Thema: Optische Kommunikation im Rekordtempo

erstellt am: 14.06.2017 13:03

Antworten: 1

Diskussion zum Artikel


50 Terabit pro Sekunde
Optische Kommunikation im Rekordtempo


Wissenschaftler des KIT und der École Polytechnique Fédérale de Lausanne (EPFL) haben einen neuen Geschwindigkeitsrekord in der Datenübertragung aufgestellt: Mit sogenannten Solitonen-Frequenzkämmen aus optischen Mikroresonatoren lassen sich Daten mit einer Geschwindigkeit von über 50 Terabit pro Sekunde übertragen.

zum Artikel

Antworten

nicht registrierter User


Kommentar zu: Optische Kommunikation im Rekordtempo
14.06.2017 13:03

Na das freut mich aber, dass man die Solitonen Kommunikation wiederentdeckt hat. Nachdem Mollenauer schon Mitte der 80er den Effekt unter Ausnutzung der nichtlinearen Eigenschaften in Glasfasern eine mögliche transatlantische Kommunikation ohne Repeater bewiesen hatte, war ich damals als Lasertechniker in diesem Bereich schon etwas enttäuscht, dass das ganze Wissen so sang und klanglos in der Versenkung verschwand. Aber Alles hat wohl SEINE Zeit, zu früh mit einer guten Idee zu sein ist auch nicht gut. Dann hoffen wir mal, dass es NUN wieder weitergeht. Glückwunsch an die KIT und EPFL Wissenschaftler

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 




Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Antwort abschicken