Neues Fachbuch

Abc der Kondensatoren – Grundlagen, Kenngrößen und Kondensatortypen

20.11.14 | Redakteur: Thomas Kuther

Das Fachbuch „Abc der Kondensatoren“ kann als Einführung für Lernende oder für die Auffrischung und Vertiefung des Wissens über Kondensatoren und ihren Einsatz in Baugruppen genutzt werden.
Das Fachbuch „Abc der Kondensatoren“ kann als Einführung für Lernende oder für die Auffrischung und Vertiefung des Wissens über Kondensatoren und ihren Einsatz in Baugruppen genutzt werden. (Bild: Würth Electronic eiSos)

Würth Elektronik eiSos hat ein neues Fachbuch zur Kondensatortechnik vorgestellt. Das knapp 80-seitige Kompendium „Abc der Kondensatoren – Grundlagen, Kenngrößen und Kondensatortypen“ ist in Deutsch und Englisch verfügbar und kann ab sofort online bei Würth bestellt werden.

Autor Stephan Menzel gibt darin eine Einführung in die Kondensatortechnik und beschreibt die Vielzahl der Kondensatortypen mit Eigenschaften und Kenngrößen. Das Buch kann als Einführung für Lernende oder für die Auffrischung und Vertiefung des Wissens über Kondensatoren und ihren Einsatz in Baugruppen genutzt werden.

„Uns ist es wichtig, technisches Wissen zur Verfügung zu stellen und mit Kunden zu teilen. So haben wir bereits im Bereich der Induktivitäten, der Transformer, der Elektromechanik und der Simulation mit LTspice unser technisches Wissen in Büchern aufbereitet. Da wir aktuell unser Portfolio im Bereich der Kondensatoren erweitern, hat sich das neue Thema angeboten: Das „Abc der Kondensatoren“ ist ein Grundlagenfachbuch, das Zusammenhänge und technische Kenngrößen zur Kondensatortechnik kompakt darstellt“, erklärt Autor Stephan Menzel, Product Development Manager Capacitors, Würth Elektronik eiSos.

Auf was es zu achten gilt

Menzel, der bei Würth Elektronik für die Produktbereiche Aluminium- und Polymer-Elektrolytkondensatoren verantwortlich ist, erläutert einleitend die Zusammenhänge des elektrischen Feldes und der Permittivität sowie Aufbau und Wirkprinzip eines Kondensators. Damit Anwender wissen, worauf sie bei der Auswahl von Kondensatoren achten müssen, werden dann die elektrischen Parameter und Kenngrößen sowie deren Abhängigkeiten dargestellt. Es folgen eine detaillierte Übersicht über die existierenden Kondensatortypen und ein Literaturverzeichnis.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Kommentar abschicken

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43079412 / Passive Bauelemente)

Produkt-Tipp Susumu

Anzeige

Dünnschicht-Präzisionswiderstands-
netzwerk

RM Netzwerke sind hervorragend geeignet als Spannungsteiler oder für Mess- und Rückkopplungsschaltungen in verschiedenen Branchen.lesen

 

Analog IC Suchtool

Digitale Ausgabe kostenlos lesen

ELEKTRONIKPRAXIS 23/2016

ELEKTRONIKPRAXIS 23/2016

Prozessoren und Tools für kompakte Bildverarbeitung

Weitere Themen:

Oszillatoren für sichere Bordnetze
Redesign für Health Care

zum ePaper

zum Heftarchiv

Embedded Software Engineering

Embedded Software Engineering

Entwicklung und Zertifizierung deutlich vereinfacht

Weitere Themen:

User Experience Design und agile Methoden
IoT-Sicherheit muss auf Vertrauen basieren
So sieht zukunftsfähige Embedded- Entwicklung aus

zum ePaper

zum Heftarchiv