Technologie & Forschung

Abhörsicher kommunizieren mit verschränkten Photonen

IT-Sicherheit

Abhörsicher kommunizieren mit verschränkten Photonen

Wissenschaftler haben ein Quantenquelle entwickelt, die den Transport verschränkter Photonen von Satelliten aus ermöglicht – ein wichtiger Schritt in Richtung abhörsichere Kommunikation. lesen

Vier Schlüsseltechnologien
für Innovationen im Jahr 2017

Technologietrends

Vier Schlüsseltechnologien für Innovationen im Jahr 2017

Die Halbleitertechnik ist die Triebfeder für Entwicklungen bei hohen Spannungen, teilautonomen Systemen in der Automobiltechnik und Robotik, bei intelligenten Gebäude- und Stadtkonzepten sowie persönlichen Elektronikgeräten. lesen

China verdrängt USA aus den Top 3 beim Supercomputing

Hochleistungsrechner

China verdrängt USA aus den Top 3 beim Supercomputing

Erstmals seit 1996 sind die USA auf den ersten drei Plätzen der Top 500 der schnellsten Computer der Welt nicht mehr vertreten. Mit weitem Abstand drängt China an die Spitze. Doch es geht nicht immer nur um Schnelligkeit. lesen

Röntgenstreuung zeigt Kristallbildung in 3D

Vom Tropfen zum Nanokristall

Röntgenstreuung zeigt Kristallbildung in 3D

Mittels "drop casting" oder Tropfenguss lassen sich bestechend einfach dünne Schichten mit neuartigen Eigenschaften herstellen. Ein internationales Forscherteam um die HZDR-Physikerin Dr. Elisabeth Josten hat in Röntgenstreu-Experimenten beobachtet, wie sich dabei Eisenoxid-Nanopartikel zu einem geordneten Kristall zusammensetzen. lesen

Xylophon-Roboter komponiert und spielt seine eigene Musik

Deep Learning und Big Data

Xylophon-Roboter komponiert und spielt seine eigene Musik

Mit Hilfe von Big Data Analysen und Deep Learning ist ein Marimba-spielender KI-Roboter des Georgia Institute of Technology in der Lage, seine eigenen harmonischen Musikstücke zu komponieren und vorzutragen. lesen

Gravitationswellen aus dem Heimcomputer

Einstein@Home

Gravitationswellen aus dem Heimcomputer

Das Projekt Einstein@Home, an dem das Max-Planck-Institut für Gravitationswellenphysik beteiligt ist, ermöglicht es jedermann, am eigenen PC, Laptop oder Smartphone nach Gravitationswellen zu suchen und damit selbst zum Entdecker zu werden. lesen

Die selbstlernende Roboterhand

Exzellenzcluster CITEC stellt neues Greif-Lern-System vor

Die selbstlernende Roboterhand

Forschende der Universität Bielefeld haben ein Greifsystem mit Roboterhänden entwickelt, das sich selbständig mit unbekannten Gegenständen vertraut macht. Das neue System funktioniert, ohne vorher die Merkmale von Objekten wie Obst oder Werkzeug zu kennen. lesen

Astronomen wiegen Weißen Zwerg mit Einsteins Relativitätstheorie

Wiegen mit Licht

Astronomen wiegen Weißen Zwerg mit Einsteins Relativitätstheorie

Wie schwer sind kosmische Objekte? US-Forscher haben die Masse eines Weißen Zwergs mit Hilfe von Einsteins Relativitätstheorie berechnet. Selbst Einstein glaubte nicht, dass das klappt. lesen

NASA verstärkt sein Astronauten-Team

12 neue Weltraumfahrer

NASA verstärkt sein Astronauten-Team

Seit Einstellung des Space-Shuttle-Programms 2011 haben die USA keine bemannten Raumflüge mehr durchgeführt. Das könnte sich bald ändern. Auf die zwölf Stellen hatten sich 18.300 Menschen beworben. lesen

Hyperloop One skizziert Vorschläge für europäische Strecken

Verkehrstechnik

Hyperloop One skizziert Vorschläge für europäische Strecken

Das amerikanische Unternehmen Hyperloop One hat europäischen Politikern neun mögliche Routen für das Hochgeschwindigkeits-Transportsystem vorgelegt. Die vorgeschlagenen Strecken sollen mehr als 75 Millionen Menschen in 44 Städten miteinander verbinden. lesen

Drahtloser Herzschrittmacher kommt ohne Batterien aus

Stromversorgung per Mikrowellen

Drahtloser Herzschrittmacher kommt ohne Batterien aus

Wissenschaftler der Rice University und des Texas Heart Institute (THI) haben einen schnurlosen Herzschrittmacher entwickelt, der ohne interne Batterie auskommt. Die Stromversorgung erfolgt stattdessen via Mikrowellen. lesen

Gymnasiast entwickelt digitales Roulette für echte Zufallszahlen

Für Verschlüsselung und Simulation

Gymnasiast entwickelt digitales Roulette für echte Zufallszahlen

Fabian Höfer vom Gymnasium Blankenese hat den mit 1000 Euro dotierten VDE-Sonderpreis im „Jugend forscht“-Finale erhalten. Sein digitales Roulette generiert pro Sekunde mehr als 350 echte Zufallszahlen, die sich zum Beispiel für Verschlüsselungslösungen eignen. lesen

SpaceX schickt erste benutzte Raumkapsel zur ISS

„Dragon“ löst „Cygnus“ ab

SpaceX schickt erste benutzte Raumkapsel zur ISS

„Drache“ grüßt „Schwan“: Zwei US-Raumfrachter lösen sich an der Raumstation ISS ab. Der Transporter „Cygnus“ soll noch eine Woche um die Erde kreisen. Die „Dragon“-Kapsel ist erstmals ein recycelter Frachter. lesen

Neue Gadgets braucht das Land

Nützlich, außergewöhnlich und verrückt

Neue Gadgets braucht das Land

In der Gadgets-Welt gibt es zahlreiche Neuzugänge, die das Leben einfacher machen oder zumindest lustiger. Wir haben für Sie die besten technischen Spielereien zusammengestellt. lesen

Das Fahrrad wird 200 Jahre alt – und startet richtig durch

Fahrradverkehr auf dem Vormarsch

Das Fahrrad wird 200 Jahre alt – und startet richtig durch

Zwei Räder, Sattel, Muskelkraft: Am Grundprinzip des Fahrrads hat sich auch zum 200. Geburtstag nicht viel geändert. Und doch scheinen die besten Tage des Gefährts erst zu kommen - auch dank neuer Infrastruktur, Modellvielfalt und technologischer Innovation. lesen

Nasa will erstmals Sonde zur Sonne schicken

Weltraumforschung

Nasa will erstmals Sonde zur Sonne schicken

Zu allen Planeten unseres Sonnensystems hat die Nasa schon Sonden geschickt, auf dem Mond sind Astronauten gelandet - aber zur Sonne ist noch nie eine Mission geschickt worden. Das soll sich im kommenden Jahr ändern. lesen

Röntgenblitze erzeugen molekulares Schwarzes Loch

Extreme Physik

Röntgenblitze erzeugen molekulares Schwarzes Loch

Ein einzelnes Atom in einem Molekül wurde mit einem ultra-intensiven Röntgenblitz kurzzeitig in ein elektromagnetisches Schwarzes Loch verwandelt. Das beschossene Atom saugt über seine Ladung Elektronen an und lässt damit sein Molekül explodieren. Die Untersuchung liefert Informationen zur Analyse von Biomolekülen mit Röntgenlasern. lesen

Dehnbares Gelpflaster wandelt Bewegung in Strom um

Energy Harvesting

Dehnbares Gelpflaster wandelt Bewegung in Strom um

Transparent, sehr dehnbar und biologisch verträglich – diese Kombination zeichnet ein neues Material aus, mit dem aus Alltagsbewegungen Strom erzeugt werden kann. Damit soll es beispielsweise möglich werden, beim Gehen direkt Strom zu gewinnen. lesen

Mensch und Technik – passt das noch zusammen?

Zukunfts-Panel

Mensch und Technik – passt das noch zusammen?

Wohin entwickelt sich die Technik und was macht sie mit den Menschen? Diesen Fragen ging eine Podiumsdiskussion unter Technikexperten am Ende der diesjährigen NIWeek in Austin nach. Eine These vorweg: Es muss nicht immer Big Data sein. lesen

Auch Airbus startet Satelliten-Generation mit Ionenantrieben

Elektro-Trend im All

Auch Airbus startet Satelliten-Generation mit Ionenantrieben

Nach Boeing hat nun auch Airbus erstmals einen rein elektrisch angetriebenen Telekommunikationssatelliten startklar. Solche Antriebe brauchen deutlich weniger Treibstoff, das macht den aufwendigen Transport ins All günstiger. lesen

Rubrik wählen