alle Meinungen & Interviews

Die Verkapselung flexibler organischer Elektronik

Gastkommentar Dr. Stefan Mogck, Fraunhofer FEP

Die Verkapselung flexibler organischer Elektronik

OLEDs sind heute bereits technologisch auf dem Stand, um sie großflächig auf flexiblen Substraten aufzubringen. Geforscht wird bereits an dehn- und faltbarer organischer Elektronik. lesen...

„Unsere Kunden profitieren von Verbesserungen aus 10 Jahren“

Interview mit Dr. Friedrich Nolting, Aegis Software

„Unsere Kunden profitieren von Verbesserungen aus 10 Jahren“

Bei deutschen Elektronikfertigern sind selbst entwickelte Manufacturing-Execution-Systeme (MES) noch immer weit verbreitet. Dr. Friedrich Nolting, Sales Manager für Nordeuropa beim Lösungsspezialisten Aegis Software, plädiert dagegen für einen standardisierten Ansatz. lesen...

Expensive Software

Gastkommentar Jack Ganssle

Expensive Software

One wonders why we as an industry continue to flail around with poor practices that are ultimately expensive and even deadly, when there is a body of knowledge that is provably effective. lesen...

Mit dem Internet der Dinge Geld verdienen

Software-Lebenszyklusmanagement

Mit dem Internet der Dinge Geld verdienen

Das Internet der Dinge verändert eingebettete Systeme grundlegend: Software, die bisher klaglos ihren Dienst in einem Gerät verrichtete, wird künftig mit dem Internet verknüpft sein. Daraus können neuartige Geschäftsmodelle entstehen, sagt Alois Schwarz von Flexera Software. lesen...

„Das IoT ist nicht unser Thema.“ Können Sie sich das leisten?

Angemerkt

„Das IoT ist nicht unser Thema.“ Können Sie sich das leisten?

Das Internet of Things (IoT) hat Hochkonjunktur. Es gibt jede Menge von Nachrichten und Berichten zum Thema. Marktforscher erstellen Prognosen und Thesenpapiere. Man nennt so etwas landläufig „Hype“. Doch was steckt dahinter? lesen...

Je mehr Dinge uns helfen, desto weniger ist uns noch zu helfen

Angemerkt

Je mehr Dinge uns helfen, desto weniger ist uns noch zu helfen

Bald soll es Realität werden, das „Internet der Dinge“ – und ich freue mich schon darauf! Warum? Ganz einfach: lesen...

Sicherheitsrisiken durch die Einbindung des Autos ins Internet der Dinge sind beherrschbar

Gastkommentar Kurt Sievers, NXP

Sicherheitsrisiken durch die Einbindung des Autos ins Internet der Dinge sind beherrschbar

Durch die Vernetzung des Autos untereinander und mit ihrer Umgebung entstehen Sicherheitsrisiken, die sich aber mit vorhandenen, bewährten Technologien in den Griff bekommen lassen. lesen...

Warum Sie mein neues Power Design Kompendium keinesfalls lesen sollten

Kommentar

Warum Sie mein neues Power Design Kompendium keinesfalls lesen sollten

Bisweilen zweifle ich an mir selbst! Denn als Technik-Redakteur sollte ich unsere Leser über die wirklich wichtigen Neuigkeiten informieren. Statt dessen liefere ich langweilige Beiträge, die niemanden interessieren. lesen...

Ingenieure und Techniker für den Standort Deutschland

Gastkommentar Prof. Dr. Michael Berger, VDE

Ingenieure und Techniker für den Standort Deutschland

Seit es die Elektrotechnik gibt, gehen die Ausbildung von Elektroingenieuren und die wirtschaftliche Entwicklung Hand in Hand. Daran sollte man sich mal wieder erinnern. lesen...

Vom Kopieren zum Erfinden – Die „gelbe Gefahr“ 2.0

Angemerkt

Vom Kopieren zum Erfinden – Die „gelbe Gefahr“ 2.0

Es ist noch gar nicht solange her, da mussten wir uns an Namen wie Huawei oder Lenovo gewöhnen, heute sind beide chinesischen Konzerne etablierte Player im Elektronikgeschäft. lesen...