Thema: Können elektrische Doppelschichtkondensatoren Akkus ersetzen?

erstellt am: 17.02.2017 02:55

Antworten: 1

Diskussion zum Artikel


Kondensatoren
Können elektrische Doppelschichtkondensatoren Akkus ersetzen?


Wenn man eine Stromversorgung von Akkus auf EDLCs umstellen möchte, ist dies als 1:1-Austausch nicht immer sinnvoll. Trotzdem lassen sich viele Applikationen mit Hilfe von Supercaps optimieren.

zum Artikel

Antworten

nicht registrierter User


Kommentar zu: Können elektrische Doppelschichtkondensatoren Akkus ersetzen?
17.02.2017 02:55

Die gespeicherte Energie berechnet sich über die Formel: Energie (Ws) = (Kapazität (Ah) / 3600s) x Nominalspannung (V).
So ein Quatsch!!!!
Wenn man nicht mal die einfachsten Grundzüge der Elektrik korrekt wiedergeben kann, sollte man nicht versuchen, über technisch komplexe Themen zu schreiben!!!
Wie kann man sich nur so lächerlich machen - in einem wanna-be Fachmagazin!?!?!!? Peinlich, peinlich, peinlich!!!
Wers immer noch nicht gemerkt hat, hier die korrekte Formel mit korrekten Einheiten: Energie (Ws) = (Kapazität (Ah) * 3600 s/h) x Nominalspannung (V).

Und der Schwachsinn geht weiter:
Berechnet wird der Energiegehalt mit der Formel: Ws = 0,5 x Kapazität (C) x Spannungshub (dV²).
Phyikalische Größen und Einheiten von physikalischen Größen werden wild durcheinander gemischt, die Quadierung steht nur bei der Einheit, nicht aber bei der Größe - und es ist eh die falsche Größe!!!
Unglaublicher Dilletantismus hier!!!

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 




Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Antwort abschicken