Technologie & Trends

So schöpfen Sie neue Technologien für Vertrieb und Kundendienst aus

FBDi-B2B-Trends

So schöpfen Sie neue Technologien für Vertrieb und Kundendienst aus

Ob Berlin, New York oder Kuala Lumpur - der Mensch fühlt sich dort wohl, wo er Zugang zum Internet, eine Tasse Kaffee und eine private Ecke zum Arbeiten erhält. Diese „Starbucks-Mentalität“ beschreibt laut Dr. David Bosshart am besten das Konsumdenken der Zukunft. lesen...

Neues Erneuerbare-Energien-Gesetz tritt am 1.8.2014 in Kraft

Grünes Licht für EEG

Neues Erneuerbare-Energien-Gesetz tritt am 1.8.2014 in Kraft

Das zum 1. August in Kraft tretende neue Erneuerbare-Energien-Gesetz schafft, so Bundesminister Gabriel, Rechts- und Investitionssicherheit, nicht nur für die Erneuerbaren-Branche und für die stromintensive Industrie. lesen...

WM sorgt für kurzlebigen Boom bei Fernsehgeräten

Unterhaltungselektronik

WM sorgt für kurzlebigen Boom bei Fernsehgeräten

Der Triumphzug der deutschen Nationalmannschaft bei der Fußball-WM in Brasilien hat den Verkauf von Fernsehgeräten angekurbelt. lesen...

Nanostäbe rotieren 150.000 mal pro Minute

NIST

Nanostäbe rotieren 150.000 mal pro Minute

Mit Ultraschall bringen US-Forscher winzige Nanostäbe aus Gold dazu, mit 150.000 Umdrehungen pro Minute zu rotieren. Sie könnten so als Motoren für Nano-Systeme etwa in der Medizintechnik dienen. lesen...

Geschichte des Entwicklungskits in 25 Bildern

Entwicklerkits von 1970 bis heute

Geschichte des Entwicklungskits in 25 Bildern

Entwicklerkits haben die Technologiewelt der vergangenen Jahrzehnte bis heute maßgeblich beeinflusst. element14 präsentiert `Die Geschichte des Entwicklungskits´. lesen...

Erweiterte Realität unterstützt Wartungstechniker bei der Fehlersuche

Industrielösungen

Erweiterte Realität unterstützt Wartungstechniker bei der Fehlersuche

Eine Softwareanwendung, die am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) entwickelt wurde, übermittelt Echtzeitdaten von Maschinen auf Tablet-Rechner. Die Daten werden dabei per Augmented Reality in das Kamerabild der Anlage eingeblendet. Techniker können somit diese Informationen räumlich zuordnen. lesen...

Verbessertes Head-up-Display unterstützt den Fahrer

Augmented Reality im Auto

Verbessertes Head-up-Display unterstützt den Fahrer

Augmented Reality soll mit Head-up-Displays ins Automobil einziehen und den Fahrer unterstützen. Dazu hat der Automobilzulieferer Continental sich einige Gedanken gemacht. lesen...

Größter Solar-Speicher-Park in Deutschland eröffnet

1-Megawatt-Anlage

Größter Solar-Speicher-Park in Deutschland eröffnet

Im größten Solarpark der Bundesrepublik arbeiten Solarzellen, Batterien und Wechselrichter zusammen, um Sonnenstrom zu speichern und jederzeit verfügbar zu machen. Die erste 1-Megawatt-Anlage hat das KIT anlässlich der Nachhaltigkeitstage Baden-Württemberg mit seinen Partnern SolarWatt und Kostal Solar Electric in Betrieb genommen. lesen...

Neue Ausgabe des Handbuchs Elektromobilität des ZVEI

Technologien

Neue Ausgabe des Handbuchs Elektromobilität des ZVEI

In der fünften Ausgabe des ‚Handbuchs Elektromobilität‘ des ZVEI diskutieren 20 Autoren aktuelle Entwicklungen in vierzehn Beiträgen. lesen...

Mit weniger Strahlen ein besseres Röntgenbild

Medizinische Bildgebung

Mit weniger Strahlen ein besseres Röntgenbild

Eine verlässliche Phasenkontrastaufnahme lässt sich schon in einem relativ einfachen Versuchsaufbau erzeugen. Damit ist es möglich, hochqualitative Bilder mit geringerer Strahlung zu erzeugen. lesen...

Forscher wollen durch Kupferdraht bis 2 GBit/s schicken

Gigabit-Datenraten auf Telefonleitungen

Forscher wollen durch Kupferdraht bis 2 GBit/s schicken

Die letzten Meter bei der Breitbandverkabelung sind meist Kupferleitungen im Haus. Wie sich trotz bestehender Kupferverkabelung und Glasfasernetzen Datenraten von 1 bis 2 GBit/s erreichen lassen, zeigen Wissenschaftler des Fraunhofer ESK. lesen...

Fahrzeuge des Winterdienstes sollen sicher geleitet werden

Projekt zur satellitengestützten Navigation

Fahrzeuge des Winterdienstes sollen sicher geleitet werden

Berner & Mattner hat von der Europäischen Weltraumorganisation ESA die Projektleitung übertragen bekommen, einen satellitengestützten Dienst zu entwickeln. Wichtigstes Ziel ist eine verbesserte Fahrzeugführung. lesen...

Zum 158. Geburtstag von Nikola Tesla

Zwischen Genie und Wahnsinn

Zum 158. Geburtstag von Nikola Tesla

Er legte wichtige Grundsteine der modernen Wechselstromtechnik, die noch heute angewandt werden. Aber er entwickelte auch eine elektromagnetische Waffe. Wir haben uns auf eine Spurensuche begeben und auch skurrile Fakten gefunden. lesen...

Elektronik-Branche setzt zur IFA auf Smart-TV

gfu

Elektronik-Branche setzt zur IFA auf Smart-TV

Fernseher mit Internet-Anschluss setzen sich in Europa einer aktuellen Studie zufolge langsam aber sicher durch. In Deutschland nutzen 38 Prozent der Haushalte ein Smart-TV mit entsprechenden Diensten als Hauptgerät, in der Schweiz sind es sogar gut die Hälfte (51 Prozent). lesen...

Der FingerReader liest gedruckte Texte vor

Wearable Elektronik

Der FingerReader liest gedruckte Texte vor

Mit dem Prototypen eines tragbaren Lesegerätes haben Wissenschaftler des MIT eine Möglichkeit entwickelt, damit auch blinde Menschen gedruckten Text lesen – oder vielmehr hören können. lesen...

Diese 11 Technologien werden die Fußball-WM in Brasilien prägen

Fifa World Cup 2014

Diese 11 Technologien werden die Fußball-WM in Brasilien prägen

Die Fußball-WM 2014 in Brasilien hat begonnen und auch wenn sich in Brasilien alles um den Ball dreht, ohne Technologie – vieles davon aus Deutschland – kommt der World Cup nicht aus. lesen...

Automatischer Entwicklungsratgeber erntet späte Lorbeeren

Softwaretechnik

Automatischer Entwicklungsratgeber erntet späte Lorbeeren

Die International Conference on Software Engineering hat eine zehn Jahre alte Forschungsarbeit von Informatikern aus dem Saarland als „Beitrag mit dem größten Einfluss über die vergangene Dekade“ geehrt. Die Technik gibt automatische Ratschläge zur korrekten Weiterentwicklung einer Software. lesen...

Fraunhofer und Hochschule OWL bauen Technologiecampus Automation

Intelligente Fabrik

Fraunhofer und Hochschule OWL bauen Technologiecampus Automation

Auf Initiative der Fraunhofer-Gesellschaft und der Hochschule OWL entsteht in Lemgo eine Zukunftsfabrik für rund 5 Mio. Euro – die SmartFactoryOWL. Zusammen mit der Erweiterung des CENTRUM INDUSTRIAL IT (CIIT) erwächst inmitten von Ostwestfalen-Lippe ein Technologiecampus für die Intelligente Automation. lesen...

7,5 unverzichtbare Gadgets für die Fußball-WM 2014

Schöner Fußball schauen

7,5 unverzichtbare Gadgets für die Fußball-WM 2014

Nun sind es nur noch wenige Tage bis zum Anpfiff der WM in Brasilien. Mit ein wenig Elektronik wird das Sportereignis des Jahres noch schöner: Siebeneinhalb unverzichtbare Gadgets für die Fußball-WM 2014. lesen...

Microsoft Surface Pro 3 und weitere Notebook-Alternativen

2-in-1-Tablets als universelle Mobilgeräte

Microsoft Surface Pro 3 und weitere Notebook-Alternativen

Das neue Surface Pro 3 soll das Tablet sein, das herkömmliche Notebooks überflüssig macht. Das verkündet jedenfalls Microsoft. Aber das Surface mit seinem Zwölf-Zoll-Display ist keineswegs das einzige und auch nicht das erste 2-in-1-Gerät, das gleichzeitig als Tablet und Notebook mit Windows 8.1 dienen kann. lesen...