Sortierung: Neueste | Meist gelesen
Falscher Umgang und Fertigungsfehler machen Lithium-Akkus brandgefährlich

Falscher Umgang und Fertigungsfehler machen Lithium-Akkus brandgefährlich

09.02.17 - Lithium-Ionen-Akkus sind aus dem Alltag der Bundesbürger nicht mehr wegzudenken. Doch der Brand in einem E-Bike-Geschäft in Hannover wirft Fragen nach der Sicherheit der Akkutechnik auf.

lesen
„Wir wollen in China faire Spielregeln für alle“

„Wir wollen in China faire Spielregeln für alle“

06.02.17 - China kauft deutsche Hochtechnologie ein, der US-Präsident kündigt Zollschranken an: Der deutschen Elektro- und Elektronikindustrie bläst der Wind ins Gesicht. Der Chefvolkswirt des ZVEI, Dr. Andreas Gontermann, erläutert gegenüber der ELEKTRONIKPRAXIS, wie die Branche das unruhige Fahrwasser meistern will.

lesen
VW-Skandal birgt vielschichtige Verantwortlichkeiten

VW-Skandal birgt vielschichtige Verantwortlichkeiten

07.12.15 - Der VW-Skandal hat Fragen über das Spannungsfeld zwischen Softwareentwicklung und moralischer Verantwortung aufgeworfen. Passend dazu appellierte die Juristin Dr. Elke Luise Barnstedt vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT) an das Verantwortungsbewusstsein der Forscher und Entwickler.

lesen
Google startet eigenes Betriebssystem für das Internet der Dinge

Google startet eigenes Betriebssystem für das Internet der Dinge

02.11.15 - Das von Google entwickelte Betriebssystem Brillo ist ein Android-Derivat, das auf Anwendungen im Internet der Dinge (IoT) zielt. Als Starterplattform für Brillo-Entwickler wählte Google ein Board von Imagination Technologies mit MIPS-Architektur aus.

lesen
iPhone-User klagen über Samsung-Chips

iPhone-User klagen über Samsung-Chips

13.10.15 - Kurz nach dem Marktstart des iPhone 6s beklagen sich einige Nutzer über die unzureichende Batterielaufzeit. Als Ursache dafür wird unter anderem die unterschiedliche Herkunft der Hauptprozessoren genannt – eine Charge der A9-Prozessoren wird von Samsung gefertigt, die andere von TSMC.

lesen
Politik soll von Schummel-Software gewusst haben

Politik soll von Schummel-Software gewusst haben

07.10.15 - Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) behauptet, dass das Bundesverkehrsministerium seit Jahren über die Manipulation der gemessenen Abgaswerte durch Schummel-Software informiert gewesen sei.

lesen

Kommentare