Thema: Open-Source-Platinen fördern Startups, gefährden Technologieriesen

erstellt am: 08.09.2017 08:04

Antworten: 5

Diskussion zum Artikel



Open-Source-Platinen fördern Startups, gefährden Technologieriesen


Das Internet der Dinge will allen Beteiligten mehr Mitgestaltung bieten. Dies fördert Plattformen wie Raspberry Pi, Beaglebone, Arduino und Maker-Communities.

zum Artikel

Antworten

nicht registrierter User


Kommentar zu: Open-Source-Platinen fördern Startups, gefährden Technologieriesen
08.09.2017 08:04

Unser Zuhause, unsere Alltagsgegenstände, industrielle Abläufe, das Transport- und Kommunikationswesen, unsere Kleidung und sogar unsere Körper werden über das IoT miteinander verbunden sein und Daten austauschen.

Werde mir sicher keine vernetzten Haushalts-E-Geräte holen und auch meinen Körper nicht vernetzen. Jede EC-Karte und jeder PC kann gehackt werden. Und diese Geräte sollen sicherer sein? Die Hacker stehen bestimmt schon in den Startlöchern. Küchen-Chaos durch Hacker, oder gar abgebrannte Küchen, Wohnungen und Häuser - Viel Spaß!!! Unabhängig davon: Was bringt eine Espresso-Maschine mit Netzanschluß? Die Gesellschaft verblödet und degeneriert in erschreckendem Tempo. Nun die Natur wird sich freuen - alles nach Darwin.

Antworten

nicht registrierter User


RE: Open-Source-Platinen fördern Startups, gefährden Technologieriesen
08.09.2017 10:43

So ist es. Nur was gut ist, setzt sich durch.

Antworten

nicht registrierter User


RE: Open-Source-Platinen fördern Startups, gefährden Technologieriesen
09.09.2017 11:23

kleiner Einwand zu nur was gut ist, setzt sich durch
meine Version lautet nur was die Massen anspricht, setzt sich durch, denn die Masse der Bevölkerung ist meist zu einfach strukturiert um das langfristig Gute zu erkennen! .. dafür gibt es nur all zu viele traurige Beispiele.

Antworten

bsteeb@gmx.de





dabei seit: 21.07.2016

Beiträge: 6

RE: Open-Source-Platinen fördern Startups, gefährden Technologieriesen
13.09.2017 15:01

Noch ein kleiner Einwand zu nur was gut ist setzt sich durch: nur was gut kommuniziert oder publiziert wird hat eine Chance sich über Qualität und Nutzen durchzusetzen.

Antworten

nicht registrierter User


RE: Open-Source-Platinen fördern Startups, gefährden Technologieriesen
13.09.2017 18:30

Gut kommuniziert heißt, dass es fachlich verstanden wird. Verstehbar ist.

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 




Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Antwort abschicken