Datensicherheit

Green Hills startet mit HP eine Initiative für sichere Mobilgeräte in England

10.01.14 | Redakteur: Franz Graser

Sichere Daten auf mobilen Android-Geräten sind das Ziel der Kooperation zwischen Green Hills und HP. Dazu werden HPs Secure Mobility Service und die Integrity-Virtualisierungstechnik von Green Hills vereinigt.
Sichere Daten auf mobilen Android-Geräten sind das Ziel der Kooperation zwischen Green Hills und HP. Dazu werden HPs Secure Mobility Service und die Integrity-Virtualisierungstechnik von Green Hills vereinigt. (Bild: Gerd Altmann, pixelio.de)

Der Embedded-Lösungsspezialist Green Hills Software hat eine Kooperationsvereinbarung mit HP unterzeichnet. Ziel der Zusammenarbeit sind sichere Android-Geräte für den öffentlichen Sektor in England.

Als Teil dieser Kooperationsvereinbarung mit Hewlett-Packard Enterprise Services Ltd. wird Green Hills Software eine Secure-Mobile-Device-Initiative starten, die HPs Secure Mobility Service und Green Hills‘ Sicherheitstechnik auf der Grundlage des Integrity-Multivisors vereint.

Die angestrebten sicheren Mobilgeräte bieten flexible Formfaktoren, nahezu keine Beeinflussung der OEMs sowie die Möglichkeit, hochsichere Isolationstechniken im Einklang mit der Weiterentwicklung der Consumer-Elektronik einzubinden.

„Wenn man bedenkt, dass über 1,3 Millionen Mobilgeräte im öffentlichen Sektor in England in Gebrauch sind, ergeben sich durch geringere Kosten, verbesserte Kommunikation und höhere mobile Sicherheit enorme Vorteile für die britische Regierung“, erklärt Christopher Smith, Vice President Marketing bei Green Hills Software. „Unser Separationskernel-basierter Typ-1-Hypervisor isoliert auf der Hardware-Ebene, bietet Nutzern eine Privatsphäre und garantiert Sicherheit und Schutz für kritische Unternehmensinformationen. Hinzu kommt, dass die höhere Sicherheit viele neue Abteilungen im öffentlichen Sektor dazu bewegen wird, Smartphones und Tablets einzusetzen.“

Green Hills Software hat einen unabhängigen Test eingeführt, um eine CPA-Zertifizierung (Commercial Product Assurance) für seine Trusted-Mobile-Lösungen zu erhalten. Diese Zertifizierung wird an Produkte vergeben, die erfolgreich die Sicherheitsstandards nach CESG bestanden haben, der britischen Government Communications-Electronics Security Group.

„Unsere Kunden im öffentlichen Sektor in England suchen bereits seit einiger Zeit nach sicheren mobilen Lösungen“, sagt Dion Smith, Director Operations, Enablement and Innovation bei HP UK Public Sector. „Durch die Zusammenarbeit mit Green Hills können wir nun eine solche Lösung anbieten.“

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Kommentar abschicken

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42478971 / Embedded Betriebssysteme)

Embedded Software Engineering Report abonnieren

4 mal jährlich: Die kostenlose Pflichtlektüre für Embedded­-Software- und Systems-Entwickler, von Analyse bis Wartung und Betrieb

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.