Top-Technik-Story

Sequenzielles Ein- und Ausschalten von Stromversorgungen vereinfacht

Überwachungsbaustein

Sequenzielles Ein- und Ausschalten von Stromversorgungen vereinfacht

Der LTC2937 vereinfacht das Überwachen von Stromversorgungen. Er benötigt wenig Platz und ist rekonfigurierbar, autonom und kann den Betrieb von 300 Stromversorgungen koordinieren. lesen

Empfehlung der Redaktion

FOX6-XM-USB mit einer Ausgangsleistung von 7 Watt

USB-Stromversorgung

FOX6-XM-USB mit einer Ausgangsleistung von 7 Watt

Das Mitglied der FOX-Gerätefamilie von FRIWO bietet der Medizintechnik die Möglichkeit, Geräte via USB mit der notwendigen Energie zu versorgen: Das FOX6-XM-USB stellt mit seinen 5 V/1400 mA eine Ausgangsleistung von ungefähr 7 W zur Verfügung. lesen

Aktuellste Fachbeiträge

Design und Optimierung eines Pre-Boosters für Automotive-Anwendungen (Teil 3)

Kfz-Stromversorgungen

Design und Optimierung eines Pre-Boosters für Automotive-Anwendungen (Teil 3)

Der beim Motorstart entstehende Spannungseinbruch kann mit einem so genannten Pre-Booster vermieden werden – einem Aufwärtswandler, der dem eigentlichen System vorangeschaltet ist. lesen

Mikroprozessoren aus der 4-20-mA-Stromschnittstelle versorgen

Schaltregler

Mikroprozessoren aus der 4-20-mA-Stromschnittstelle versorgen

Die 4-20-mA-Schleife ist noch immer Standard in der Prozess- und Regelungstechnik. Aber mittlerweile ist die Versorgung digitaler Komponenten aus dem ungenutzten Teil des Schleifenstroms ein Thema. lesen

Design und Optimierung eines Pre-Boosters für Automotive-Anwendungen (Teil 2)

Kfz-Stromversorgungen

Design und Optimierung eines Pre-Boosters für Automotive-Anwendungen (Teil 2)

Der beim Motorstart entstehende Spannungseinbruch kann mit einem so genannten Pre-Booster vermieden werden – einem Aufwärtswandler, der dem eigentlichen System vorangeschaltet ist. lesen

Design und Optimierung eines Pre-Boosters für Automotive-Anwendungen (Teil 1)

Kfz-Stromversorgungen

Design und Optimierung eines Pre-Boosters für Automotive-Anwendungen (Teil 1)

Der beim Motorstart entstehende Spannungseinbruch kann mit einem so genannten Pre-Booster vermieden werden – einem Aufwärtswandler, der dem eigentlichen System vorangeschaltet ist. lesen

Digitale Systeme im Kfz und Flugzeug aus dem Bordnetz versorgen

DC/DC-Wandler

Digitale Systeme im Kfz und Flugzeug aus dem Bordnetz versorgen

Die Bordnetzspannung in Fahr- und Flugzeugen ist zur Versorgung digitaler Systeme zu hoch. Hier lesen Sie, wie sich die passende Kleinspannungen einfach, effizient und zuverlässig erzeugen lassen. lesen

Siliziumkarbid als Basis für Leistungskomponenten

FBDi Directory 17

Siliziumkarbid als Basis für Leistungskomponenten

Siliziumkarbid ist nicht nur eine Technologie für einige wenige Spezialanwendungen, sie ermöglicht die Entwicklung einer breiten Palette an innovativen, effizienten Lösungen. lesen

Ein erweiterter Arbeitsbereich spart Platz und Kosten

Hochspannungsquellen

Ein erweiterter Arbeitsbereich spart Platz und Kosten

In HV-Anlagen wie Röntgengeräten, Laser oder Teilchen-Detektoren lässt sich mit einem erweiterten Arbeitsbereich der Hochspannungsquellen die erforderliche Nennleistung reduzieren. lesen

Wie man sychronen Buck-Wandlern das Stören abgewöhnt

Synchrone Buck-Wandler

Wie man sychronen Buck-Wandlern das Stören abgewöhnt

Störaussendungen von synchronen Buck-Wandlern entstehen durch steile Spannungs- und Stromflanken während harter Schaltvorgänge. Parasitäre Induktivitäten tragen viel zur Verbreitung bei. lesen

News

Tesla plant bis zu drei neue Gigafactories

Batteriefertigung

Tesla plant bis zu drei neue Gigafactories

23.02.17 - Tesla rechnet mit einem enormen Bedarf an Batteriespeichern und sucht derzeit nach potentiellen Standorten für zwei, möglicherweise drei neue Gigafactories. Das gab das Unternehmen in einem Brief an seine Aktionäre zum Jahresbericht 2016 bekannt. Die Produktion des Elektroautos Tesla 3 liege demnach auch voll im Plan und soll bis September 2017 in Serie anlaufen. lesen

Fraunhofer-Batterieallianz warnt vor Billigakkus

Lithium-Ionen-Akkus

Fraunhofer-Batterieallianz warnt vor Billigakkus

22.02.17 - Der Brand in einem E-Bike-Shop Anfang Februar in Hannover, der auch ein Parkhaus in Mitleidenschaft zog, hat die Frage nach der Sicherheit von Lithium-Ionen-Akkupacks aufgeworfen. Sophie Weixler, Geschäftsstellenleiterin der Fraunhofer-Allianz Batterien, gibt Tipps für den richtigen Umgang mit den Akkus. lesen

TDK-Lambda Germany und Rutronik schließen Distributionsvertrag

Stromversorgungen

TDK-Lambda Germany und Rutronik schließen Distributionsvertrag

17.02.17 - Der Netzgerätehersteller TDK-Lambda Germany und der deutsche Bauteile-Distributor Rutronik haben einen Distributionsvertrag geschlossen, durch den die Kunden von Rutronik ab sofort auf die Produktpalette des Anbieters von Industrie-Stromversorgungen zugreifen können. lesen

Wolfspeed-Übernahme durch Infineon endgültig geplatzt

Nach CIFUS-Veto

Wolfspeed-Übernahme durch Infineon endgültig geplatzt

17.02.17 - Besonders für das wichtige Geschäft mit der Autoindustrie hätte Infineon gern in den USA zugekauft. Doch das ist in Zeiten eines Donald Trump kein Selbstläufer: Wie am Finanzmarkt vermutet wird, hatte die aktuelle US-Regierung Einfluss auf das Scheitern der Übernahme. lesen

3-phasig für industrielle Steuerungen

Hutschienen-Netzteile

3-phasig für industrielle Steuerungen

16.02.17 - Für Applikationen, die ein 3-phasiges Hutschienen-Netzteil (DIN-Rail) mit bis zu 480 W Ausgangsleistung benötigen, hat Schukat die neue Serie TDR-480 von Mean Well ins Sortiment aufgenommen. lesen

Produktneuheiten

Versorgt batteriebetriebene 3,3-Volt-IoT-Anwendungen aus einer Batteriezelle

Boost-Schaltregler

Versorgt batteriebetriebene 3,3-Volt-IoT-Anwendungen aus einer Batteriezelle

16.02.17 - RECOMs Boost-Schaltregler der Serie R-78S sind für batteriebetriebene IoT-Anwendungen konzipiert. Aufgrund ihres hohen Wirkungsgrads und niedriger Stand-by-Verluste verlängern sie nicht nur die Lebensdauer von Batterien, sondern holen auch den letzten Rest aus selbigen heraus, während die Applikation bis zuletzt stabil versorgt wird. lesen

35% kleiner bei gleicher Leistung

DC/DC-Wandler

35% kleiner bei gleicher Leistung

16.02.17 - Mit seinen SMU02-Serie adressiert der Stromversorgungsspezialist Mean Well (Vertrieb: Emtron) die Anforderungen nach kompakten DC/DC-Wandlern. lesen

Bis 500 W ohne Potenzialtrennung

DC/DC-Wandler

Bis 500 W ohne Potenzialtrennung

16.02.17 - Die Hochleistungswandler der Serie LSR.Q von SYKO wurden zur Bereitstellung einer nicht potenzialgetrennten, konstanten Versorgungsspannung bis 500 W entwickelt. lesen

Synchrone Abwärtsregler mit AEC-Q100-Qualifizierung

DC/DC-Wandler

Synchrone Abwärtsregler mit AEC-Q100-Qualifizierung

16.02.17 - Den Controller, die Treiber, die Bootstrap-Diode und die MOSFETs in einem Gehäuse vereinigen die bei SE Spezial-Electronic erhältlichen synchronen Abwärtsregler XR76203-Q, XR76205-Q und XR76208-Q von Exar. lesen

Lädt aus Brennstoffzelle nach

„Tragbare Steckdose“

Lädt aus Brennstoffzelle nach

15.02.17 - Die „Efoy Go“ von HY-Line Power Components/SFC Energy ist eine universelle mobile Stromversorgungseinheit, die 12 VDC, 230 VAC (max. 400 W) und USB-Ladeanschlüsse bietet. lesen

Analog IC Suchtool

Newsletter für Elektronikentwickler

News und Fachwissen für die professionelle Elektronikentwicklung - incl. ausgewählte dpa-Select News

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

e-Paper kostenlos lesen

ELEKTRONIKPRAXIS 4/2017

ELEKTRONIKPRAXIS 4/2017

Displays mit PCAP-Touch haben sich durchgesetzt

Weitere Themen:

Zuverlässige Speicher
Sequenzielles Ein und Ausschalten

zum ePaper

zum Heftarchiv

Embedded Software Engineering

Embedded Software Engineering

Warum Maschinen nicht verantwortlich handeln

Weitere Themen:

Warum sich Jailhouse für Echtzeit-Aufgaben eignet
Technische Dokumentation im Scrum-Team

zum ePaper

zum Heftarchiv