Prozessorenfertigung

Samsung erweitert 10-nm-Kapazität

| Redakteur: Sebastian Gerstl

Smasung hat nach eigenen Angaben seine Kapazitäten und Technologien zur Fertigung von Chips im 10-nm-FinFET-Verfahren weiter verfeinert. Bis zum 4. Quartal 2017 möchte der Halbleiterkonzern mit der Serienfertigung von Halbleitern nach der 10-nm-Technologie beginnen.
Smasung hat nach eigenen Angaben seine Kapazitäten und Technologien zur Fertigung von Chips im 10-nm-FinFET-Verfahren weiter verfeinert. Bis zum 4. Quartal 2017 möchte der Halbleiterkonzern mit der Serienfertigung von Halbleitern nach der 10-nm-Technologie beginnen. (Bild: Symbolbild/gemeinfrei / CC0)

Samsung gibt bekannt, dass das Unternehmen die Qualifizierung seiner 10-nm-Prozesstechnologie der zweiten Generation abgeschlossen hat. Bis zum vierten Quartal 2017 möchte man startbereit für die Serienfertigung von Chips auf Basis der verbesserten 10-nm-FINFET-Prozesstechnologie sein.

Mit weiteren Verbesserungen in der 3D-FinFET-Struktur ermöglicht der 10LPP-Prozess gegenüber dem 10LPE (Low-Power Early) Prozess der ersten Generation mit der gleichen Flächenskalierung eine bis zu zehn Prozent höhere Leistungsfähigkeit oder eine 15 Prozent geringere Leistungsaufnahme.

Samsung hat im Oktober 2016 als erstes Unternehmen der Branche mit der Massenproduktion von SoC-Produkten (System-on-Chip) auf dem 10LPE-Prozess begonnen. Die neuesten Samsung Galaxy S8 Smartphones enthalten einige dieser SoCs als Kernprodukte.

Um die langfristige Nachfrage zahlreicher Kunden nach Produkten im 10-nm-Prozess zu erfüllen, hat Samsung begonnen, in seiner neuesten S3-Linie in Hwaseong, Korea, Produktionseinrichtungen zu installieren. Die S3-Linie soll bis zum vierten Quartal des Jahres produktionsbereit sein.

“Mit unserer erfolgreichen 10LPE-Produktionserfahrung haben wir die Fertigung im 10LPP-Prozess begonnen, um unsere Führungsposition auf dem Advanced-Node Foundry-Markt beizubehalten,“ sagt Ryan Lee, Vice President of Foundry Marketing bei Samsung Electronics. 10LPP ist einer unserer Schlüsselprozesse für leistungsstarke mobile, Computing- und Netzwerk-Applikationen und Samsung wird auch in Zukunft die innovativste Logikprozesstechnologie anbieten.”

Samsung präsentiert industrieweit ersten 10-nm-SoC

Exynos 9 8895

Samsung präsentiert industrieweit ersten 10-nm-SoC

27.02.17 - Kurz vor Beginn des Mobile World Congress hat Samsung Details zum neuen Applikationsprozessor Exynos 9 Series 8895 angekündigt. Der erste im 10-nm-FinFET-Verfahren gefertigte, kommerziell verfügbare SoC kommt voraussichtlich bereits im Galaxy S8 zum Einsatz und besitzt unter anderem ein integriertes LTE-Modem für bis zu 1 GBit/sec im Downstream. lesen

Zertifizierung für 10nm TriGate

Implementierungs- und Signoff-Tool

Zertifizierung für 10nm TriGate

18.07.16 - Cadence Design Systems meldet, dass seine Implementierungs- und Signoff-Tools eine Zertifizierung für den Intel 10 nm Tri-Gate-Prozess der dritten Generation für die Kunden der Intel Custom Foundry erhalten haben. lesen

ARM baut ersten 64-Bit-Multicore-Prozessor im 10nm-Verfahren bei TSMC

Tapeout

ARM baut ersten 64-Bit-Multicore-Prozessor im 10nm-Verfahren bei TSMC

20.05.16 - ARM geht den Schritt zu 10 Nanometern: Der Prozessorhersteller hat die ersten validierten Tape-Outs einer neuen Architektur im 10nm-FinFet-Verfahren von TSMC bekannt gegeben. Die produzierten Chips enthält unter anderem eine neue 64-Bit-Multicore-CPU, Codename „Artemis“. lesen

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44649636 / Mikrocontroller & Prozessoren)