AdvancedMC

Paketprozessor-Modul auf Tensilica -Basis

19.12.2007 | Redakteur:

GE Fanuc stellt das Paketprozessor-AdvancedMC-Modul Telum NPA-58×4 mit vier Ports und Gigabit-Ethernet-IP vor. Es wurde so konstruiert, dass es die NEBS-Anforderungen erfüllt sowie

GE Fanuc stellt das Paketprozessor-AdvancedMC-Modul Telum NPA-58×4 mit vier Ports und Gigabit-Ethernet-IP vor. Es wurde so konstruiert, dass es die NEBS-Anforderungen erfüllt sowie 3G/4G-Netzwerke und IPTV unterstützt und bietet sichere Hochgeschwindigkeitsanbindung und Sicherheitsverarbeitung für Anwendungen mit sensiblen Inhalten, die Wire-Speed-Leistung erfordern.

Der 600 MHz schnelle Multicore-Sicherheitsprozessor Cavium OCTEON CN5850 ermöglicht eine Paketverarbeitung mit bis zu 4 GBit/s Line in den Layern 2 bis 7. Das Telum NPA-58×4, ein einfach breites Modul, das in mittlerer oder voller Größe erhältlich ist, eignet sich für AdvancedTCA- als auch für MicroTCA-Plattformen. Es kann optional mit vier Gigabit-Ethernet-Anschlüssen am Frontpanel, die über SFP-Transceiver (Small Form Factor Pluggable) 1000BaseT oder 1000BaseSX unterstützen, eingerichtet werden, oder mit vier Gigabit-Ethernet-Anschlüssen zu der AdvancedMC Extended Options Region, um Rear-Transition-Modul-Anwendungen zu unterstützen

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 237277 / Embedded Boards)