Top News

Piëch verweigert die Abgas-Aussage; Diess lenkt ab

Volkswagen weiter im Stresstest

Piëch verweigert die Abgas-Aussage; Diess lenkt ab

Der frühere VW-Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch wird definitiv nicht als Zeuge im Untersuchungsausschuss zum Abgas-Skandal aussagen, wie sein Anwalt mitteilte. VW-Markenchef Diess geht unterdessen im internen VW-Streit in die Offensive und will prüfen, ob Gewerkschaftsmitglieder Karrierevorteile haben. Die IG Metall wähnt ein Täuschungsmanöver. lesen

Branchen-Nachrichten

Google-Schwester verklagt Uber

Roboterwagen-Technik

Google-Schwester verklagt Uber

Die Firma Waymo, die hinter den Google-Roboterwagen steckt, wirft dem Fahrdienst-Vermittler Uber in einer Klage den Einsatz gestohlener Technologie vor. Der frühere ranghohe Entwickler Anthony Levandowski, dessen Start-up mit dem Namen Otto von Uber gekauft wurde, habe vertrauliche Informationen mitgenommen. lesen

PSAs Jobgarantie für Opel ist „wertlos“

Abbau von 10.000 Arbeitsplätzen?

PSAs Jobgarantie für Opel ist „wertlos“

PSA-Boss Carlos Tavares hat die Geschäftszahlen für 2016 vorgelegt. Sowohl das operative Ergebnis als auch der Aktionärsgewinn konnten erheblich gesteigert werden. Während man sich beim Thema Opel relativ wortkarg zeigte, ordnet ein ehemaliger PSA-Berater die versprochenen Opel-Garantien als vollkommen wertlos ein. lesen

Volkswagen bekommt einen Bewährungshelfer

Drastische Strafen bei neuen Verstößen

Volkswagen bekommt einen Bewährungshelfer

Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht: Volkswagen bekommt für die nächsten drei Jahre einen Kontrolleur, der die Vorgänge beim Wolfsburger Autobauer überwachen soll. Sollte es in dieser Bewährungsfrist zu neuen Vertuschungen kommen, drohen weitere Millionenstrafen. lesen

Vorerst keine Jobgarantie für Opel-Mitarbeiter

„2018 kann es mit den Abfindungen losgehen“

Vorerst keine Jobgarantie für Opel-Mitarbeiter

Überraschend kam am vergangenen Freitag die Meldung, dass die Arbeitsplätze bei Opel vorerst gesichert seien. Weniger überraschend: Die Berichte wurden später dementiert. Branchen-Experten halten zudem übertriebene Hoffnung für Augenwischerei und befürchten weiterhin einen radikalen Stellenabbau. lesen

Meinungen & Interviews

Fordern Sie den Forschergeist der Jugendlichen heraus

Gastkommentar

Fordern Sie den Forschergeist der Jugendlichen heraus

Unsere Zukunft liegt in der Gegenwart: Wir müssen die Jugendlichen mit ihren Ideen ernst nehmen, sie fördern und ihnen als Mentor zur Seite stehen. Dann lassen sich ausgetretene Pfade auch verlassen. lesen

Markttrends

Infineon startet zuversichtlich ins Geschäftsjahr 2017

Hauptversammlung

Infineon startet zuversichtlich ins Geschäftsjahr 2017

Trotz eines stagnierenden Halbleitermarktes kann Infineon auf ein überaus erfolgreiches Jahr 2016 zurückblicken: Steigende Umsätze in allen Geschäftssegmenten, ein über dem Marktschnitt liegendes Wachstum und ein deutliches Aktienplus geben dem deutschen Halbleiterhersteller Aufwind für große Pläne. lesen

Projekt- und Qualitätsmanagement

Illusionen und ihre Wirkung auf die Projektarbeit

Kolumne

Illusionen und ihre Wirkung auf die Projektarbeit

Peter Siwon, ELEKTRONIKPRAXIS-Kolumnist und Experte für systemisches Projektmanagement, über den Knick in der Projekt-Optik. lesen

Strategie & Führung

Der knallharte Kurs von GM-Chefin Barra

Ertragskraft statt maximalem Volumen

Der knallharte Kurs von GM-Chefin Barra

Seit Mary Barra im Jahr 2014 das Ruder übernommen hat, dreht sich der Wind bei Opels US-Mutterkonzern: Aus wirtschaftlich unrentablen Märkten wird sich kurzerhand zurückgezogen. Bleibt der GM-Chefin am Ende aber gar keine andere Wahl, als nun auch Opel und den europäischen Markt aufzugeben? lesen

Recht & Produkthaftung

EU stimmt für CETA, Volksbegehren in Bayern abgelehnt

Freihandelsabkommen

EU stimmt für CETA, Volksbegehren in Bayern abgelehnt

Das Europaparlament hat am heutigen Mittwoch dem umstrittenen Freihandelsabkommen Ceta zwischen der EU und Kanada zugestimmt. 408 Abgeordnete stimmten dafür, 254 votierten mit Nein und 33 enthielten sich. Ein Antrag auf ein gegen CETA gerichtetes Volksbegehren wurde indes vom Verfassungsgericht in München gestoppt. lesen

B2B-Marketing & Vertrieb

Online-Marketing in der Elektronikbranche: Kleine Unternehmen haben Vorsprung

Studie

Online-Marketing in der Elektronikbranche: Kleine Unternehmen haben Vorsprung

Eine aktuelle Marketingstudie im technischen Mittelstand gibt jetzt Aufschluss über die Marketingaktivitäten der Unternehmen aus der Branche der Elektronikerzeugnisse und zeigt: Vor allem kleine Betriebe haben im Online Marketing die Nase vorn. lesen

Elektronik-News: Top informiert - täglich 14 Uhr

News und Fachwissen für die professionelle Elektronikentwicklung - incl. ausgewählte dpa-Select News

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Meistgelesene Artikel

Das sind die dreistesten Produktfälschungen des Jahres

Negativpreis Plagiarius

Das sind die dreistesten Produktfälschungen des Jahres

20.02.17 - Mitte Februar hat die Aktion Plagiarius e.V. zum 41. Mal den Negativ-Preis „Plagiarius“ verliehen. Der Preis kürt die dreistesten Produktfälschungen und will Schäden durch Plagiate ins öffentliche Licht rücken. lesen

Heimischer 3-D-Drucker für schnellen Elektronik-Prototypenbau

Kickstarter

Heimischer 3-D-Drucker für schnellen Elektronik-Prototypenbau

24.01.17 - Schnelles Prototyping am heimischen Schreibtisch: Ein Berliner Startup präsentiert über die Crowdfunding-Plattform Kickstarter einen 3-D-Drucker, der Multi-Material-Druck und Leiterplatten-Druck aus einem Gerät verspricht. lesen

Der heimische Roboterarm für 3-D-Druck, Lasergravuren und mehr

Kickstarter-Projekt Dobot M1

Der heimische Roboterarm für 3-D-Druck, Lasergravuren und mehr

05.12.16 - Das Crowdfundingprojekt Dobot M1 bringt den Fertigungsroboter aus der Werkhalle auf den heimischen Schreibtisch. Der erweiterbare Roboterarm verspricht über eine effektive Traglast von 1,5 kg, die dank auswechselbarer Funktionsköpfe unter anderem für 3-D-Druck, Lasergravuren, Lötarbeiten oder Sortierung am Fließband genutzt werden kann. lesen

„Man kann genau berechnen, wie lange ein Gerät läuft“

Geplante Obsoleszenz, Teil 2

„Man kann genau berechnen, wie lange ein Gerät läuft“

30.01.17 - Ist die Lebensdauer unserer Produkte programmiert? Ja, definitiv. Ob die Haltbarkeit jedoch absichtlich verkürzt wird, kann auch die 2016 veröffentliche Studie des Umwelt Bundesamts nicht beantworten – wir sprachen mit Kritikern der Studie, Elektro­geräte­herstellern und Elektronik-Verbänden. lesen

Wie die Chinesen Deutschland aufrollen

Firmenübernahme

Wie die Chinesen Deutschland aufrollen

18.01.17 - Als die Chinesen die ersten Aktien der Augsburger Kuka aufkauften, dachten alle noch, hier kommt ein Finanzinvestor. Mittlerweile ist der traditionsreiche Robotik-Spezialist (Gründung: 1898), aber auch andere deutsche Unternehmen wie Krauss Maffei, in chinesischer Hand. lesen