Bestückung

JUKI ernennt Deutschland-Chef Jens Mirau zum Vice President für Europa

31.10.12 | Redakteur: Franz Graser

Jens Mirau leitet seit fünf Jahren das Deutschland-Geschäft des Bestückungsspezialisten JUKI.
Jens Mirau leitet seit fünf Jahren das Deutschland-Geschäft des Bestückungsspezialisten JUKI. (Bild: JUKI)

Der schweizerische Bestückungsspezialist hat den bisherigen Geschäftsleiter für Deutschland zum Vice President von Juki Automation Systems Europe berufen.

Jens Mirau ist zwanzig Jahren im SMT-Geschäft und seit zwölf Jahren für den Schweizer Automatenhersteller tätig. Seit fünf Jahren leitet er das Deutschland-Geschäft von Juki. Als Vice President wird Mirau für die Bereiche Technik, Service, Logistik und Finanzen der Europa-Gruppe des Bestückungsspezialisten verantwortlich sein. Seiner Tätigkeit als Vice President wird er von seinem bisherigen Arbeitsort Nürnberg aus nachgehen.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Kommentar abschicken

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 36505100 / Baugruppenfertigung & Test)

Auch interessant

Zukunft braucht Herkunft – 93 Jahre Technologiegeschichte

Meilensteine der Elektronik

Zukunft braucht Herkunft – 93 Jahre Technologiegeschichte

Phoenix Contact hat 93 Jahre Technologiegeschichte geschrieben, geschaffen von Menschen mit Begeisterungsfähigkeit, Weitblick, Ideen und Tatkraft. lesen

E-Paper kostenlos lesen

ELEKTRONIKPRAXIS 9/2016

ELEKTRONIKPRAXIS 9/2016

Mit echtem Teamwork erfolgreich zu Industrie 4.0

Weitere Themen:

PCAP – Touch trotz Display-Schutz
Folterkammer für USV-Anlagen

zum ePaper

zum Heftarchiv

Embedded Software Engineering

Embedded Software Engineering

Wie sieht Ihre Strategie bei Embedded-Software aus?

Weitere Themen:

Produktvarianten mit der Sprache SysML verwalten
Was steckt hinter dem Internet der Dinge?

zum ePaper

zum Heftarchiv

ELEKTRONIKPRAXIS 8/2016

ELEKTRONIKPRAXIS 8/2016

70 Prozent mehr Kontakte, 50 Prozent weniger Arbeit

Weitere Themen:

Relais für neue Messstellen
Antriebstechnik im Umbruch

zum ePaper

zum Heftarchiv