Internet of Things

Intelligente Reflektoren können Sicherheit von Fußgängern erhöhen

15.02.16 | Redakteur: Dr. Anna-Lena Idzko

SmartReflectors: Mithilfe von Sensoren und LEDs können intelligente Reflektoren die Sicherheit von Fußgängern erhöhen
SmartReflectors: Mithilfe von Sensoren und LEDs können intelligente Reflektoren die Sicherheit von Fußgängern erhöhen (Bild: VTT)

Das VTT Technical Research Center of Finland bringt Reflektoren durch Sensoren und LED Lampen auf den neuesten Stand

In Zusammenarbeit mit Coreplast Laitila hat das VTT einen Reflektor entwickelt, der mithilfe einer App für Mobilfunkgeräte kabellos gesteuert werden kann. Dies umfasst die Ausstattung eines gewöhnlichen Reflektors mit Sensoren, LED Lampen und kabelloses Laden und Kommunizieren.

Wenn sich beispielsweise ein Fußgänger einer gefährlichen Kreuzung nähert, kann der Reflektor blinken und somit die Autofahrer aufmerksam machen. In Zukunft könnte er direkt mit intelligenten Ampeln oder Autos kommunizieren und zum Beispiel einen abbiegenden LKW-Fahrer auf den Fußgänger im Bereich der Kreuzung hinweisen.

Der neue intelligente Reflektor ist ein konkretes Beispiel, wie Alltagsgegenstände durch vollkommen neue Funktionen verbessert werden können, indem sie mit dem Internet der Dinge verbunden werden. Es wäre etwa möglich einer Gruppe von Kindergartenkindern eine gemeinsame Erkennungsfarbe zu geben, um die Gruppe leichter zusammenzuhalten. Sollte sich ein Kind zu weit von der Gruppe entfernen, könnte der Reflektor dieses Kindes in einer hellen Signalfarbe blinken.

Es ist auch denkbar den Reflektor mit anderen online Aktivitäten, wie Internetspielen, zu verbinden, was ihn für Jugendliche attraktiver erscheinen ließe. Die Reflektoren könnten so eingestellt werden, dass sie in einer gemeinsamen Teamfarbe leuchten, oder in Echtzeit auf Handlungen in Spielen und auf die Musik welche die Nutzer hören reagieren.

„Wir sind aktiv auf der Suche nach neuen Konzepten und Ideen, auf denen basierend die IoT-Technologie eingesetzt werden kann, um neue Anwendungen zu kreieren und etwas mehr Magie in unseren Alltag zu bringen.“ erklärt Vesa Pentikäinen, Forschungsgruppenleiter am VTT.

Sensorensystem erkennt Straßenglätte und leitet Warnung an andere Fahrzeuge weiter

Fahrerassistenz

Sensorensystem erkennt Straßenglätte und leitet Warnung an andere Fahrzeuge weiter

29.01.13 - Wissenschaftler am VTT Technical Research Centre of Finland haben ein Sensorsystem entwickelt, das Autofahrern unmittelbare Warnung bei Straßenglätte beispielsweise durch Blitzeis verspricht. Somit soll es helfen, Blech- und Personenschäden zu vermeiden. lesen

Wenn die Heizung mit dem Kühlschrank spricht

Internet der Dinge

Wenn die Heizung mit dem Kühlschrank spricht

11.01.16 - TU Kaiserslautern koordiniert mit 7,5 Millionen Euro gefördertes EU-Großprojekt zum Thema "Interoperabilität als Dienst für das Internet der Dinge". lesen

BMBF und VDE suchen pfiffige Schülerinnen und Schüler

Schülerwettbewerb

BMBF und VDE suchen pfiffige Schülerinnen und Schüler

03.02.16 - Sie nutzen das Internet täglich, chatten oder stellen eigene Filme online. Jetzt haben junge Menschen die Chance, ihren eigenen Mikrochip zu kreieren. Ende Januar fiel an bundesweit 3.000 Schulen der Startschuss für den weltweit einmaligen Schülerwettbewerb "Invent a Chip". lesen

Kommentar zu diesem Artikel abgeben
... und bevor jemand auf die Idee kommt folgendes zum Patent anzumelden: Es ist bereits in der...  lesen
posted am 18.02.2016 um 10:20 von Unregistriert


Mitdiskutieren

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43851490 / IoT)

Elektronikpraxis News täglich 14 Uhr

News und Fachwissen für die professionelle Elektronikentwicklung - incl. ausgewählte dpa-Select News

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Digitale Ausgabe kostenlos lesen

ELEKTRONIKPRAXIS 23/2016

ELEKTRONIKPRAXIS 23/2016

Prozessoren und Tools für kompakte Bildverarbeitung

Weitere Themen:

Oszillatoren für sichere Bordnetze
Redesign für Health Care

zum ePaper

zum Heftarchiv

Embedded Software Engineering

Embedded Software Engineering

Entwicklung und Zertifizierung deutlich vereinfacht

Weitere Themen:

User Experience Design und agile Methoden
IoT-Sicherheit muss auf Vertrauen basieren
So sieht zukunftsfähige Embedded- Entwicklung aus

zum ePaper

zum Heftarchiv