Investor AFINUM beteiligt sich an Garz & Fricke

| Redakteur: Margit Kuther

Beteiligung: Investor AFINUM steigt bei Garz & Fricke ein
Beteiligung: Investor AFINUM steigt bei Garz & Fricke ein (Bild: Garz & Fricke)

Die Gründer Manfred Garz und Matthias Fricke bleiben maßgeblich an dem Unternehmen beteiligt und leiten weiterhin als alleinige Geschäftsführer das operative Geschäft.

Garz & Fricke verzeichnete in den letzten 25 Jahren seit seiner Gründung signifikantes Wachstum und will mit dem Einstieg von AFINUM als finanzstarkem Partner die Weichen für die Zukunft stellen.

Mit AFINUM hat sich Garz & Fricke einen starken Partner gesucht. AFINUM ist, so Garz & Fricke als Investor bekannt, der in die Expansion und die dafür notwendigen Mitarbeiter und Spezialisten von erfolgreichen Unternehmen investiert. Kernpunkt ist die Finanzierung von Wachstumsschritten, die sonst nicht in der gewünschten Umsetzungsgeschwindigkeit möglich wären.

Es sollen sowohl der lokale und internationale Vertrieb, als auch die Entwicklungs- und Fertigungskapazitäten deutlich ausgebaut werden, inklusive einer noch stärkeren Ausrichtung auf verschiedene vertikale Märkte. Hierzu gehört insbesondere auch das für diese Expansion benötigte neue Firmengebäude.

AFINUM versteht sich als partnerschaftlicher und verlässlicher Gesellschafter, der seine Beteiligungen und deren Management bei der Erreichung ihrer langfristigen Ziele unterstützt und den operativ verantwortlichen Gesellschaftern strategisch zur Seite steht. Kernanspruch ist, einen deutlichen Beitrag zur positiven Weiterentwicklung und Wachstum zu leisten.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44875504 / Management & Führung)