alle Meinungen & Interviews

Totgesagte leben länger – warum Bleibatterien noch immer aktuell sind

Gastkommentar

Totgesagte leben länger – warum Bleibatterien noch immer aktuell sind

Blei- oder Lithiumbatterien – die Qual der Wahl. Macht Blei überhaupt noch Sinn, oder eignet sich Lithium immer? Der Einsatzzweck und die Frage nach der Wirtschaftlichkeit entscheiden. lesen

Sie relaxen, während Kollege Roboter für Sie Geld verdient

Angemerkt

Sie relaxen, während Kollege Roboter für Sie Geld verdient

Ein ganz normaler Werktag - die Vögel zwitschern in der Morgensonne und der Duft frischen Kaffees umhüllt den Frühstückstisch auf der Terrasse. lesen

So kontern Hoster effektiv DDoS-Angriffe

Neue Botnetze aus IoT-Geräten

So kontern Hoster effektiv DDoS-Angriffe

Weltweit gibt es acht Milliarden IoT-Geräte – und die werden zunehmend für DDoS-Attacken auf Hoster und Unternehmen missbraucht. Im Interview verrät Link11-Geschäftsführer Jens-Philipp Jung, wie sich Organisationen wirkungsvoll schützen. lesen

Wie Disruptive Teststrategien den Automatisierten Test verändern

Digitalisierung in der Mess- und Prüftechnik

Wie Disruptive Teststrategien den Automatisierten Test verändern

Softwaredefinierte Mess- und Prüftechnik verändert eine ganze Branche: Seit National Instruments 2012 den rekonfigurierbaren VST vorgestellt hat ist klar, dass Software einen wichtigen Stellenwert einnimmt. Ein Interview mit Rahman Jamal. lesen

Lithium-Ionen-Batteriespeicher – Sicherheit geht vor!

Gastkommentar

Lithium-Ionen-Batteriespeicher – Sicherheit geht vor!

Lithium-Ionen-Speicher sind enorm leistungsfähige Systeme, deren sicherer Betrieb von den Herstellern jedoch immenses Forschungs- und Entwicklungs-Knowhow erfordert. lesen

Wie Zellteilung die Akkubranche retten kann

Angemerkt

Wie Zellteilung die Akkubranche retten kann

Heute Nacht hatte ich einen Albtraum: Mein Smartphone und Laptop funktionieren nicht, auch mein Akkuschrauber streikt, ebenso wie meine elektrische Zahnbürste und alle anderen akkubetriebenen Geräte. Bei meinem E-Bike muss ich wieder mit voller Kraft in die Pedale treten und mein Nachbar flucht, da sein Elektroauto ebefalls den Dienst verweigert. Der Grund: Es gibt keine Akkus mehr! lesen

Das Internet der Dinge: Abschalten oder mitgestalten?

Angemerkt

Das Internet der Dinge: Abschalten oder mitgestalten?

Als die Science-Fiction-Fernsehserie „Kampfstern Galactica“ um die Mitte der sogenannten Nuller Jahre neu aufgelegt wurde, passten die Macher die Reihe stark an zeitgenössische Gegebenheiten an. Einerseits wirkten die Uniformen und die Ausrüstung der handelnden Personen plausibler. lesen

Vom Internet of Things zum Internet of You & Me

Angemerkt

Vom Internet of Things zum Internet of You & Me

Die Digitalisierung in der Wirtschaft, Industrie und Gesellschaft schreitet voran. Was heißt das für unseren Alltag? lesen

Die neuen „Risiken“ grenzüberschreitender Deals

Angemerkt

Die neuen „Risiken“ grenzüberschreitender Deals

Mitte 2016 hatten Infineon und Cree Pläne zur Übernahme der Wolfspeed Power and RF (Wolfspeed) durch Infineon für 850 Mio. US-$ in bar bekanntgegeben. Wolfspeed ist einer der führenden Anbieter von SiC- und GaN-HF-Devices. Die Übernahme wäre für die Münchner ein plausibler Schritt angesichts der Wachstumsmärkte wie Elektromobilität, erneuerbare Energien und Mobilfunkinfrastruktur der nächsten Generation für das Internet der Dinge. lesen

Die Welt verändert sich. Wir uns nicht.

Gastkommentar

Die Welt verändert sich. Wir uns nicht.

Seit 40 Jahren dienen Softwareentwickler als Versuchskaninchen, um Software besser zu erzeugen. Es ist nicht gelungen, ihre unzureichenden menschlichen Fähigkeiten über Prozesse auszugleichen. lesen