Meilensteine der Elektronik

Entwickler und Produzent anspruchsvoller Geräte und Systeme

| Autor / Redakteur: Herbert Schmid * / Franz Graser

Die Unternehmensphilosophie im Überblick: Mehrwert durch kundenorientierte Mehr-Leistungen
Die Unternehmensphilosophie im Überblick: Mehrwert durch kundenorientierte Mehr-Leistungen (Bilder: productware)

Das EMS-Unternehmen productware wurde 1988 als Nachfolgegesellschafft der DLI Dolch Logic Instruments, seinerzeit Pionier im Bereich von Computer-Messsystemen und Logikanalysatoren, gegründet.

Als heutiges Tochterunternehmen der Controlware-Gruppe mit Firmensitz in Dietzenbach, zentral im Rhein-Main-Gebiet gelegen, ist productware ein EMS-Dienstleistungs-Unternehmen mit etwa 70 Mitarbeitern und rund 14 Millionen Euro Umsatz.

Seit der Gründung war productware maßgeblich an der Realisierung der Controlware-Eigenproduktpallette beteiligt und produzierte unter anderem anspruchsvolle Telekommunikationsprodukte zum Aufbau nationaler und internationaler Backup-Netze via ISDN. Anfang der 90er Jahre wurde productware zum Exklusivlieferant für Controlware-Eigenprodukte und fertigte weitere Gerätefamilien wie MPS-8 X.25-Multi-Protocol-Switch, einen Konzentrator für X.25-Endgeräte sowie High-Speed-Terminal-Adapter in hohen Stückzahlen.

Im Jahr 2000, als die völlig überhitzte Börsen-Hysterie ihr Ende nahm und diese Geschehnisse viele Unternehmen des Neuen Marktes ins Straucheln geraten ließ, musste sich auch productware neu ausrichten und sich in einem sehr kurzen Zeitraum dem Fremdkundenmarkt öffnen.

productware ist es durch technische Kompetenz, Produktqualität und nicht zuletzt durch Zuverlässigkeit gelungen, in einem sehr kurzen Zeitraum Neukunden zu akquirieren und dauerhaft an sich zu binden. Dadurch konnten die drastischen Umsatzeinbußen aus der IT-Branche zu einem großen Teil kompensiert werden. Dies sicherte damals das Überleben des Unternehmens.

Bis heute ist productware dabei der Leitlinie treu geblieben, höchste technische Anforderungen ihrer Kunden mit modernstem Fertigungsequipment, State oft the Art und mit gut ausgebildetem, hoch motiviertem Stammpersonal und in stabil ausgeführten Prozessen und Verfahren abzubilden.

„Wir können sehr stolz darauf sein, dass wir uns seit fast 30 Jahren in diesem sehr hart umkämpften Haifischbecken der EMS-Branche behaupten. Es ist eine Bestätigung unseres Tun und Handelns und zeigt, dass sich auch kleinere mittelständische EMS-Unternehmen gegenüber den „EMS-Größen“ dauerhaft durchsetzen können, wenn sie ihre Kunden jederzeit gut und zuverlässig bedienen. Der Kunde muss sich verstanden fühlen und wissen, dass da immer jemand ist, der sich um seine Belange kümmert, mit allem was dazu gehört“, so Herbert Schmid, Mitgründer und Geschäftsführer von productware.

Inhalt des Artikels:

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44145934 / Meilensteine der Elektronik)