Aufgemerkt

1962: Erster interplanetarischer Raumflug

07.02.13 | Redakteur: Peter Koller

(Foto: NASA)

In der Rubrik Aufgemerkt stellt die Redaktion ELEKTRONIKPRAXIS regelmäßig Meilensteine aus der Geschichte der Elektronik und Elektrotechnik vor. Diesmal: Erster interplanetarischer Raumflug

Ende 1962 waren die sonst so stolzen USA in trüber Stimmung. Gerade erst hatte die Kuba-Krise die Welt an den Rand eines Nuklearkriegs gebracht, in Südostasien wuchsen die Spannungen – und in der Raumfahrt hechelten die Vereinigten Staaten seit dem Sputnik-Start 1957 der UdSSR hinterher.

Umso größer ist der Jubel, als am 14. Dezember kurz vor Mittag in einem unscheinbaren Gebäude in Pasadena plötzlich eine Telexmaschine zu rattern beginnt und einen langen Papierstreifen ausspuckt. Absender der Botschaft: Die Raumsonde Mariner 2, die gerade nahe an der Venus vorbeiflog. Der erste interplanetarische Raumflug war geglückt.

Zum ersten Mal war den USA im Weltall etwas gelungen, woran die Sowjets bis dato gescheitert waren. Dass es soweit kam, grenzte allerdings an ein Wunder, oder besser gesagt, an eine ganze Reihe von Wundern. Als Mission of Seven Miracles ist der Mariner-2-Flug nach einer unglaublichen Pannengeschichte in die Technologie-Geschichte eingegangen.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Spamschutz 

Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein:
Kommentar abschicken

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 37024810) | Fotos: NASA

Info-Dienste für Elektronik-Professionals

Immer aktuell informiert: der EP Tagesspiegel mit aktuellen Branchen-Nachrichten der letzten 24 Stunden oder die wöchentlichen themenspezifischen Newsletter "Fachwissen für Elektronikprofis"  von elektronikpraxis.de. Jetzt kostenlos abonnieren!

Heftarchiv
ELEKTRONIKPRAXIS 17/2014

ELEKTRONIKPRAXIS 17/2014

Test der Ethernet-Konformität mit dem Oszilloskop

Weitere Themen:

Beschleunigung mit MEMS messen
Vom Touch zur Gestensteuerung
Sieben Vorteile durch Laserlöten

zum ePaper

zum Heftarchiv

LED-/OLED-Beleuchtungstechnik II

LED-/OLED-Beleuchtungstechnik II

Kleiner Steckverbinder für das LED-Leuchtendesign

Weitere Themen:

Verkapseln schützt flexible Elektronik
Für die OLED ist das Auto noch Neuland
Thermische Simulation bei Leuchten

zum ePaper

zum Heftarchiv