Xilinx

FPGA-Designpaket für Embedded-, DSP- und Logikapplikationen

06.05.2009 | Redakteur:

Tom Feist, Xilinx: FPGA-Designpaket für verschiedene Anwendergruppen

Xilinx bietet mit der ISE Design Suite 11.1 eine FPGA-Entwicklungsumgebung mit kompatiblen domänenspezifischen Design Flows und Konfigurationen für Logik-, DSP-, Embedded- und System-Level-Designs. Die Plattformen unterstützt das Erstellen FPGA-basierter SOC-Lösungen für unterschiedliche Märkte und Anwendungen.

Neu ist die Aufteilung in vier bereichs-/domänenspezifische Design-Konfigurationen: die Logik-, DSP-, Embedded- und System-Edition. „Jede dieser Editionen bietet einen FPGA-Entwicklungsablauf, der auf das jeweilige Anwenderprofil abgestimmt ist“, erklärte Tom Feist, Senior Marketing Direktor ISE Design Suite Senior bei Xilinx. Feist weiter: „Hinzu kommen bereichsspezifische Methoden, bei denen sich die Entwickler auf ihre wesentlichen Designziele konzentrieren können, um ihre Applikationen im Wettbewerb hervorzuheben.“

Die ISE Design Suite 11.1 enthält auch Verbesserungen hinsichtlich der Bedienung von Basis-FPGAs sowie bereichsspezifische Tools und IP. Gleichzeitig mit den neu vorgestellten Virtex-6- und Spartan-6-FPGAs ermöglichen die zielgerichteten Entwicklungsplattformen den Zugang zu einem großen Angebot an Halbleiterbausteinen, die von offenen Standards, gemeinsamen Designabläufen, IP, Entwicklungswerkzeugen und Laufzeit-Plattformen unterstützt werden.

Die ISE Design Suite 11.1 verringert laut Xilinx die Entwicklungsdauer um fast die Hälfte, reduziert die dynamische Verlustleistung im Durchschnitt um 10% und steigert die Leistung aktueller Produktgenerationen – der auf Virtex-5- und Spartan-5-basierten Designs – auf das Doppelte. Anwender erhalten außerdem frühem Zugang zu Entwicklungen mit den Virtex-6- und Spartan-6-Bausteinen.

Inhalt des Artikels:

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Kommentar abschicken

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 300819 / PLDs & Tools)

Auch interessant

Die Analogtechnik ist tot – es lebe die Analogtechnik

Meilensteine der Elektronik

Die Analogtechnik ist tot – es lebe die Analogtechnik

Mit der Entwicklung des Siliziumtransistors und des integrierten Schaltkreises stieg Texas Instruments in die Halbleiterindustrie ein. lesen