Top-Story Kommunikation & Consumer

VDE stellt einen Systembaukasten für die intelligente Stadt vor

Smart Cities

VDE stellt einen Systembaukasten für die intelligente Stadt vor

Die VDE-Studie „Smart City - Herausforderungen und Potenziale einer lebenswerten Stadt von morgen“ zeigt Denkansätze für einen neuen Weg zur Smart City auf. lesen...

Nachrichten aus der Kommunikations-Branche

Leben in der digitalen Zukunft - sind wir bereit?

ZVEI Jahreskongress 2015

Leben in der digitalen Zukunft - sind wir bereit?

Der ZVEI-Jahreskongress ist das Branchentreffen der deutschen Elektroindustrie und steht in diesem Jahr unter dem Motto: „Vernetzung. Effizienz. Verantwortung. Chancen nutzen. Werte schaffen." Zwei Tage lang tauschen sich Experten aus Unternehmen, Verbänden und Politik über Industrie 4.0, Digitalisierung, Globalisierung und politische Rahmenbedingungen aus. lesen...

Gewalztes Graphen eignet sich als Funkantenne

Wearables

Gewalztes Graphen eignet sich als Funkantenne

Rund um die Welt arbeiten Forscher daran, das oft als Wundermaterial bezeichnete Graphen sinnvoll zu nutzen. Wissenschaftler der Universität Manchester haben nun eine gedruckte Funkantenne aus Graphentinte hergestellt, die sich für den Einsatz in Wearables oder im RFID-Umfeld eignet. lesen...

Telekom-Firmen erwägen Werbeblockade auf Handys

Financial Times

Telekom-Firmen erwägen Werbeblockade auf Handys

Es ist eine Idee, die Spannungen zwischen Telekom-Branche und Internet-Unternehmen auf die Spitze treiben könnte: Mehrere Mobilfunk-Anbieter arbeiten laut einem Zeitungsbericht daran, Online-Werbung in ihren Netzen zu blockieren. lesen...

Fachwissen Kommunikation & Consumer

Friedhelm Loh zu Bitkom? Keine schlechte Idee

Kommentar

Friedhelm Loh zu Bitkom? Keine schlechte Idee

Die ersten Meldungen kamen am Tag der Arbeit. Die Wirtschaftswoche berichtete, dass Friedhelm Loh (Rittal, Eplan) neuer Bitkom-Chef werden soll. Der gelernte Starkstromelektriker und ehemalige ZVEI-Präsident soll den IT-Verband führen. Das wäre eine gute Wahl. lesen...

Wie sicher ist das Internet der Dinge mit WLAN?

Netzwerksicherheit

Wie sicher ist das Internet der Dinge mit WLAN?

Da das IoT für das vernetzte Leben und Arbeiten immer wichtiger wird, müssen Unternehmen Antworten auf Fragen der Netzwerksicherheit finden. Private Pre-Shared Keys (PPSK) können hier Hilfe leisten. lesen...

Übernimmt künstliche Intelligenz die Steuerung?

Gefahren von Big Data, der Digitalisierung und Industrie 4.0, Teil 2

Übernimmt künstliche Intelligenz die Steuerung?

Das mooresche Gesetz besagt, dass sich die Leistungsfähigkeit der Informationstechnik alle 18 Monate verdoppelt. Dieses Gesetz gilt seit fünfzig Jahren und wird wohl noch eine Weile bestand haben. Daher lohnt es, zu überlegen: Was ist das Ergebnis dieser Entwicklung bis heute – und wo führt sie in Zukunft hin? lesen...

Passive optische Netze vs. aktive optische Netze

Licht am Ende des Glasfaser-Tunnels

Passive optische Netze vs. aktive optische Netze

Netzbetreiber müssen mit immer höheren Geschwindigkeiten immer mehr Informationen für Anwendungen wie Video on Demand und hochauflösendes Fernsehen übermitteln oder Cloud-Dienste zur Verfügung stellen. Wo immer möglich werden daher Glasfasernetze aufgebaut. Bleibt die Frage, ob hierfür PON oder P2P die bessere Wahl ist. lesen...

Wie G.fast Kupfer neues Leben einhaucht

Brückentechnologie mit mehr Bandbreite und Problemen

Wie G.fast Kupfer neues Leben einhaucht

Während VDSL2 und Vectoring aktuell in der Praxis implementiert werden, holt das Ende vergangenes Jahr von der ITU verabschiedete Verfahren G.fast noch mehr Bandbreite aus Kupferkabeln heraus. Die neuen Breitbandmöglichkeiten haben jedoch auch ihre Tücken. lesen...

So funktioniert VDSL2-Vectoring

Vermeintliche Bitstream-Alternativen im Kampf gegen Crosstalk

So funktioniert VDSL2-Vectoring

Im Vorjahr hatte die Bundesnetzagentur (BNetzA) konkrete Bedingungen für den Einsatz der Vectoring-Technologie festgelegt. Wir schildern, wie Provider heute mit der Technik Durchsätze und Zuverlässigkeit von VDSL2 steigern. lesen...

Wireless-Gateway für Ex-Bereich mit flexibler Antenneninstallation

Drahtlose Kommunikation

Wireless-Gateway für Ex-Bereich mit flexibler Antenneninstallation

Das Smart-Wireless-Gateway Rosemount 1410D kann auch in Explosion gefährdeten Bereichen eingesetzt werden und erleichtert den Einblick in dort laufenden Prozesse. lesen...

So nutzen Sie den Multi-Powerline-Standard IEEE 1901.2

IEEE 1901.2

So nutzen Sie den Multi-Powerline-Standard IEEE 1901.2

Endlich ist er verabschiedet, der neue Multi-Standard für Powerline-Kommunikation für Smart Grids. Doch wie lässt er sich einsetzen? lesen...

Whitepaper

Datenaustausch

Die Rolle von OPC Unified Architecture in der Industrie 4.0

OPC steht für Open Connectivity und ist das weltweit am stärksten verbreitete standardisierte Datenaustauschverfahren der Automatisierungstechnik. Welche Rolle kann OPC UA in der Industrie 4.0 spielen?lesen...

Produktvorstellungen

Sechs Punkte für sicheren Datentransfer

Mobility, Rechteverwaltung, revisionssichere Protokollierung

Sechs Punkte für sicheren Datentransfer

Mit einem 6-Punkte-Plan zeigt Bechtle, was sichere Datentransfers in der Cloud ausmacht. Dabei lässt sich das Systemhaus für IT-Dienstleistungen von Strategien aus dem vergangenen Jahrtausend inspirieren. lesen...

Vierfach Gigabit Ethernet NIC

XMC-Modul

Vierfach Gigabit Ethernet NIC

Mit dem DN1-PIKE stellt EKF ein XMC Mezzanine-Modul vor, bestückt mit vier einzelnen Gigabit-Ethernet-Controller-Bausteinen. lesen...

Bluetooth-Modul vereint mit MCU

Module2

Bluetooth-Modul vereint mit MCU

Das Modul-auf-Modul (Module2) von Toshiba Electronics Europe vereint ein Bluetooth-Modul mit einem Mikrocontroller zur Vereinfachung mobiler Anwendungen. lesen...

Hochstrom-Steckverbinder mit geteiltem Messerkontakt

Leistungssteckverbinder

Hochstrom-Steckverbinder mit geteiltem Messerkontakt

Molex erweitert seine Hochstrom-Steckverbinderserie EXTreme Ten60Power um ein Kontaktsystem mit geteilten Messerkontakten. lesen...

SafeNet stellt Hardware-Lösung für Software-Verschlüsselung vor

Schutz geistigen Eigentums

SafeNet stellt Hardware-Lösung für Software-Verschlüsselung vor

Beim Schutz von Programmen haben Unternehmen zwei Möglichkeiten: Reine Softwareverschlüsselung oder die Nutzung von Verschlüsselungs-Hardware. Die letztere Variante ist in der Regel die sicherere. lesen...

Meistgelesene Artikel

Bill Gates Visionen – und ein großer Irrtum

CeBIT 1995

Bill Gates Visionen – und ein großer Irrtum

12.03.15 - Vor 20 Jahren präsentierte Bill Gates seine Vorstellung von der Zukunft. Dem damals noch unangefochtenen Software-König hingen auf der Computermesse CeBIT die Besucher an den Lippen. Rückblickend erkennt man kühne Visionen und einen großen Irrtum. lesen...

Elektronik-News: Top Informiert - täglich 14 Uhr

News und Fachwissen für die professionelle Elektronikentwicklung - incl. ausgewählte dpa-Select News

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.