alle Meinungen & Interviews

Vom Internet of Things zum Internet of You & Me

Angemerkt

Vom Internet of Things zum Internet of You & Me

Die Digitalisierung in der Wirtschaft, Industrie und Gesellschaft schreitet voran. Was heißt das für unseren Alltag? lesen

Die neuen „Risiken“ grenzüberschreitender Deals

Angemerkt

Die neuen „Risiken“ grenzüberschreitender Deals

Mitte 2016 hatten Infineon und Cree Pläne zur Übernahme der Wolfspeed Power and RF (Wolfspeed) durch Infineon für 850 Mio. US-$ in bar bekanntgegeben. Wolfspeed ist einer der führenden Anbieter von SiC- und GaN-HF-Devices. Die Übernahme wäre für die Münchner ein plausibler Schritt angesichts der Wachstumsmärkte wie Elektromobilität, erneuerbare Energien und Mobilfunkinfrastruktur der nächsten Generation für das Internet der Dinge. lesen

Die Welt verändert sich. Wir uns nicht.

Gastkommentar

Die Welt verändert sich. Wir uns nicht.

Seit 40 Jahren dienen Softwareentwickler als Versuchskaninchen, um Software besser zu erzeugen. Es ist nicht gelungen, ihre unzureichenden menschlichen Fähigkeiten über Prozesse auszugleichen. lesen

Legacy-Code ist eine tickende Zeitbombe

Softwarequalität

Legacy-Code ist eine tickende Zeitbombe

Für die Zuverlässigkeit eingebetteter Systeme ist die Qualität der Software von entscheidender Bedeutung. John Paliotta, Cheftechnologe des Testspezialisten Vector Software, sprach mit der ELEKTRONIKPRAXIS über Strategien zu besserer Codequalität – und die Gefahren, die in altem Code stecken. lesen

2017 wird ein gutes Jahr für Embedded Systeme

Angemerkt

2017 wird ein gutes Jahr für Embedded Systeme

Die Zeichen stehen auf Wachstum: Waren die letzten beiden Jahre auf dem Halbleitermarkt von leichten Umsatzrückgängen und einer massiven Konsolidierung der Anbieter geprägt, blicken Analysten und Industrieverbände positiv und hoffnungsvoll auf die kommenden Monate. lesen

„Unsere Smartphone-Erfahrung ist für den Automotive-Markt sehr nützlich“

In-Car-Multimedia

„Unsere Smartphone-Erfahrung ist für den Automotive-Markt sehr nützlich“

Sind Autos bald nur noch Smartphones auf Rädern? Andy Gryc, Senior Product Marketing Manager Automotive bei QNX, kennt beide Welten und weiß, wo die Gemeinsamkeiten liegen – und welche Unterschiede bestehen. lesen

Fordern Sie den Forschergeist der Jugendlichen heraus

Gastkommentar

Fordern Sie den Forschergeist der Jugendlichen heraus

Unsere Zukunft liegt in der Gegenwart: Wir müssen die Jugendlichen mit ihren Ideen ernst nehmen, sie fördern und ihnen als Mentor zur Seite stehen. Dann lassen sich ausgetretene Pfade auch verlassen. lesen

Wie viel künstliche Intelligenz hätten Sie denn gern?

Angemerkt

Wie viel künstliche Intelligenz hätten Sie denn gern?

Der Markt für Haushalts- und Service-Roboter boomt. Nach einer Prognose der International Federation of Robotics sollen von 2016 bis 2019 42 Millionen Service-Roboter weltweit verkauft werden. Geschätzter Umsatz: 22 Milliarden US-Dollar. lesen

Sysgo: Im sicherheitskritischen Umfeld zuhause

Safety & Security

Sysgo: Im sicherheitskritischen Umfeld zuhause

Der Mainzer Softwarehersteller Sysgo hat als Hersteller von Betriebssystemen für sicherheitsrelevante Anwendungen eine europäische Erfolgsgeschichte geschrieben. lesen

Haben Sie keine Angst vor der Digitalisierung!

Angemerkt

Haben Sie keine Angst vor der Digitalisierung!

Ein Gespenst geht um, das Gespenst nennt sich Digitalisierung. Arbeitsplätze sollen verloren gehen, Maschinen fangen an, selbstständig zu denken und die künstliche Intelligenz wird die Oberhand gewinnen. Das klingt auf den ersten Blick nach einem düsteren Zukunftsszenario. lesen