Thema: Wie gut sind deutsche Städte auf die digitale Mobilität vorbereitet?

erstellt am: 14.06.2017 15:34

Antworten: 2

Diskussion zum Artikel


Verkehrsstudie von DLR und PwC
Wie gut sind deutsche Städte auf die digitale Mobilität vorbereitet?


Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) hat mit der Unternehmensberatung PwC in den 25 größten Städten Deutschlands untersucht, wie gut sie sich auf Digitalisierung, Elektromobilität und autonomes Fahren einstellen und wie sie im internationalen Vergleich platziert sind.

zum Artikel

Antworten

Olaf Barheine





dabei seit: 05.12.2011

Beiträge: 526

Kommentar zu: Wie gut sind deutsche Städte auf die digitale Mobilität vorbereitet?
14.06.2017 15:34

Wenn ich mir die vielen Schlaglöcher in unseren Straßen und Wegen und die zahlreichen maroden Brücken anschaue, dann sind unsere Städte und Gemeinden überhaupt nicht bereit für das digitale Zeitalter. Oder wo soll das Geld für den Aufbau der entsprechenden Infrastruktur herkommen?

Antworten

nicht registrierter User


RE: Wie gut sind deutsche Städte auf die digitale Mobilität vorbereitet?
18.06.2017 09:43

Digital heißt, dass Sie gar nicht fahren, sondern Dinge von zuhause aus erledigen.

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 




Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Antwort abschicken