Fachmesse

SPS IPC Drives legt den Fokus auf Industrie 4.0

| Redakteur: Franz Graser

Am besten schon den Termin vormerken: 24. November 2015 öffnet die diesjährige SPS IPC Drives in Nürnberg ihre Tore.
Am besten schon den Termin vormerken: 24. November 2015 öffnet die diesjährige SPS IPC Drives in Nürnberg ihre Tore. (Bild: Mesago)

Die Industrie 4.0 steht auf der diesjährigen SPS IPC Drives in Nürnberg (24. - 26. November) bei vielen Ausstellern im Vordergrund. Erstmals gibt es bei der Fachmesse eine spezielle „Industrie 4.0 Area“, die sich komplett der vernetzten digitalen Fertigung widmet.

In der Industrie-4.0-Area haben die Besucher die Möglichkeit, umfassende Informationen über die vernetzte, durchgehend digitalisierte Produktion zu erhalten. Dazu zählt ein Gemeinschaftsstand zum Thema „Automation meets IT“, der datenbasierte Geschäftsmodelle sowie IT-basierte Automatisierungslösungen präsentiert.

Ein weiterer Gemeinschaftsstand stellt das Thema „MES goes Automation“ vor und zeigt, wie durch den Einsatz von MES-Lösungen (Manufacturing Execution System) sowohl die Auftragsabwicklung als auch die Fertigungsprozesse optimiert werden. Eine Sonderschaufläche zum Thema „Smart Factory“ veranschaulicht außerdem die intelligente Fabrik.

Insgesamt werden auf der diesjährigen SPS IPC Drives über 1600 Aussteller aus dem In- und Ausland erwartet. Laut dem Veranstalter Mesago sind alle Key-Player in Nürnberg vertreten.

Die Verbände ZVEI (Halle 2) und VDMA (Halle 3) bieten auf ihren Foren qualifizierte Fachvorträge und Podiumsdiskussionen zu branchenaktuellen Themen. Die Gemeinschaftsstände „AMA Zentrum für Sensorik, Mess- und Prüftechnik“ und „Industrielle Bilderverarbeitung“ des VDMA in Halle 4A sowie „wireless in automation“ in Halle 10 informieren die Besucher punktgenau und umfassend. Im persönlichen Gespräch werden Lösungen für die individuellen Automatisierungsaufgaben der Fachbesucher gefunden.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43577210 / Industrie 4.0)