Echtzeit-Linux

Industrie-Linux ELinOS 6.0 bekommt im OSADL-Labor den letzten Schliff

07.04.14 | Redakteur: Franz Graser

ELinOS, das Echtzeit-Linux von SYSGO, nähert sich derzeit der Version 6.0. Im Testlabor des OSADL (Open Source Automation Development Lab) werden derzeit die Stabilität der Linux-Variante für Industrieanwendungen getestet.
ELinOS, das Echtzeit-Linux von SYSGO, nähert sich derzeit der Version 6.0. Im Testlabor des OSADL (Open Source Automation Development Lab) werden derzeit die Stabilität der Linux-Variante für Industrieanwendungen getestet. (Bild: SYSGO)

Die auf Industrieanwendungen ausgelegte Linux-Variante ElinOS 6 von SYSGO wird derzeit im Heidelberger Labor des OSADL (Open Source Automation Development Lab) auf Herz und Nieren getestet. Im Vordergrund stehen die Stabilität und das Zeitverhalten des Systems.

Der Embedded-Systemspezialist SYSGO, selbst Mitglied der OSADL-Gemeinschaft, ergänzt durch die Tests im Heidelberger Labor seine eigenen Prüfroutinen. „Unser Industrial Grade Linux zielt von Anbeginn an ganz klar auf die Embedded-Linux-Applikationen, die so zuverlässig wie möglich und außerdem möglichst einfach zu entwickeln und einzurichten sein müssen“, sagt Matthias Lötzke, der Leiter des Bereichs User Experience bei SYSGO: „Wir freuen uns deshalb darüber, dass wir zusätzlich zu unserem üblichen Testprozess auf die ansehnliche Erfahrung und das Wissen des OSADL-Konsortiums zurückgreifen können.“

Der Marktstart von ELinOS 6.0 ist für den Juni 2014 geplant. Bereits Monate vor der Freigabe begannen die Tests in der Realtime-QA-Farm des OSADL. Dort werden Softwaresysteme auf unterschiedlichen Boards im Dauertest gefahren. Die Vorabversion von ELinOS 6.0 läuft derzeit auf einem phyFLEX-i.MX 6-Board des Herstellers Phytec. Als Prozessor dient ein Freescale-Chip des Typs ARM Cortex A9. Für diese Hardwarewarchitektur hat SYSGO ein Board Support Package entwickelt, das ohne proprietäre Patches oder Gerätetreiber auskommt. Deshalb können aktuelle Varianten des Linux-Kernels für dieses Board verwendet werden.

Für den Echtzeitbetrieb verwendet ELinOS die Echtzeit-Patches PREEMPT_RT, die von OSADL empfohlen werden. Diese Patches haben ihrerseits in langen Testreihen in der QA-Farm ihre Stabilität und ihr Zeitverhalten unter Beweis gestellt. Nach Angaben von SYSGO verlaufen die Tests der ELinOs-Version 6.0 durchweg positiv.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42626963 / Embedded Betriebssysteme)

Embedded Software Engineering Report abonnieren

4 mal jährlich: Die kostenlose Pflichtlektüre für Embedded­-Software- und Systems-Entwickler, von Analyse bis Wartung und Betrieb

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.