LEDs

Kleinster LED-Baustein für Designs mit weißen und farbigen LEDs

04.03.16 | Redakteur: Margit Kuther

XQ-LED-Familie: in Farbtemperaturen von 2700 K bis 6500 K mit einem Farbwiedergabeindex von 70, 80 und 90.
XQ-LED-Familie: in Farbtemperaturen von 2700 K bis 6500 K mit einem Farbwiedergabeindex von 70, 80 und 90. (Bild: MSC Technologies)

Die keramikbasierte, kosteneffiziente XQ-LED-Familie von Cree mit breitem Farbspektrum ist, so Distributor MSC Technologies, der kleinste LED-Baustein, der für Designs mit weißen und farbigen LEDs erhältlich ist.

Die neuen LEDs nutzen die bewährte XQ-Plattform mit optischer Symmetrie, Durchgängigkeit aller Farben und einer geringen Baugröße von 1,6 mm. Dies verbessert die Farbmischung und vereinfacht die Produktion für Beleuchtungshersteller. Die XQ-A-LED kann die Leistungsfähigkeit der industriellen LED-Beleuchtung sowie der industriellen Bildverarbeitung steigern und dabei das altbewährte, kompakte XQ-Packaging verwenden.

Die XQ-A bietet bis zu 118 Lumen / Watt bei 85 °C Tj. Sie ist erhältlich in weißen Farbtemperaturen von 2700 K bis 6500 K mit einem Farbwiedergabeindex (CRI) von 70, 80 und 90. Die LED ist außerdem verfügbar in rot, rot-orange, phosphor-konvertiertem Amber, grün, blau und royalblau.

Die keramikbasierte XQ-A LED bietet dieselbe Zuverlässigkeit, Qualität und Lebensdauer wie andere Hochleistungs-LEDS von Cree aus Keramik, darunter beispielsweise die leistungsstarken XP- und XT-Modelle.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Kommentar abschicken

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43912431 / LED & Optoelektronik)

Analog IC Suchtool