Renesas Electronics Europe

Martin Lenart neuer VP von Renesas' Industrial & Communications Business Group

22.01.16 | Redakteur: Sebastian Gerstl

Martin Lenart: Der gebürtige Schwede, erfahrerner Vertriebsleiter und Ingenieur, tritt bei Reneses Electronics Europe die Nachfolge von Michael Hannawald als Vice President der Industrial & Communications Business Group (ICBG) an. Hannawald wird am 1. April 2016 seine Stelle als neuer Präsident von Renesas Electronics Europe antreten.
Martin Lenart: Der gebürtige Schwede, erfahrerner Vertriebsleiter und Ingenieur, tritt bei Reneses Electronics Europe die Nachfolge von Michael Hannawald als Vice President der Industrial & Communications Business Group (ICBG) an. Hannawald wird am 1. April 2016 seine Stelle als neuer Präsident von Renesas Electronics Europe antreten. (Bild: Georg Krause Photografie / Renesas)

Mit Wirkung zum 1. April 2016 ernennt Renesas Electronics Europe Martin Lenart zum neuen Vice President der Industrial & Communications Business Group (ICBG). Lenart übernimmt die Position von Michael Hannawald, der zum 1. April 2016 zum President von Renesas Electronics Europe berufen wurde.

Mit mehr als 25 Jahren Erfahrung als Vertriebsleiter, Ingenieur und Führungskraft in der Elektronikindustrie ist Lenart für seine neue Position umfassend qualifiziert. Aktuell verantwortet Lenart als Senior Director of Sales den Vertrieb der ICBG.

Martin Lenart ist schwedischer Staatsbürger und arbeitet seit 2010 für Renesas Electronics. Vor dem Merger von NEC Electronics und Renesas Technology war er zwischen 1996 und 1998 sowie von 2001 bis 2010 bei NEC Electronics tätig. Lenart startete seine Karriere bei NEC als Marketing-Ingenieur, wechselte im Jahr 2001 als Senior Sales Manager in den Vertrieb und verantwortete anschließend als Managing Director das Nordeuropa-Geschäft von Renesas. Im April 2014 übernahm er die Position des Sales Director der ICBG in Düsseldorf.

Bevor Lenart im Jahr 2001 zu NEC wechselte, arbeitete er für die Hatteland Group (später Arrow Nordic Components). Als Mitglied des Management-Teams von Hatteland war er maßgeblich am Erfolg des Mergers zwischen Hatteland und Arrow beteiligt. Seine Karriere begann Lenart bei Siemens in den USA als Software-Entwicklungsingenieur im Bereich Medizintechnik. Lenart studierte am Institute of Technology in Lund (Schweden) und schloss sein Studium mit einem Master of Science in Informatik und Computertechnik ab.

Michael Hannawald neuer Präsident von Renesas Electronics Europe

Renesas

Michael Hannawald neuer Präsident von Renesas Electronics Europe

27.11.15 - Renesas gibt die Ernennung von Michael Hannawald zum President of European Operations von Renesas Electronics Europe zum 1. April 2016 bekannt. Hannawald steht derzeit als Vice President der Industrial & Communications Business Group von Renesas Europe vor. lesen

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Kommentar abschicken

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43824896 / Management)

Elektronik-News: Top informiert - täglich 14 Uhr

News und Fachwissen für die professionelle Elektronikentwicklung - incl. ausgewählte dpa-Select News

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

E-Paper kostenlos lesen

ELEKTRONIKPRAXIS 23/2016

ELEKTRONIKPRAXIS 23/2016

Prozessoren und Tools für kompakte Bildverarbeitung

Weitere Themen:

Oszillatoren für sichere Bordnetze
Redesign für Health Care

zum ePaper

zum Heftarchiv

Embedded Software Engineering

Embedded Software Engineering

Entwicklung und Zertifizierung deutlich vereinfacht

Weitere Themen:

User Experience Design und agile Methoden
IoT-Sicherheit muss auf Vertrauen basieren
So sieht zukunftsfähige Embedded- Entwicklung aus

zum ePaper

zum Heftarchiv