NAIAS 2016

Weltpremiere des Hybrid-SUV Tiguan GTE Active Concept

20.01.16 | Autor: Thomas Kuther

Der Tiguan GTE Active Concept: Das auf der NAIAS in Detroit vorgestellte Hybrid-SUV hat 235 kW Systemleistung und eine elektrische Kardanwelle.
Der Tiguan GTE Active Concept: Das auf der NAIAS in Detroit vorgestellte Hybrid-SUV hat 235 kW Systemleistung und eine elektrische Kardanwelle. (Bild: Volkswagen AG)

Volkswagen präsentiert auf der North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit den Tiguan GTE Active Concept. Die Studie ist auf der Basis des neuen Tiguan entstanden und zeigt die technischen Möglichkeiten des Modularen Querbaukastens (MQB).

„Der Tiguan GTE Active Concept stellt unter Beweis, welches Potenzial die Plug-in-Hybridsysteme von Volkswagen haben“, erklärt Dr. Herbert Diess, Vorstandsvorsitzender der Marke Volkswagen. „Der leistungsfähige Allradantrieb sorgt dafür, dass ein SUV wie der Tiguan selbst im rein elektrischen Modus eine souveräne Offroad-Performance bietet. Damit ist Volkswagen die Elektrifizierung der für SUVs so wichtigen Allradtechnologie gelungen.“

Video über den Tiguan GTE Active Concept:

235 kW Systemleistung

Das fünfsitzige Conceptcar basiert auf der neu entwickelten zweiten Generation des Tiguan und wird angetrieben von einem aufgeladenen Benzindirekteinspritzer (110 kW) sowie je einem Elektromotor an Vorder- (40 kW) und Hinterachse (85 kW). Das neu entwickelte Infotainmentsystem mit 9,2-Zoll-Display und Gestensteuerung verzichtet komplett auf klassische Drehschalter und Hardkeys.

32 km rein elektrische Reichweite

Grundsätzlich ist die Studie als Zero-Emission-Vehicle im rein elektrischen E-Mode unterwegs. Im Normalfall wird das SUV vom Elektromotor an der Hinterachse angetrieben. Sobald jedoch ein Traktionsverlust droht, schaltet sich die Vorderachse in Sekundenbruchteilen hinzu. Gleiches gilt, wenn der Fahrer über die neu entwickelte und speziell für die Studie konfigurierte 4MOTION Active Control eines der Allrad- oder Offroad-Programme aktiviert. Bis zu 32 km kann der Tiguan GTE Active Concept rein elektrisch zurücklegen. Die Gesamtreichweite beläuft sich bei voller 12,4-kWh-Batterie und 64 l im Tank auf insgesamt 933 km.

Das sicherste, schnellste und praktischste Elektro-SUV aller Zeiten

Tesla Model X

Das sicherste, schnellste und praktischste Elektro-SUV aller Zeiten

02.10.15 - Laut Elon Musk soll es mit fünf NHTSA-Sternen das sicherste, mit einer Spitzengeschwindigkeit von 250 km/h das schnellste und dank zahlreicher cooler Features das praktischste Elektro-SUV aller Zeiten sein: das Model X, das der Tesla-Chef zur Markteinführung in allen Details vorstellte. lesen

Mercedes E-GLC könnte 2019 kommen

Elektro-SUV

Mercedes E-GLC könnte 2019 kommen

18.11.15 - Nach Medienangaben will Mercedes sein neues SUV so schnell wie möglich elektrifizieren. Das Ziel sind 500 Kilometer Reichweite. lesen

Drei unterschiedliche elektrische Antriebsvarianten

Hyundai IONIQ

Drei unterschiedliche elektrische Antriebsvarianten

17.12.15 - Hyundai Motor hat die Modellbezeichnung seiner neuen elektrisch angetriebenen Modelle bekannt gegeben: Hyundai IONIQ. Marktstart ist im Jahr 2016. Das Modell wird mit drei alternativen Antriebsvarianten erhältlich sein: als Hybrid mit Benzinmotor, als reines Elektrofahrzeug und später auch als Plug-In-Hybrid zu wählen. lesen

Fahrbericht vom neuen Ford Mondeo Hybrid

Elektromobilität

Fahrbericht vom neuen Ford Mondeo Hybrid

14.12.15 - Muss die Elektrifizierung von Pkw teuer sein? Toyota macht seit Langem vor, dass es preiswert geht. Ford zog 2009 in den USA nach. Seit Februar offerieren die Amerikaner nun auch in Europa den neuen Mondeo mit Hybridantrieb. lesen

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Kommentar abschicken

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43806000 / elektromobil)

ePaper kostenlos lesen

ELEKTRONIKPRAXIS 18/2016

ELEKTRONIKPRAXIS 18/2016

Halbleiter in Nutzfahrzeugen für die Landwirtschaft

Weitere Themen:

Statistische Code-Analyse für das IoT
Checkliste POL-Wandler

zum ePaper

zum Heftarchiv

Embedded Systems Development & IoT

Embedded Systems Development & IoT

Low-Power-Embedded-Module für smarte Anwendungen

Weitere Themen:

Skylake-Nachfolger Kaby Lake
Es gibt noch Hoffnung für ETX-Nutzer

zum ePaper

zum Heftarchiv

ELEKTRONIKPRAXIS 17/2016

ELEKTRONIKPRAXIS 17/2016

Softwarebasierte Reviews mit dem PCB-Investigator

Weitere Themen:

Elektronik 4.0 für die Fertigung
Bandbreitenlimit von GigE umgehen

zum ePaper

zum Heftarchiv