Technologie & Trends

Der Roboter mit den weichen Händen

Projekt Soft Manipulation

Der Roboter mit den weichen Händen

Die Hände eines Roboters der TU Berlin sind aus Silikon und können somit sanft zugreifen. Damit wollen Wissenschaftler zeigen, dass die weichen Hände eine Alternative zu den Varianten aus Metall sind. lesen...

Die Chips der Zukunft wachsen in den Himmel

Stanford University

Die Chips der Zukunft wachsen in den Himmel

Mit neuen Fertigungsverfahren für Logik und Speicher glauben Stanford-Wissenschaftler einen Weg gefunden zu haben, Computerchips wie Hochhäuser in die dritte Dimension wachsen zu lassen. lesen...

Bei 2-D-Halbleitern ist die Kristallstruktur nicht so wichtig

NC State University

Bei 2-D-Halbleitern ist die Kristallstruktur nicht so wichtig

US-Forscher haben entdeckt, dass ein Grundeigenschaft von Halbleitern nicht für 2-D-Materialien gilt. Das könnte große Auswirkungen auf die Halbleiterfertigung haben. lesen...

Videospiele-Pionier Ralph Baer gestorben

Nachruf

Videospiele-Pionier Ralph Baer gestorben

Ein deutscher Emigrant und Autodidakt hat in den sechziger Jahren die erste Videospielkonsole erfunden. Eine Erinnerung an Ralph Baer, der am 6. Dezember 2014 im Alter von 92 Jahren starb. lesen...

Produktivere Algen dank LED-Technik

Künftige Energiegewinnung

Produktivere Algen dank LED-Technik

Algen sollen künftig zur Energiegewinnung oder als Nahrungsgrundlage eingesetzt werden. Damit sie optimal wachsen, greifen Wissenschaftler auf LEDs zurück. lesen...

Mehr Datenschutz und höhere Geschwindigkeit

Bluetooth 4.2

Mehr Datenschutz und höhere Geschwindigkeit

Mit der Bluetooth-Version 4.2 der Bluetooth-Kernspezifikation verspricht die Bluetooth Special Interest Group (SIG) mehr Datensicherheit und höhere Geschwindigkeiten. Zudem ermöglicht Bluetooth 4.2 erstmals IP-Konnektivität und beinhaltet ein entsprechendes Profil. lesen...

Elektronenpaare auf Knopfdruck

Physikalisch-Technische Bundesanstalt

Elektronenpaare auf Knopfdruck

In der Quantenoptik ist die Erzeugung verschränkter und räumlich getrennter Photonenpaare z. B. für die Quantenkryptografie bereits Realität. Eine analoge Erzeugung und räumliche Trennung verschränkter Elektronenpaare in Festkörpern konnte allerdings bislang noch nicht nachgewiesen werden. lesen...

Drohne erledigt die Lager-Inventur im Flug

Projekt InventAIRy

Drohne erledigt die Lager-Inventur im Flug

Mit Block und Papier auf meterhohen Leitern stehen und Kisten zählen? Inventuren in großen Lagerhallen könnten künftig ganz anders aussehen: Ziel des Projekts InventAIRy ist es, Lagerbestände mit Hilfe von Flugrobotern automatisch zu erfassen. lesen...

KIT erhält IEEE Milestone Heinrich Hertz

Bronzetafel zum Gedenken

KIT erhält IEEE Milestone Heinrich Hertz

Das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) erhält den IEEE Milestone „Heinrich Hertz“ vom Institute of Electrical and Electronics Engineers (IEEE). lesen...

Flachlautsprecher aus Beton gewinnen German Design Award 2015

Array-Technologie

Flachlautsprecher aus Beton gewinnen German Design Award 2015

Die Weimarer Lautsprechermanufaktur Concrete Audio darf sich mit dem Siegel "German Design Award Winner 2015" schmücken. In der Kategorie Computer und Entertainment erhält der Flachlautsprecher F1 mit integrierter Fraunhofer-Technologie im Februar 2015 den Produktdesign-Preis. lesen...

6. NRW Nano-Konferenz

1. bis 2. Dezember 2014

6. NRW Nano-Konferenz

Fokusthemen der 6. Nano-Konferenz in Dortmund sind Elektronik, neue Werkstoffe, Gesundheit, Energie, Architektur & Bauwesen sowie Sicherheit & Gesellschaft. Für Besucher ist die Veranstaltung kostenfrei. lesen...

Leitfähiger Lehm soll Energiespeicherung revolutionieren

MXene

Leitfähiger Lehm soll Energiespeicherung revolutionieren

In Batterieelektroden sind Leitfähigkeit und Oberfläche zwei entscheidende Kriterien. US-Forscher glauben nun, in einem speziellen Lehm ein nahezu ideales Material gefunden zu haben. lesen...

24 Gadgets, die auch dem Weihnachtsmann gefallen könnten

Geek-Geschenke

24 Gadgets, die auch dem Weihnachtsmann gefallen könnten

Nur noch einen Monat: Weihnachten rückt immer näher und wer noch nach einem geeigneten Geschenk sucht, findet vielleicht das passende in der bunten Welt der Gadgets. lesen...

„Effizienz in der Verdrahtung ist ein großes Thema“

Interview zur Push-in-Anschlusstechnik

„Effizienz in der Verdrahtung ist ein großes Thema“

Klaus Firschke, Abteilungsleiter Produktmarketing Industrial Cabinet Connectivity bei Phoenix Contact, spricht in unserem Interview über Trends in der Anschlusstechnik und die Push-in-Technik. lesen...

Glas in modernen Industrieanwendungen

Von kratzfest bis elektrisch leitend

Glas in modernen Industrieanwendungen

Für moderne Industrieanwendungen ist Glas nach wie vor ein wichtiges Material. Ob für kratzfeste Oberflächen bei Displays, ultradünnen Glaswafern oder Glas, das mit hermetisch integrierten Metallkontakten versehen ist. Schott zeigt verschiedene Anwendungsszenarien. lesen...

Das Exoskelett schützt Gelenke vor Verschleiß

Bionische Technik

Das Exoskelett schützt Gelenke vor Verschleiß

Das Fraunhofer IPA ist eine dreijährige Kooperation mit dem Auckland Bioengineering Institute der University of Auckland eingegangen. Im Rahmen des Projekts „Bionic Joint“ soll eine neuartige körpergetragene Stützsensorik und -aktorik zur Bewegungsmessung und -unterstützung am menschlichen Körper entwickelt werden. lesen...

Weltweit erste StreetPong-Ampel wird scharf geschaltet

Hildesheim

Weltweit erste StreetPong-Ampel wird scharf geschaltet

Die Nachricht ging mit Millionen Clicks um die Welt: „Ampel-Spiel von HAWK-Studenten versüßt die Wartezeit“. lesen...

Mini-Labor löst sich von Sonde

Live im Stream

Mini-Labor löst sich von Sonde

Zehn Jahre saust «Rosetta» schon durchs All, nun folgt der heikelste Schritt der Mission: Ein Mini-Labor landet auf dem Kometen «Tschuri». Die Abkopplung des Landers Philae hat funktioniert. Nun wartet man bei der esa auf die Landung die für ein Zeitfenster zwischen 16:40 und 17:20 Uhr geplant ist. lesen...

So viel Speicherplatz braucht die Enterprise

eco Kongress 2014

So viel Speicherplatz braucht die Enterprise

Am 19. November 2014 findet im Rheinenergiestadion Köln der eco Kongress statt. Mit dabei ist auch Experimentalphysiker Professor Metin Tolan, der die Grundlagen der Star Trek Technologie vorstellt und zeigt, in welchen Aspekten wir Captain Kirk und Co. schon überholt haben. lesen...

Galliumnitrid bis auf Nanometerebene untersuchen

Laser für die Halbleiteranalyse

Galliumnitrid bis auf Nanometerebene untersuchen

Galliumnitrid gilt als schwer erzeug- und kontrollierbares Material. Mit der Analyse und Verbesserung dieses Materials beschäftigen sich Wissenschaftler und Ingenieure weltweit. Forscher haben eine Analysemethodik entwickelt, um die strukturellen und elektronischen Eigenschaften von GaN und GaN-Verbundstoffen erstmals optisch im Nanometerbereich zu untersuchen. lesen...

Top 10 Artikel 90 Tage

24 Gadgets, die auch dem Weihnachtsmann gefallen könnten

Geek-Geschenke

24 Gadgets, die auch dem Weihnachtsmann gefallen könnten

24.11.14 - Nur noch einen Monat: Weihnachten rückt immer näher und wer noch nach einem geeigneten Geschenk sucht, findet vielleicht das passende in der bunten Welt der Gadgets. lesen...

Kompakter Fusionsreaktor soll in zehn Jahren einsatzfähig sein

Kernfusion

Kompakter Fusionsreaktor soll in zehn Jahren einsatzfähig sein

20.10.14 - Es wäre zu schön um wahr zu sein und könnte auch die Elektromobilität von schweren Fahrzeugen vorantreiben: Die Hightech-Schmiede Lockheed Martin arbeitet an einem kompakten Fusionsreaktor, der bereits in zehn Jahren einsatzbereit sein soll und die Größe eines Containers hat. lesen...

Über 4000 Produktneuheiten auf 900 Seiten

ELV-Katalog 2015

Über 4000 Produktneuheiten auf 900 Seiten

20.10.14 - „LED-Licht per App steuern“ lautet der Titel des ELV-Hauptkatalogs 2015. Ziel des Katalogs ist, bereits heute die Technologien von morgen erlebbar machen. lesen...

SKEDD – Die Evolution der Einpressverbindung

Kontakttechnik

SKEDD – Die Evolution der Einpressverbindung

27.10.14 - Eine weitergedachte Einpressverbindung setzt Maßstäbe für die Kontaktierung auf der Leiterplatte und könnte das Potenzial haben, die Steckverbinder-Branche nachhaltig zu verändern. lesen...

Fogging bei Kommutatoren und Bürsten in Elektromotoren

Elektromotoren

Fogging bei Kommutatoren und Bürsten in Elektromotoren

27.10.14 - Fällt ein Motor aus, ist das auf eine Anzahl bekannter kleiner Fehler zurückzuführen. Weniger bekannt als Ursache sind Beläge auf den Kommutatoren, mit denen sich dieser Beitrag befasst. lesen...

Energiewende – die nächste Killerapplikation?

Erneuerbare Energien

Energiewende – die nächste Killerapplikation?

16.10.14 - Die Energiewende gilt seit Jahren als einer der neuen Wachstumstreiber der europäischen Elektronikindustrie. Doch es fehlt der politische Wille, dieses volkswirtschaftliche Riesenprojekt zu stemmen. lesen...

Aldi-Tablet für 129 Euro

Technikangebote

Aldi-Tablet für 129 Euro

28.10.14 - Ab Donnerstag, den 30. Oktober 2014, gibt es bei Aldi wieder zahlreiche Technikangebote, darunter das Multimode-Touch-Notebook Medion Akoya S6214T, das Medion Lifetab S7852 sowie ein Lumia- und ein Medion-Smartphone. lesen...

Forscher entwickeln den dünnsten elektrischen Generator

Energy Harvesting

Forscher entwickeln den dünnsten elektrischen Generator

29.10.14 - Forscher haben aus Molybdändisulfid (MoS2) den dünnsten elektrischen Generator entwickelt, der aus der Verformung des Materials elektrische Energie gewinnen kann. lesen...

PowerCaps – stark wie Batterien, schnell wie Supercaps

Hochleistungsspeicher

PowerCaps – stark wie Batterien, schnell wie Supercaps

01.10.14 - Ein elektrischer Speicher, dessen Kapazität mit der von Batterien konkurrieren kann, und der dabei so schnell aufzuladen ist wie ein Superkondensator: Im Projekt FastStorageBW entsteht ein leistungsstarker Hybrid-Speicher, der das Beste aus zwei Welten vereint. lesen...

Mini-Labor löst sich von Sonde

Live im Stream

Mini-Labor löst sich von Sonde

12.11.14 - Zehn Jahre saust «Rosetta» schon durchs All, nun folgt der heikelste Schritt der Mission: Ein Mini-Labor landet auf dem Kometen «Tschuri». Die Abkopplung des Landers Philae hat funktioniert. Nun wartet man bei der esa auf die Landung die für ein Zeitfenster zwischen 16:40 und 17:20 Uhr geplant ist. lesen...