TU München

Im Master-Studiengang zum Automotive-Softwareexperten

26.02.2010 | Redakteur: Martina Hafner

Der Master ist in die vier Studienbereiche Software Engineering, Automotive Technologien, Test und Verifikation sowie Organisation und Management eingeteilt. (Presse

Die Fakultät für Informatik der renommierten TU München bietet den Master-Studiengang „Automotive Software Engineering“ an.

Im Master-Studiengang „Automotive Software Engineering“ analysieren entwerfen und optimieren die Studenten Prozesse und Systeme in hochkomplexen vernetzten Echtzeitumgebungen. Die Inhalte des Studiengangs unterteilen sich in Software Engineering-Themen (65%), Automotive-Themen (25%) und Softskills wie Organisation und Management (10%).

Die Bewerbung für den viersemestrigen Studiengang ist noch bis 31. Mai möglich. Weitere Informationen: www.in.tum.de/Automotive_Software_Engineering (siehe auch Linkkasten rechts).

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 338261 / Management)

Elektronik-News: Top informiert - täglich 14 Uhr

Der tägliche Newsletter von ELEKTRONIKPRAXIS.de. Aktuelle News, Tipps & Wissen aus allen Bereichen der Elektronikindustrie.

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.