Consumer-Liebling

Raspberry Pi schlägt Tesla S

| Autor: Margit Kuther

Consumer-Lieblling: Raspberry Pi ist das innovativste Produkt noch vor Tesla S
Consumer-Lieblling: Raspberry Pi ist das innovativste Produkt noch vor Tesla S (Bild: Farnell/Tesla)

„Was ist das innovativste Consumer-Produkt seit dem iPhone“, lautete die Frage des Trendermittlers CB Insights: Die PC-Platine Raspberry Pi.

Aus 64 Produkten, darunter etwa Amazons Echo-Lautsprecher und Kindle, Apples Watch und Macbook Air, Microsofts XBox und Surface-Tablet-PC und Hoverboards Razor, wählten u.a. zehntausende Newsletterempfänger von CB Insights ihren Consumer-Favoriten.

In der Runde der letzten Vier standen sich dann zum einen Teslas Modell S und Amazons Echo gegenüber, zum anderen Raspberry Pi und Apples Macbook Air. Ins Finale gelangten Teslas Modell S und Raspberry Pi.

Wer hätte das gedacht, im Finale verwies eine unscheinbare Platine den schnittigen, sportlichen Siebensitzer Tesla Model S auf den zweiten Platz.

Die komplette Produktübersicht finden Sie übrigens auf CB Insights.

Mini-PC-Platine Raspberry Pi auf Erfolgskurs

Doch für viele Fans der Mini-PC-Platine Raspberry Pi kommt der erste Platz nicht überraschend: 2012 erstmals von der Raspberry Pi Foundation präsentiert, um junge Leute an Technik heranzuführen, verkaufte die Wohltätigkeitsorganisation in den letzten fünf Jahren über zwölf Millionen Raspberry Pis.

Zwischenzeitlich gibt es zwölf Varianten, das jüngste Mitglied ist Raspberry Pi Zero W. Der kleinste Raspberry Pi, der zudem wie das Spitzenmodell Raspberry Pi 3B als einziger WLAN 802.11n und Bluetooth 4.1 LE Platinen-seitig integriert.

Dabei liegt die Faszination des Raspberry Pis nicht nur am günstigen Preis von im Schnitt rd. 35 €. Die Linux-basierende Platine eignet sich dank zahlreicher Open-Source-Software etwa als PC-Ersatz. Zudem stellt sie über die GPIO-Pins (General Purpose Input Output) eine zentrale Schnittstelle zwischen dem Raspberry Pi und zahlreichen externen Geräten her, etwa zu digitalen Schaltungen, Sensoren, Mess- und Steuergeräten.

Übrigens, eine Übersicht der ersten neun Raspberry-Pi-Modelle bietet Ihnen der Beitrag: „Raspberry Pi A bis Zero“ sowie das Poster: „Alle Raspberry-Pi-Modelle im Überblick“, das Sie kostenfrei herunterladen können (Registrierung erforderlich).

Details zu den drei neuesten Modellen bieten die Artikel: „Raspberry Pi 2B mit gedrosseltem BCM2837-SoC“, „Raspberry Pi 3 Compute Modul für die Industrie“ und Raspberry Pi Zero W.

Was Android im Audi Q8 bietet

Google I/O

Was Android im Audi Q8 bietet

17.05.17 - Audi präsentiert auf der Entwickler-Konferenz Google I/O eine Android-Automotive-Lösung, die komplett in das Infotainmentsystem des Audi Q8 sport concept integriert ist. lesen

15 Einplatinencomputer für den professionellen Einsatz

Marktübersicht Single Board Computer

15 Einplatinencomputer für den professionellen Einsatz

22.03.17 - Wenn es um kompakte, erweiterbare und flexibel einsetzbare Mikrorechner-Plattformen geht, gibt der ARM-Rechner Raspberry Pi den Ton an. Doch bietet der Markt inzwischen echte Alternativen für professionelle Anwender. Welche das sind und was für technische Besonderheiten die kleinen Single Board Computer aufweisen, zeigt unsere Marktübersicht. lesen

Luftakrobatik macht Smartwatches leichter bedienbar

Interaktion

Luftakrobatik macht Smartwatches leichter bedienbar

09.05.17 - Smartwatches haben gegenüber konventionellen Uhren einen wesentlichen Nachteil: ihre eher umständliche Bedienung. Ein neues Steuerungskonzept soll Abhilfe schaffen. lesen

Lexus baut das schwebende Skateboard aus „Back to the Future“

Aus der Zukunft angekommen

Lexus baut das schwebende Skateboard aus „Back to the Future“

25.06.15 - In „Back to the Future Part II“ sorgte es für Furore: ein schwebendes Skateboard, das den Filmhelden Marty McFly schnurstracks von A nach B befördert. Ein solches Hoverboard soll es dank Lexus bald wirklich geben. lesen

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44693797 / Raspberry & Co.)