Digital-I/O-Karte

16 optoisolierte Eingänge und Digital-Ausgänge

01.08.14 | Redakteur: Hendrik Härter

(Alldaq)

Mit der ADQ-10-Serie stellt Alldaq eine digitale I/O-Karte vor, die wahlweise für CompactPCI- oder Standard-PCI-Express-Bus zur Verfügung steht. Die Karte bietet 16 optoisolierte Eingänge und 16 optoisolierte Digital-Ausgänge mit einer Isolationsspannung von bis zu 1 kV. Über ein Adapterkabel mit Zusatzslotblech können weitere 16 TTL-Digital-Ein-/Ausgänge genutzt werden. Die 16 optoisolierten Eingänge sind mit Überspannungsschutz-Dioden ausgestattet, die vor Eingangsspannungen > 45 V schützen. Alle optoisolierten Eingänge lassen sich auf Bitmuster-Änderung oder Bitmuster-Gleichheit überwachen.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Kommentar abschicken

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42855622 / Messen & Testen)

Auch interessant

TDK-Lambda – von der Garagenfirma zum Global Player

Meilensteine der Elektronik

TDK-Lambda – von der Garagenfirma zum Global Player

TDK-Lambda ist heute einer der weltweit größten Hersteller von Stromversorgungen und gehört seit 2005 zum TDK-Konzern. lesen

Digitale Ausgabe kostenlos lesen

ELEKTRONIKPRAXIS 10/2016

ELEKTRONIKPRAXIS 10/2016

Tausch von Ladespulen für das drahtlose Laden

Weitere Themen:

Röntgen erhöht Prozesssicherheit
Leistungsintegrität in PCB-Designs

zum ePaper

zum Heftarchiv

LED- und OLED-Lichttechnik I

LED- und OLED-Lichttechnik I

Weiße LEDs überzeugen bei der Farbkonsistenz

Weitere Themen:

Lötpunkt-Temperatur der LED messen
Das Altern der LED untersuchen
Wärmemanagement bei COB-LED

zum ePaper

zum Heftarchiv