Chip-LEDs

Gleiche Helligkeit bei kleinerer Bauform

14.04.2009 | Redakteur: Andreas Mühlbauer

Bisher waren die kleinsten Chip-LEDs der Industrie 1,6 mm × 8 mm (0603 Bauform) groß. Eine noch kleinere Lösung bietet Rohm mit der SML-P12-Serie PICOLED an. Die Einheiten sind um

Bisher waren die kleinsten Chip-LEDs der Industrie 1,6 mm × 8 mm (0603 Bauform) groß. Eine noch kleinere Lösung bietet Rohm mit der SML-P12-Serie PICOLED an. Die Einheiten sind um 53% kleiner an Fläche und 74% an Volumen als beispielsweise die LEDs in 0603er-Ausführung, bieten aber die gleiche Helligkeit. Die Dicke beträgt nur 0,2 mm. Hochluminiszierende und ultra-präzise Verarbeitungstechnologien haben es ermöglicht, diese ultra-dünnen und ultra-kompakten LEDs zu entwickeln, ohne dass diese an Helligkeit einbüßen. Die Chip LEDs decken die ganze Farbpalette ab: Rot, Orange, Gelb, Grün Blau und Weiß. Zielanwendungen sind alle Applikationen, die ein hohes Maß an Helligkeit bei minimaler Größe verlangen. Darüber hinaus sind die PICOLEDs auch als „Eco“-Version mit geringem Energieverbrauch (1 mA), als „Duo“ P24 und als „RGB“ (3-in-1-Farbe)-Version verfügbar.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Spamschutz 

Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein:
Kommentar abschicken

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 297624) | Archiv: Vogel Business Media

Heftarchiv
ELEKTRONIKPRAXIS 07/2014

ELEKTRONIKPRAXIS 07/2014

Smart Factory braucht PROFINET-Verkabelung

Weitere Themen:

Schaltschrank für den Extremeinsatz
Einchip-Transceiver für Sensornetze
Hohe Auflösung zu geringen Kosten

zum ePaper

zum Heftarchiv

ELEKTRONIKPRAXIS 06/2014

ELEKTRONIKPRAXIS 06/2014

Vorbeugende Instandhaltung durch Vibrationsmessung

Weitere Themen:

Analog-/Digital-Schaltungstipp
Das Derating bei Netzteilen
Positionserfassung für Antriebsregler

zum ePaper

zum Heftarchiv

ELEKTRONIKPRAXIS 05/2014

ELEKTRONIKPRAXIS 05/2014

Erneuerbare Energien als Herausforderung fürs Netz

Weitere Themen:

Nutzen separater GND-Strukturen
Steckerverbinder-Klassiker heute
Big Data – Daten effizient nutzen

zum ePaper

zum Heftarchiv