Smartphone-Accessoires

7 iPhone-Hüllen mit besonderen Fähigkeiten

30.10.12 | Redakteur: Peter Koller

iPhone-Hüllen gibt es in vielen bunten Farben – und manchmal auch mit coolen Funktionen
iPhone-Hüllen gibt es in vielen bunten Farben – und manchmal auch mit coolen Funktionen (Foto: Bumpskin)

Jede iPhone-Hülle hat eine Funktion – nämlich die, das Smartphone zu schützen. Manche gehen aber deutlich weiter: 7 iPhone-Hüllen mit ganz besonderen Funktionen.

Die Palette der Hüllen für das Apple iPhone ist schier unendlich: Es gibt sie aus Silikon, schnödem Plastik, Holz, Bambus und edlem Leder. In grellen Farben und bunten Mustern oder dezenten Erdtönen. Getarnt als Tonbandkassette, Kapuzenshirt oder angebissener Apfel. Manche iPhone-Hüllen wollen aber nicht durch ihr Design auffallen, sondern durch ihre Funktionalität. Wir haben sieben Beispiele der etwa anderen Art für Sie ausgesucht.

Für dunkle Ecken: Spraytect

Scott McPherson ist ein Vater, der sich um seine Tochter sorgt: Als das Mädchen aufs College ging, war Papa McPherson beunruhigt wegen der Sicherheit auf dem Campus. Er wollte, dass Töchterchen immer etwa zu seiner Verteidigung bei sich trägt. So entstand Spraytect, die quasi ingeniöse Kombination aus Smartphone-Hülle fürs iPhone 4/4S und chemischer Keule! Um das integrierte Pfefferspray auszulösen muss zunächst aber eine Sicherheitslasche entfernt werden – das hilft, seine Freunde zu behalten. Noch schöner wäre die Lösung, wenn der Pfefferspray-Auslöser auch gleich die Kamera betätigen und ein Bild des Angreifers machen und an die Polizei übermitteln würde. Na, vielleicht in der Version 2.0. Spraytect ist seit kurzem auf dem Markt. Die Hülle ist in vier Farben für rund 40 US-$ erhältlich, ein Nachfüllkanister Pfefferspray kostet etwa 18 US-$.

Inhalt des Artikels:

»1 »2 »3 »4 »5 »6 »7 nächste Seite

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Spamschutz 

Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein:
Kommentar abschicken

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 36472680) | Fotos: Bumpskin, Canopy, Eton, Hello Labs, iBottleopener, Labstrip, ReadyCase, spraytect

Info-Dienste für Elektronik-Professionals

Immer aktuell informiert: der EP Tagesspiegel mit aktuellen Branchen-Nachrichten der letzten 24 Stunden oder die wöchentlichen themenspezifischen Newsletter "Fachwissen für Elektronikprofis"  von elektronikpraxis.de. Jetzt kostenlos abonnieren!

Heftarchiv
ELEKTRONIKPRAXIS 16/2014

ELEKTRONIKPRAXIS 16/2014

Ideen-Board für Spansions FM ARM Cortex-M MCUs

Weitere Themen:

Geld verdienen mit sozialen Medien
Hardware für digitale Hörgeräte
Chips für smarte Stromversorgung

zum ePaper

zum Heftarchiv

ELEKTRONIKPRAXIS 15/2014

ELEKTRONIKPRAXIS 15/2014

Das Internet of Things ist mehr als die Summe seiner Teile

Weitere Themen:

Welches Display ist das richtige?
Datenmanagement mit C-Controller
Sicherungen für die Raumfahrt

zum ePaper

zum Heftarchiv

ELEKTRONIKPRAXIS 14/2014

ELEKTRONIKPRAXIS 14/2014

Wenn Optik und Haptik eines Displays entscheiden

Weitere Themen:

Verbesserte SiCLeistungs- MOSFETs
Theorie versus Prozesstoleranzen
Hardware Monitoring

zum ePaper

zum Heftarchiv