Konstantspannungsnetzteile

Mit niedrigem Ausgangsripple

| Redakteur: Thomas Kuther

(Bild: Schukat)

Mit der 60-Watt-Serie SLT60- von Self Electronics führt Schukat nun weitere hochwertige Kon­stantspannungsnetzteile mit niedrigem Ausgangsripple im Programm. Dank optimierter Schaltungstopologie und effizienten Produktionsprozessen verfügen die Stromversorgungsprodukte SLT60-12VLG-E und SLT60-24VLG-E über ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Der geringe Stromverbrauch der Netzteile im Standby-Betrieb (≤0,3 W) entspricht den Anforderungen der ERP-Richtlinien. Auch bei ungünstigen Betriebsbedingungen und maximaler Gehäusetemperatur von 85 °C erreichen die Produkte eine Nennlebensdauer von 30.000 Stunden. Schutz vor elektrischem Schlag gewährleistet ein SELV-Ausgang kleiner 60 V, zusätzliche Sicherheit bietet der Schutz vor Unterbrechung, Kurzschluss, Überlast und Überhitzung. Das MM-Zeichen erlaubt die Montage auf Materialien mit nicht bekannten Entflammungseigenschaften, eine Verwendung als unabhängiges Betriebsgerät ist ebenfalls möglich. Die SLT60-Serie erfüllt sämtliche gängigen EN-Standards und ist ab sofort ab Lager Schukat erhältlich.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44819146 / Stromversorgungen)