Thema: E-Mobilität - Die Kosten für den Netzausbau zahlt der Endverbraucher

erstellt am: 13.04.2017 09:27

Antworten: 4

Diskussion zum Artikel


70.000 Ladepunkte notwendig
E-Mobilität - Die Kosten für den Netzausbau zahlt der Endverbraucher


Eine Million Elektroautos will die Bundesregierung bis 2020 auf die Straße bringen, bis 2030 sechs Mal so viele. Dafür müssen Zehntausende neue Ladesäulen ans Stromnetz angeschlossen werden - was Folgen für Verbraucher hat.


zum Artikel

Antworten

nicht registrierter User


Kommentar zu: E-Mobilität - Die Kosten für den Netzausbau zahlt der Endverbraucher
13.04.2017 09:27

Cptn. Obvious?
Selbstverständlich zahlt der Kunde den Ausbau über den Energiepreis. Genau wie bei flüssigen Kraftstoffen auch.
Das Geld geht an die Bauunternehmen und damit an die Arbeiter, die die Gräben ausheben, Kabel verlegen und Anschließen usw.
Das Geld ist also nicht weg, sondern davon werden Arbeitskräfte bezahlt, die damit ihren Kindern das Pausenbrot kaufen können.

Antworten

nicht registrierter User


RE: E-Mobilität - Die Kosten für den Netzausbau zahlt der Endverbraucher
18.04.2017 13:44

....bei den bisherigen Kraftstoffen zahlt der Autofahrer für den Ausbau + die Bereitstellung .
Bei der Elektrofahrerei zahlen ALLE Stromverbraucher , also auch die , die gar kein Elektroauto fahren und besitzen .
Für die meissten schon ein Grad an Komplizität der intellektuell überfordert .

Antworten

nicht registrierter User


RE: E-Mobilität - Die Kosten für den Netzausbau zahlt der Endverbraucher
19.04.2017 12:39

...für den Bau der Straßen und Parkplätze zahlen auch alle, auch die die kein Auto haben.
Für Umweltschutzmaßnahmen wegen hohem Partikelausstoß zahlen auch alle, auch wenn Sie ein E-Mobil haben.

Antworten

nicht registrierter User


RE: E-Mobilität - Die Kosten für den Netzausbau zahlt der Endverbraucher
20.04.2017 09:18

Ich zahle auch für den Fahrstuhl, obwohl ich im Erdgeschoss wohne.

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 




Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Antwort abschicken