Top-Story Medizintechnik

Kleiner Sensor misst Vitalparameter im Ohr

Wearables in der Medizin

Kleiner Sensor misst Vitalparameter im Ohr

Mit der Sensorplattform earconnect für Sportmedizin, Fitness und Medizin lassen sich verschiedene Vitalparameter unter mobilen Bedienungen im äußeren Gehörgang messen. lesen...

Nachrichten Medizintechnik

Blutproben analysieren mit Lego und Python

Schülerprojekt

Blutproben analysieren mit Lego und Python

Das Projekt „Athelas“ erlaubt es, Blutuntersuchungen sehr einfach mit einem Smartphone vorzunehmen. Es wurde im Rahmen eines Hackathons des kalifornischen Inkubators „Y Combinator“ von einem Schüler entwickelt. lesen...

Fliegende Retter transportieren Blutkonserven schnell und sicher

Drohnen

Fliegende Retter transportieren Blutkonserven schnell und sicher

Drohnen sollen für die Agaplesion Frankfurter Diakonie Kliniken bald wertvolle Dienste leisten: Im Rahmen der Notfallversorgung sorgen sie für den raschen Transport von Blutprodukten und Laborproben. Erste Versuche sind vielversprechend. lesen...

Google will Blutzuckerwerte kontinuierlich an die Cloud senden

Hightech-Pflaster

Google will Blutzuckerwerte kontinuierlich an die Cloud senden

Google will offensichtlich mehr und mehr in Gesundheitstechnologien Fuß fassen. Nun soll der Cloud-basierte Kampf gegen Diabetes beginnen: Der Suchmaschinenriese ist eine Partnerschaft mit Dexcom eingegangen, einem Hersteller von Glucose-Monitoren, mit denen sich Blutzuckerwerte kontinuierlich messen lassen. lesen...

Cyber-Sicherheit von medizinischen Geräten

Tipps für sichere Medizin-IT

Cyber-Sicherheit von medizinischen Geräten

Die Risiken für medizinische Geräte durch Lücken in der IT-Sicherheit und die Gefahren für Kliniken und Patienten sind ein akutes Thema. Wie anfällig sind Medizinprodukte in Krankenhausnetzwerken? Wer kümmert sich um die Sicherheitsaktualisierungen der Geräte? lesen...

Fachartikel Medizintechnik

Wie sich Wearables vor ESD schützen lassen

ESD-Schutz

Wie sich Wearables vor ESD schützen lassen

30.07.15 - ESD-Schutz bei Wearables fängt schon beim Leiterplattenlayout an. Zudem geben wir Tipps, wie Transient-Voltage-Suppression-Dioden eingesetzt werden, um Wearables sicherer zu gestalten. lesen...

Eine Gesamtlösung ohne Hürden entwickeln

Galileo-System

Eine Gesamtlösung ohne Hürden entwickeln

16.06.15 - Einzelkomponenten aufeinander abstimmen, Lieferanten finden, Lieferzeiten berücksichtigen; der Weg zum Gesamtsystem ist tückisch. Abhilfe schafft ein Partner, der zudem alle Fragen beantwortet. lesen...

Carbon Nanotube Fibers Provide Two-way Communication

Medical

Carbon Nanotube Fibers Provide Two-way Communication

10.06.15 - Carbon nanotube fibers may provide the best way to communicate with the brain. The fibers have proven superior to metal electrodes for deep brain stimulation and to read signals from a neuronal network. lesen...

An Injectable UW-Polymer Could Keep Patients from Bleeding

An Injectable UW-Polymer Could Keep Patients from Bleeding

10.06.15 - Most military battlefield casualties die before ever reaching a surgical hospital. Of those soldiers who might potentially survive, most die from uncontrolled bleeding. lesen...

Elektrochrome Mikro-Iris ohne mechanische Komponenten

Optik

Elektrochrome Mikro-Iris ohne mechanische Komponenten

10.06.15 - Anwendungen im Bereich der Mikrooptiken entwickeln sich rasant weiter. Da hier die konventionellen mechanischen Iridien nicht weiterhelfen, musste ein völlig neuartiges System entworfen werden. lesen...

New Fibers Can Deliver Many Simultaneous Stimuli

Biology

New Fibers Can Deliver Many Simultaneous Stimuli

10.06.15 - The human brain’s complexity makes it extremely challenging to study — not only because of its sheer size, but also because of the variety of signaling methods it uses simultaneously. lesen...

Whitepaper

OPC

Einfacher und sicherer Datenaustausch in der Pharmaindustrie

Der Wettbewerb in der Pharmabranche veranlasst Unternehmen, nach effizienteren Produktionsstrategien zu suchen, um Abfälle und Investitionsausgaben reduzieren zu können.lesen...

Funktionale Sicherheit

Verwendung von COTS-Software für medizinische Geräte

Das Whitepaper zeigt, was beim Einsatz von COTS-Software beachtet werden muss und welche Kriterien für die Integration fertiger Komponenten gelten. Die Checkliste hilft, richtige Komponenten zu finden.lesen...

Produktvorstellungen Medizintechnik

Implantate und Medizinprodukte werden durch MedBase versorgt

Kabellose Energieversorgung

Implantate und Medizinprodukte werden durch MedBase versorgt

Implantate haben einen ständigen und gleichbleibenden Energiebedarf. lesen...

Kompaktes Netzteil mit einer Leistung von 30 Watt

Stromversorgung in der Medizin

Kompaktes Netzteil mit einer Leistung von 30 Watt

Mit der Serie EML30 von XP Power kommt ein kompkates AC/DC-Netzteil mit einer Leistung von 30 Watt speziell für den Einsatz in Medizinanwendungen auf den Markt. lesen...

Vollgrafisches Touchdisplay mit modularem Aufbau

Eingabesystem in der Medizin

Vollgrafisches Touchdisplay mit modularem Aufbau

Von Medizingeräten werden heute komfortable Anzeige- und Bedieneinheiten abverlangt. lesen...

Schnellverschlusskupplungen für die Medizin

Verbindungstechnik

Schnellverschlusskupplungen für die Medizin

Die kompakten Kupplungen mit Schnellverschluss von CPC ermöglichen es dem Anwender, eine tropffreie und zuverlässige Verbindung für seine Apparatur aufzubauen. lesen...

Atmung überwachen und Lungenmaschinen prüfen

Durchflussmessgerät

Atmung überwachen und Lungenmaschinen prüfen

Für die Wartung von medizinischen Apparaten wie Anästhesiegasgeräten, Insufflatoren und Sauerstoffkonzentratoren können die beiden batteriebetriebenen Handmessgeräte Certifier FA und Certifier FA Plus von TSI genutzt werden. lesen...

GRN-Serie mit Leistungsbereich von 45 bis 110 Watt

Medizinisches Netzteil

GRN-Serie mit Leistungsbereich von 45 bis 110 Watt

Die Netzteile mit Einfach- und Mehrfachausgang des US-amerikanischen Herstellers Integrated Power Designs (Vertrieb: CME) laufen unter der Serienbezeichnung GRN und eignen sich sowohl für Medizinanwendungen nach EN / IEC / UL 60601 3. lesen...

Meistgelesene Artikel

Ein Rollstuhl, der Treppen steigen kann

Studentenprojekt Scalvevo

Ein Rollstuhl, der Treppen steigen kann

05.08.15 - Schweizer Studenten haben einen elektrischen Rollstuhl entwickelt, der ohne Probleme Treppen steigen kann. Dabei passt sich das System auch an die Neigung der Treppe an. lesen...

Gefährdung durch Nanomaterialien

Gesundheitsrisiken

Gefährdung durch Nanomaterialien

09.06.15 - An vielen Stellen ist Nano inzwischen etabliert, vielfach werden Nanomaterialien aber kaum als solche wahrgenommen – etwa in der Elektronik, wo die Prozessoren inzwischen Nanometer große Strukturen aufweisen. In anderen Anwendungen werden Nanomaterialien dagegen eher kritisch beäugt. lesen...

Titan-Implantat aus dem 3-D-Drucker

Künstliches Kiefergelenk

Titan-Implantat aus dem 3-D-Drucker

23.06.15 - Bei einem Australier wurde ein Titan-Implantant am Kiefer eingesetzt, das in einem 3-D-Druck entstanden ist. Ein wesentlicher Vorteil des 3-D-Drucks: Das Implantat ist sehr präzise. lesen...

Mit der Netzhautprothese lassen sich Silhouetten von Personen erkennen

Bionisches Auge

Mit der Netzhautprothese lassen sich Silhouetten von Personen erkennen

05.08.15 - Ein 80-jähriger Patient kann mit Hilfe eines bionischen Auges wieder Umrisse von Personen und Objekten wahrnehmen. Dabei werden elektrische Impulse kabellos auf die Netzhautoberfläche übertragen. lesen...

Wie sich Wearables vor ESD schützen lassen

ESD-Schutz

Wie sich Wearables vor ESD schützen lassen

30.07.15 - ESD-Schutz bei Wearables fängt schon beim Leiterplattenlayout an. Zudem geben wir Tipps, wie Transient-Voltage-Suppression-Dioden eingesetzt werden, um Wearables sicherer zu gestalten. lesen...

Newsletter abonnieren

News und Fachwissen für die professionelle Elektronikentwicklung - incl. ausgewählte dpa-Select News

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Heftarchiv

ELEKTRONIKPRAXIS 16/2015

ELEKTRONIKPRAXIS 16/2015

Wie Sie das Smart Grid in den Griff bekommen

Weitere Themen:

Beziehung von Strom und Wärme
Trends bei Multicore-Controllern

zum ePaper

zum Heftarchiv

ELEKTRONIKPRAXIS 15/2015

ELEKTRONIKPRAXIS 15/2015

Debugging von Ultra-Low-Power-Applikationen

Weitere Themen:

Wearables vor ESD schützen
Renovierung eines Wasserkraftwerks

zum ePaper

zum Heftarchiv

ELEKTRONIKPRAXIS 14/2015

ELEKTRONIKPRAXIS 14/2015

Vias in Leiterplatten zur Entwärmung nutzen

Weitere Themen:

ERP: Schneller Bach oder träger Fluss?
Energieeffizienzsprung bewiesen

zum ePaper

zum Heftarchiv