Datensicherheit

ViMOS vertreibt SELTECH-Lösungen, etwa den ‘kleinsten’ Hypervisor

| Redakteur: Margit Kuther

Datensicherheit: FOXvisor von SELTECH ist ein32-KB-kleinster Hypervisor (Vertrieb: ViMOS)
Bildergalerie: 1 Bild
Datensicherheit: FOXvisor von SELTECH ist ein32-KB-kleinster Hypervisor (Vertrieb: ViMOS) (Bild: ViMOS)

Das Distributionsabkommen zwischen ViMOS und SELTECH umfasst Lösungen für Datensicherheit und lernende Video- und Audiolösungen für IoT-Anwendungen in Automotive, Consumer und Industrie.

ViMOS Technologies verfolgt mit dem Abschluss zahlreicher Distributionsabkommen und mit der Aufnahme der SELTECH-Produkte konsequent das Ziel, ein wichtiger Design-In-Anbieter für Automotive- und IoT-Anwendungen zu werden.

SELTECH bietet mit seinen Produkten eine Antwort auf die Verwundbarkeit der IoT-Sicherheit und die anhaltende Datenvolumenexplosion durch Virtualisierungslösungen und sprach- und video-aktivierte künstliche Intelligenz. Die neuesten Hackerangriffe, zum Beispiel durch den Virus WannaCry, haben Handlungsbedarf aufgezeigt.

Das betrifft vor allem auch zeitkritische und /oder sicherheitsrelevante Anwendungen im Fahrzeug und in Industrieprodukten, schließt aber auch IoT-Consumeranwendungen mit ein.

Eine ganzheitliche Sicherheit durch ausschließlich Softwarelösungen ist oft schwierig zu realisieren

Software, die mit dedizierter Systemsicherheit gebender Hardware arbeitet und virtuelle Räume schafft und so das Eindringen von Schadanwendungen verhindert, kann da Abhilfe schaffen, zum Beispiel in Form eines Hypervisors.

Mit FOXvisor bietet SELTECH, den mit „32 KB kleinsten Hypervisor“ an, der ohne viel Platz zu beanspruchen, sicherheitskritische Anwendungen effektiv vor Schadsoftware schützt.

Ferner bietet SELTECH mit der Voice/Video-Artificial-Intelligence-Software, VAI, außerdem eine sprach-getriggerte, entscheidungsfindende Datenverarbeitungsmaschine für IoT an. Beide Lösungen ergänzen sich und erlauben das Design von hochgradig sicheren, kostengünstigen IoT-Systemen, ob im Automobil oder im Kühlschrank.

Durch Abschluss des Distributionsvertrages sind die SELTECH-Lösungen sowie die technische Unterstützung beim Design-In dieser Produkte sofort in Europa erhältlich. Zu den Systemen sind auf unterschiedlichen Prozessorplattformen ablaufende Entwicklungskits erhältlich. SELTECH bietet dazu zusätzlich nach Absprache lokale Trainings an.

Über die ViMOS Technologies

ViMOS Technologies, Taufkirchen bei München, ist ein im Oktober 2016 von den Unternehmen VITEC Global Electronic, Japan, WPG Holdings, Taiwan, und der Framos gegründeter Halbleiterdistributor. ViMOS Technologies bietet ihren Kunden Design-In-Unterstützung und Lösungen von der Komponente bis zum System sowie weltweiten Support, Lieferungen, Logistik und Produktionsdienstleistungen. // MK

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44702012 / Safety und Security)