Modulares USB/LXI-Chassis mit vier Slots für Test und Verifikation

| Redakteur: Hendrik Härter

Das modulare 4-Slot-Chassis Modell 60-105 von Pickering Interfaces eignet sich für Tischbetrieb oder Rack-Montage.
Das modulare 4-Slot-Chassis Modell 60-105 von Pickering Interfaces eignet sich für Tischbetrieb oder Rack-Montage. (Bild: Pickering Interfaces)

Mit einem modularen Chassis für USB/LXI bietet Pickering Interfaces eine Antwort für den Elektronik-Test und die Verifikation.

Das modulare 4-Slot-Chassis Modell 60-105 von Pickering Interfaces eignet sich für Tischbetrieb oder Rack-Montage. Zur Ansteuerung verfügt es über einen USB- und LXI-Ethernet-Port. Die Möglichkeit zur Fernsteuerung via Netzwerk erlaubt es, die Schaltfunktionen im Testsystem möglichst nahe am Prüfling bzw. an der gewünschten Schaltstelle zu platzieren.

Das 4-Slot-Chassis unterstützt zwischen einen und vier von Pickering 3-U-PXI-Module. Damit lassen sich Schaltsysteme realisieren, die bei Matrizen bis zu 2208 Kreuzungspunkte bieten, oder für die Simulation von Sensoren bis zu 72 programmierbare Widerstandskanäle zur Verfügung stellen. Das Chassis ist USB 3 kompatibel und besitzt eine LXI konforme Schnittstelle. Diese beiden Standards ermöglichen es für den Anwender, dass das Chassis direkt über Standardschnittstellen gesteuert werden kann, die auf den meisten Computern oder Tablets, die HTML5 unterstützen, vorhanden sind.

Dadurch erschließt sich ein sehr praktikabler Weg zu einer Vielzahl von Anwendungen auf dem Feld der modularen Mess- und Prüftechnik.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44886754 / Messen/Testen/Prüfen)