Top News

Intel erwägt Verkauf von IT-Sicherheitssparte

Financial Times

Intel erwägt Verkauf von IT-Sicherheitssparte

Der Chip-Riese Intel, der mit den Folgen der PC-Flaute kämpft, stellt laut einem Zeitungsbericht seine IT-Sicherheitssparte auf den Prüfstand. Eine Option sei der Verkauf, schrieb die «Financial Times» am Montag unter Berufung auf informierte Personen. lesen

Branchen-Nachrichten

Elektro-Rennwagen beschleunigt in 1,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h

Weltrekord

Elektro-Rennwagen beschleunigt in 1,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h

Der Elektro-Rennwagen „grimsel“ hat den bisherigen Beschleunigungsweltrekord für Elektroautos gebrochen. In 1,513 s und innerhalb von weniger als 30 Metern beschleunigte das Fahrzeug von 0 auf 100 km/h. Den Wagen entwickelt und den Rekord aufgestellt haben Studierende der ETH Zürich und der Hochschule Luzern. lesen

Abgas-Vergleich kostet VW in den USA bis zu 14,7 Milliarden Dollar

Entschädigungs-Paket

Abgas-Vergleich kostet VW in den USA bis zu 14,7 Milliarden Dollar

Vor einem Dreivierteljahr flog der Abgas-Skandal bei Volkswagen auf. Nach monatelangen Verhandlungen steht nun ein Entschädigungs-Paket für US-Kunden. lesen

Top 3 der Innovationskiller sind Angst, Macht und Glauben

TrendINDEX 2016.1

Top 3 der Innovationskiller sind Angst, Macht und Glauben

Jeder dritte Innovationschef der Wirtschaft verhindert Innovationen aus Angst. Und in 90% der Unternehmen scheitert die Mehrheit der Innovationsideen an der Hürde „Macht“, so die Dauerstudie TrendINDEX 2016. lesen

„Ein Brexit könnte uns von Talent abschneiden”

Vor dem Referendum

„Ein Brexit könnte uns von Talent abschneiden”

Sollte die britische Bevölkerung am Donnerstag für den Austritt aus der EU stimmen, kommen neue Herausforderungen auf britische Unternehmen zu. David Harold, VP Marketing Communications des Halbleiterherstellers Imagination Technologies, sieht im Brexit vor allem ein drohendes Fachkräfteproblem für das britische Unternehmen. lesen

Meinungen & Interviews

Akkuzellen „Made in Germany“ sollen die Elektromobilität retten

Angemerkt

Akkuzellen „Made in Germany“ sollen die Elektromobilität retten

Ohne Akkus keine Elektroautos - so einfach ist das! Was aber, wenn es nicht genug Akkus gibt? Dann fahren 2020 eben nicht eine Million Elektroautos auf deutschen Straßen - auch das ist ganz einfach. lesen

Markttrends

NXP verkauft Standardhalbleiter-Sparte nach China

Dioden und Transistoren

NXP verkauft Standardhalbleiter-Sparte nach China

NXP hat heute angekündigt, sich von seiner Standardhalbleiter-Sparte zu trennen. Ein Konsortium der Finanzinvestoren JAC Capital in Beijing und der außerbörslichen Unternehmensbeteiligung Wise Road Capital wird den Geschäftsbereich zum vereinbarten Kaufpreis von rund 2,75 Milliarden US-Dollar übernehmen. Die Transaktion betrifft den Bereich Dioden und Transistoren. lesen

Projekt- und Qualitätsmanagement

Die 5 größten Fehler in der Anwendungssicherheit

Software

Die 5 größten Fehler in der Anwendungssicherheit

Millionenverluste für Unternehmen durch Schwachstellen in Anwendungen im letzten Jahr zeigen: Wer bei der Anwendungssicherheit schlampt, riskiert viel. lesen

Strategie & Führung

Rutronik unterstützt Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung

Unternehmensführung

Rutronik unterstützt Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung

Rutronik unterstützt das gemeinnützige IT-Systemhaus AfB seit 2005 mit nicht mehr benötigter IT-Hardware. Für sein Engagement wurde der Distributor nun von der AfB ausgezeichnet. lesen

Recht & Produkthaftung

Teilsieg für Verbraucherschützer im Streit um Samsung-Smart-TV

Landgericht Frankfurt

Teilsieg für Verbraucherschützer im Streit um Samsung-Smart-TV

Im Streit um die Erhebung von Nutzerdaten durch internetfähige Fernseher haben Verbraucherschützer einen Teilsieg errungen. Das Landgericht Frankfurt verurteilte den Hersteller Samsung, Käufer seiner Smart-TV darauf hinzuweisen, dass beim Anschluss des Fernsehers an das Netz personenbezogene Daten erhoben und verwendet werden können. lesen

B2B-Marketing & Vertrieb

Von Handmustern in Vitrinen zum interaktiven Messeerlebnis

Meilenstein der Elektronik

Von Handmustern in Vitrinen zum interaktiven Messeerlebnis

In 50 Jahren entwickelte sich die Messe München von einem kleinen Start-up mit 24 Angestellten zu einer international führenden Messegesellschaft mit 900 Mitarbeitern. lesen

Elektronik-News: Top informiert - täglich 14 Uhr

News und Fachwissen für die professionelle Elektronikentwicklung - incl. ausgewählte dpa-Select News

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Meistgelesene Artikel

Die 10 meist gesuchten Berufe 2016

DEKRA-Arbeitsmarktreport

Die 10 meist gesuchten Berufe 2016

13.06.16 - Ingenieure, Vertriebler und IT-Spezialisten können aus besonders vielen Stellen wählen. Doch die Spitze der Top-10-Berufe führen die Elektroniker an, so der DEKRA-Arbeitsmarktreport 2016. lesen

UDOO x86 – 10 x schneller als Raspberry Pi 3

UDOO x86 = x86-PC + Arduino 101

UDOO x86 – 10 x schneller als Raspberry Pi 3

12.05.16 - UDOO x86 kombiniert Aduino-101-Flexibilität mit der Performance von Intels Quadcore bis 2,56 GHz Takt, meistert bis zu drei separate 4K-Displays – und läuft unter Linux, Windows und Android. lesen

Nach Rekordjahr 2015 bleibt Bosch weiter auf Wachstumskurs

Jahresbilanz

Nach Rekordjahr 2015 bleibt Bosch weiter auf Wachstumskurs

27.04.16 - Topbilanzen bei Bosch: 2015 wurde ein Rekordumsatz in Höhe von 70,6 Milliarden Euro erzielt. Und auch wenn für das Jahr 2016 konjunkturelle Aussichten verhalten sind und geopolitische Unsicherheiten bestehen, erwartet das Unternehmen ein weiteres Umsatzwachstum zwischen drei und fünf Prozent. lesen

Deutschland ist weltweit drittgrößter Produzent für Automobilelektronik

ZVEI-Marktanalyse

Deutschland ist weltweit drittgrößter Produzent für Automobilelektronik

27.04.16 - Der Bedarf an Elektronik im Automobil ist ungebrochen. Dazu tragen einerseits die steigende weltweite Automobilproduktion und andererseits der wachsende Wertanteil der Elektronik im Fahrzeug bei, wie aktuelle Zahlen des ZVEI belegen. lesen

Der Brexit trifft vor allem die Briten selbst

Vor dem Referendum

Der Brexit trifft vor allem die Briten selbst

21.06.16 - Mit dem Attentat auf die Unterhausabgeordnete Jo Cox (41) hat die Debatte um den Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU einen traurigen Tiefpunkt erreicht. Zahlreiche Ökonomen prognostizieren, dass der Brexit vor allem den Briten selbst schadet. Aber auch die europäische und die deutsche Wirtschaft bleiben nicht ungeschoren. lesen