Universelle CFD-Software

Die zehn Mythen der numerischen Strömungssimulation

Bereitgestellt von: Mentor Graphics Corporation

Die zehn Mythen der numerischen Strömungssimulation

Das Whitepaper beleuchtet gängige Ansichten über den Nutzen und die Grenzen von CFD-Software und zeigt, wie ihr Einsatz Lösungen für Navier-Stokes-Gleichungen liefert.

Wir räumen mit zehn gängigen Mythen auf, die häufig als Ausrede dafür dienen, universelle CFD-Software nicht für die Lösung von Navier-Stokes-Gleichungen zu verwenden.

Außerdem zeigen wir, wie CFD-Software die Produktentwicklung in den unterschiedlichsten Bereichen verbessert – von Swimmingpools über Druckmaschinen bis hin zu Ölfiltern. Dank jüngster Fortschritte bei Benutzerfreundlichkeit und Technologie ist CFD-Software inzwischen schnell und hochgradig präzise – und lässt sich dabei so leicht bedienen, dass sie sogar Einzug in Schulen gehalten hat.

Im Whitepaper erfahren Sie unter anderem:

  • Warum der Einsatz von CFD im Kontruktionsprozess einfach und schnell ist
  • Warum das CAD Modell direkt für die CFD-Analyse verwendet werden kann
  • Dass sich Benutzerfreundlichkeit und Zuverlässigkeit vereinbaren lassen
  • Dass sich fertigungsorientierte CAD-Modelle für Analysen eignen

Wir freuen uns über Ihr Interesse am Whitepaper!
Mit nur einem Klick auf den Button können Sie sich das Whitepaper kostenfrei herunterladen. Wir wünschen Ihnen interessante Einblicke.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 10.10.16 | Mentor Graphics Corporation

Anbieter des Whitepaper

Mentor Graphics Corporation

SW Boeckman Road 8005
97070 Wilsonville, OR
USA