ESE Kongress Keynote - Livemitschnitt

Mit Design Thinking zu besserer Software und mehr Innovation

Bereitgestellt von: ELEKTRONIKPRAXIS - Wissen. Impulse. Kontakte.

ESE Kongress Keynote - Livemitschnitt

Mit Design Thinking zu besserer Software und mehr Innovation

ELEKTRONIKPRAXIS präsentiert Ihnen die Keynote des ESE Kongress 2013. Jochen Gürtler, Innovations-Coach, sprach zum Thema: "Mit Design Thinking zu besserer Software und mehr Innovation".

Design Thinking ist in aller Munde: Es verspricht eine Antwort auf den allgegenwärtigen Wunsch nach Innovation. Interdisziplinäre Teams arbeiten in einem sehr iterativen Prozess, in dem echtes Problemverständnis immer vor jeglicher Lösungsfindung kommt. Design Thinking ist unabhängig von Themenfeld oder Problemstellung, wird in den letzten Jahren aber zunehmend für die Neu- und Weiterentwicklung von Software-Produkten benutzt, häufig in Kombination mit Lean Management und agilen Softwaremethoden.

Jochen Gürtler ist Informatiker, freiberuflicher Innovations-Coach und Dozent an der d.school (School of Design Thinking) am Hasso Plattner Institut Potsdam.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Webcasts deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 20.11.13 | ELEKTRONIKPRAXIS - Wissen. Impulse. Kontakte.

Veranstalter des Webinars

ELEKTRONIKPRAXIS - Wissen. Impulse. Kontakte.

Max-Planck-Str. 7-9
97080 Würzburg
Deutschland

Telefon: +49 (0)931 418-3087
Telefax: +49 (0)931 418-3093

Datum:
03.12.2013 08:45