Elektronikprofis"  von elektronikpraxis.de. Jetzt kostenlos abonnieren!