Cactus Technologies pSLC (Pseudo Single Leve Cell) - CFast

13.02.2017

CFast pSLC-Flash-Speicher mit SATA-II-Schnittstelle zur schnellen Datenübertragung Cactus Technologies bietet mit den CFast-Flash-Speichern aus der 245S Series langlebige und schnelle Speicherkarten. Die Festkörperlaufwerke basieren auf pSLC-Technolgie (Pseudo Single Level Cel

CFast pSLC-Flash-Speicher mit SATA-II-Schnittstelle zur schnellen Datenübertragung

Cactus Technologies bietet mit den CFast-Flash-Speichern aus der 245S Series langlebige und schnelle Speicherkarten. Die Festkörperlaufwerke basieren auf pSLC-Technolgie (Pseudo Single Level Cell). Dabei werden MLC-Speicherzellen (Multi Level Cell) als SLC (Single Level Cell) betrieben, es wird also anstelle von zwei Bits nur ein Bit pro Flash-Zelle gespeichert. Das Resultat ist eine bis zu sechsmal höhere Write Endurance (Anzahl Schreibzyklen) gegenüber einem herkömmlichen MLC-Speicher.

Die Cactus Technologies 245S Series CFast-Flash-Speicher überzeugen dank ihrem SATA-II-Interface mit einer Lesegeschwindigkeit von 350 und eine Schreibgeschwindigkeit von 310 Megabyte pro Sekunde. Die hohe Funktionssicherheit der pSLC-Speicher wird mit ECC (Error Correction Code), Wear Leveling und Defect Management gewährleistet. Zudem bietet Cactus BOM (Bill of Matrial) Control.

Weitere pSLC-Festkörperlaufwerke