Field Trials Utah

Marsroboter trainieren in der Wüste

15.12.2016 | Quelle: YouTube/DFKI Video

Wissenschaftler des deutschen Robotics Innovation Center des DFKI testen in Utah verschiedene Robotersysteme für den Mars.
 
Eine karge, felsige Wüstenlandschaft und keine Menschenseele weit und breit – um den unwirtlichen Bedingungen auf dem Roten Planeten möglichst nahe zu kommen, testeten Wissenschaftler des Robotics Innovation Center des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI) vom 24. Oktober bis 18. November 2016 die Kooperation verschiedener Robotersysteme in der Halbwüste des amerikanischen Bundesstaates Utah.
 
Das Projekt Field Trials Utah (FT-Utah) wird gefördert von der Raumfahrt-Agentur des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt e.V. mit Mitteln des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages unter den Förderkennzeichen 50RA1621 (DFKI) und 50RA1622 (Universität Bremen).

Roboter erlernt den Umgang mit Kleidungsstücken

Maschinelles Lernen

Roboter erlernt den Umgang mit Kleidungsstücken

mehr...

Rückblick ESE 2016: Techtrends von KI bis Digitalisierung

Rückblick 2016

Rückblick ESE 2016: Techtrends von KI bis Digitalisierung

mehr...

Elektronik-Geschichte, die die Welt veränderte

Filmcollage

Elektronik-Geschichte, die die Welt veränderte

mehr...

50 Jahre ELEKTRONIKPRAXIS

Messe-Museum zeigt Pioniere und Highlights der Elektronik

50 Jahre ELEKTRONIKPRAXIS

mehr...

Technologien für den Test von On-Board RAM-Bausteinen

On-Board RAM-Bausteine – (un)testbar?

Nur die besten Zutaten für ein erstklassiges Ergebnis

Embedded JTAG Solutions: Kosten sparen - Zeiten reduzieren

LIVE | 26.04.2017 | 10:00 Uhr

Prozessoptimierung durch Lean Production

Lean Production lohnt sich

Von der Piezokomponente zur kundenspezifischen Lösung

Herstellung, Bearbeitung und Anpassung von Piezokomponenten

Magnetkreis, Schaltung, Kühlung

Elektroantriebe als Gesamtsysteme verstehen und optimieren

Weitere Online-Seminare
Zur Übersicht

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es in wenigen Minuten erneut.