Cactus Technologies pSLC (Pseudo Single Leve Cell) - SD Card

13.02.2017

pSLC (Pseudo Single Level Cell) SD Cards für die Industrie Die SD-Karten aus der Cactus Technologies 245S Series basieren auf pSLC-Technologie (Pseudo Single Level Cell). Dadurch erreichen die Flash-Speicher mit 20 000 Schreib- und Lesezyklen eine sechsmal höhere Endurance als

pSLC (Pseudo Single Level Cell) SD Cards für die Industrie

Die SD-Karten aus der Cactus Technologies 245S Series basieren auf pSLC-Technologie (Pseudo Single Level Cell). Dadurch erreichen die Flash-Speicher mit 20 000 Schreib- und Lesezyklen eine sechsmal höhere Endurance als vergleichbare MLC-Produkte (Multi Level Cell). Das, weil bei der pSLC-Technologie nur ein Bit pro Flash-Zelle statt den üblichen zwei Bit, gespeichert wird. Dadurch funktionieren SD-Karten im SLC-Modus (Single Level Cell), was die hohe Lebensdauer (Write Endurance) erklärt.  

Neben ihrer Write Endurance überzeugen die pSLC-Speicher mit Schock- und Vibrationsbeständigkeit (MIL-810), mit hoher Funktionssicherheit und mit einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis. Die pSLC SD-Karten sind in Speicherkapazitäten von 4 bis 64GB erhältlich.

Weitere pSLC-Flash-Speicherkarten