Fertigungsverfahren

ATV Technologie erhält Förderung des BMWi

| Redakteur: Franz Graser

Reflow-Lötöfen gehören zum Sortiment des Vaterstettener Herstellers ATV Technologie.
Bildergalerie: 1 Bild
Reflow-Lötöfen gehören zum Sortiment des Vaterstettener Herstellers ATV Technologie. (Bild: ATV Technologie)

Zusammen mit der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) entwickelt der Vaterstettener Hersteller ATV modulare Funktionserweiterungen von Sinterpressen für das Prozessieren von hochintegrierten LTCC-Multilayern.

Als Hauptvorteile des gemeinsamen Projektes nennt Gabriela Glatte-Friedl, die Geschäftsführerin von ATV, die Erschließung weiterer Marktsegmente im Bereich der Sinterpressen für Niedertemperatur-Multilagen-Keramiken sowie die Zukunftssicherung des Produktes durch Erweiterung des technischen Entwicklungsstandes. Ferner könne das Sinterprägen als Formgebungsverfahren den Einsatzbereich der Drucksintertechnologie erweitern und damit den Kundenkreis für damit ausgerüstete Sinterpressen vergrößern.

Dr.-Ing. Ventzeslav Rangelov, Technischer Direktor der ATV Technologie, führt weiter aus: „Wir besitzen langjährige Erfahrung in Entwicklung und Bau von High-end-Prozessöfen mit hochpräziser Temperatursteuerung und hervorragender Temperaturhomogenität vor allem für die Halbleitertechnik und Mikroelektronik“. Die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung bringe ihr werkstoff- und prozesstechnisches Know-how in Entwicklung, Herstellung und Applikation keramischer Multilayer in das Projekt mit ein.

Ausgereiftes Packaging durch Sinter-Technologie sorgt für lange Lebensdauer

Power-Module

Ausgereiftes Packaging durch Sinter-Technologie sorgt für lange Lebensdauer

24.09.09 - Als der Silber-Sinter-Prozess 1994 entwickelt wurde, war er noch unreif für den industriellen Einsatz. Findige Ingenieure haben diese Technologie zu einem neuen Packaging-Verfahren für Power-Module weiterentwickelt und serienreif gemacht. Sintern erreicht eine so hohe Kontaktfestigkeit zwischen Chip und Substrat, wodurch sich die Modullebensdauer deutlich verlängert. lesen

Ziel sei es, mit der neuen Generation der LTCC-Sinterpressen den aktuellen technischen Trends gerecht zu werden, indem man durch verbesserte Konstruktion und innovative Mess- und Regelungstechnik die Drucksinterung hochintegrierter keramischer Multilayer (Multimaterial- Multilayer mit Kavitäten, keramischen Funktionsschichten, Lichtleitglasfaser) mit Null-Schrumpf-Verfahren ermögliche, so Rangelov.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42737499 / Elektronikfertigung)