Top-Story Automotive

Freikolbenmotor als Stromerzeuger im Elektrofahrzeug

Nachgehakt

Freikolbenmotor als Stromerzeuger im Elektrofahrzeug

Was ist eigentlich mit… dem Freikolbenlineargenerator (FKLG), einer Kombination aus Zweitaktmotor und Generator, der aus Kraftstoff direkt elektrische Energie erzeugt? Wir fragten Dipl.-Ing. Florian Kock, den Projektleiter Freikolbenlineargenerator am DLR, wo das System für zukünftige Elektroautos entwickelt wird. lesen...

Nachrichten aus der Automotive-Branche

Bosch-Mitarbeiter demonstrieren gegen Trennung von Anlasser-Sparte

Gerlingen

Bosch-Mitarbeiter demonstrieren gegen Trennung von Anlasser-Sparte

Mehr als 2000 Bosch-Mitarbeiter sind aus Protest gegen die geplante Abspaltung der Auto-Anlasser-Sparte vor die Firmenzentrale gezogen. lesen...

Neuer Leoni-Chef will Geschäft durch Übernahmen stärken

Börsen-Zeitung

Neuer Leoni-Chef will Geschäft durch Übernahmen stärken

Der Autozulieferer Leoni will auch zukünftig über Zukäufe wachsen. "Weiterkommen müssen wir durch Akquisitionen in den Bereichen Industrie und Gesundheitstechnik sowie Kommunikation und Infrastruktur", sagte der neue Unternehmenschef Dieter Bellé der "Börsen-Zeitung" (Dienstag). lesen...

Googles eigene selbstfahrende Autos sind auf der Straße

Kalifornien

Googles eigene selbstfahrende Autos sind auf der Straße

Google hat die ersten Prototypen seiner selbstfahrenden Autos aus eigener Entwicklung auf öffentliche Straßen gebracht. Das Technologie-Blog «TechCrunch» veröffentlichte am späten Donnerstag ein Foto, auf dem der kugelige Zweisitzer in Googles Heimatstadt Mountain View in Kalifornien unterwegs ist. lesen...

Wo bitte ist die nächste Steckdose?

Formula Student

Wo bitte ist die nächste Steckdose?

Bereits zum achten Mal hat ZF die gesponserten Formula-Student-Rennteams nach Friedrichshafen eingeladen. Am 18. und 19. Juni testeten die Studenten ihre selbst konstruierten Rennwagen auf Herz und Nieren und haben sich auf das erste große Rennsport-Event am Hockenheimring vorbereitet. lesen...

Fachartikel

Die Kommunikations-Infrastruktur moderner Automotive-Systeme

Automobil-Elektronik

Die Kommunikations-Infrastruktur moderner Automotive-Systeme

Die Datenflut im Automobil nimmt ständig weiter zu. Wir verraten Ihnen, wie sich große Datenmengen unter rauen Umgebungsbedingungen über kostengünstige Kabel übertragen lassen. lesen...

Elektromobilität als Teil eines neuen Denkens über Mobilität

Gastkommentar

Elektromobilität als Teil eines neuen Denkens über Mobilität

„E-Mobility muss mehr sein als der Austausch einer Antriebsform gegen eine andere: Eingebettet in intelligente Systemlösungen ergeben sich neue Chancen für die Mobilität von heute.“ lesen...

Datensicherheit für Industrie 4.0 und Connected Car

Embedded Intrusion Detection

Datensicherheit für Industrie 4.0 und Connected Car

Die Strategie bei der Entwicklung vernetzter Embedded-Applikationen sollte es sein, mit Eindringlingen zu rechnen und diese möglichst schnell zu erkennen. Spezielle Intrusion Detection Systeme können helfen, benötigen jedoch eine besondere Multicore-Controller-Architektur. lesen...

Kontaktkompetenz für die Mobilität der Zukunft

Automotive-Kontakte

Kontaktkompetenz für die Mobilität der Zukunft

Kontakt ist nicht gleich Kontakt. Am Beispiel eines Hybridautos zeigen wir, welche Anforderungen an Automotive-Kontakte gestellt werden und wie Steckerhersteller diese umsetzen. lesen...

Softwarekomponenten-Schutz in einem ISO-26262-System

Systemdesign

Softwarekomponenten-Schutz in einem ISO-26262-System

Die Automobil-Entwicklungsnorm ISO 26262 sieht die Isolation der Softwarekomponenten gegen gegenseitige Beeinflussung als wichtigste Aufgabe an. Der Artikel zeigt Ansätze zum Komponentenschutz auf. lesen...

Das Auto ist ein Computer und ebensowenig vor Hackern sicher

Security

Das Auto ist ein Computer und ebensowenig vor Hackern sicher

Das Auto geht ins Netz und wird damit immer kommunikativer. Das birgt enorme Gefahren in Sachen Datensicherheit. Lesen Sie, welche Maßnahmen am besten gegen Hackerangriffe helfen. lesen...

Mit der richtigen Stromsensortechnik zu mehr Reichweite

Batteriemanagement

Mit der richtigen Stromsensortechnik zu mehr Reichweite

Ein Nachteil von Elektroautos ist noch immer die Reichweite. Diese hängt maßgeblich von der Leistungsfähigkeit des Akkus ab – die sich mit der richtigen Stromsensortechnik deutlich verbessern lässt. lesen...

Wie Kraftstoff-Einspritzsysteme noch energieeffizienter werden

Piezo-Aktuatoren

Wie Kraftstoff-Einspritzsysteme noch energieeffizienter werden

Piezo-Aktuatoren sind das Herzstück moderner Kraftstoff-Einspritzsysteme. Eine neue Generation von Kupfer-Piezo-Aktuatoren kombiniert nun die optimierten technischen Parameter mit hoher Kosteneffizienz. lesen...

Reproduzierbare Testfahrten bei der Assistenzsystem-Entwicklung

Radar-Datenlogger

Reproduzierbare Testfahrten bei der Assistenzsystem-Entwicklung

Testfahrten bei der Entwicklung von Assistenzsystemen sind aufgrund der enormen Datenfülle oft nicht reproduzierbar. Die Lösung: ein Datenlogger, der direkt auf die Rohdaten zugreift und sie aufzeichnet. lesen...

Wie Autos dank Mikrocontroller immer schadstoffärmer werden

Systementwicklung

Wie Autos dank Mikrocontroller immer schadstoffärmer werden

Autos sollen immer spritsparender und schadstoffärmer werden. Deshalb sind umfassende Konzepte gefragt, die nicht nur den CO2-Ausstoß, sondern am besten auch die Systemkosten reduzieren. lesen...

Whitepaper

Automotive-LED

On-/Off- und Dimmungsregler für Automotive-Beleuchtungen

Diese Design Note beschreibt, wie sich durch die Kombination zweier ICs die effizientesten Funktionen beider Schaltungen zur Ansteuerung von Automotive-LEDs nutzen lassen.lesen...

Strategisches Engineering-Tool für die Automobilindustrie

Concurrent CFD in der Automobilentwicklung

Das Whitepaper enthält zwei Fallstudien für die erfolgreiche Anwendung der neuen Strömungssimulationssoftware, Concurrent CFD-Technologie, in der Automobilindustrie.lesen...

Einsatz der Fading-Funktion des NCV7

Regelung der RGB-Skalierung in LED-Beleuchtungen

Erfahren Sie im Whitepaper, wie der RGB-LED-Treiber NCV7430 den Strom durch die LEDs regelt und so ein volles Spektrum an Farben und Lichtintensität für die Fahrzeug-Innenbeleuchtung bietet.lesen...

Datenübertragung bei Automotive-Anwendungen

Schieberegister lösen I/O-Probleme in Automotive-Anwendungen

Erfahren Sie in der Application-Note, wie sich mit kostengünstigen, industrietauglichen CMOS-Schieberegistern I/O-Probleme in Automotive-Anwendungen lösen lassen.lesen...

LED-Treiber für Designanwendungen im Automobil entwickeln

Einsatz diskreter Konstantstromregler für Bremsleuchten

Das englische Whitepaper gibt eine Anleitung, um eine kostengünstige, hocheffiziente Lösung für LED–Bremslicht Anwendungen zu entwickeln.lesen...

Produktvorstellungen

Security-zertifizierte Bausteine für Automotive

SoC-FPGA und FPGA

Security-zertifizierte Bausteine für Automotive

Der Smartfusion2 SoC-FPGA wie auch der Igloo2-FPGA von Microsemi erfüllen als branchenweit einzige Bausteine ihrer Art die für Automotive-Applikationen erforderlichen Security- und Zuverlässigkeitseigenschaften nach AEC-Q100 Grade 2. lesen...

Vier CAN- und drei Ethernet-Anschlüsse

Schnittstellenmodul

Vier CAN- und drei Ethernet-Anschlüsse

Das CAN FD-Schnittstellenmodul ES523 von ETAS dient zur Kalibrierung von Steuergeräten und zum Erfassen von Messdaten aus Steuergeräten und ihrer Umgebung. lesen...

Ersetzt elektromechanische Sicherheitsrelais im Auto

Low-Side-Schalter

Ersetzt elektromechanische Sicherheitsrelais im Auto

Mit den geschützten Low-Side-Schaltern HITFET+ von Infineon Technologies lassen sich die heute üblichen elektromechanischen Sicherheitsrelais im Automobil- und Industriebereich durch robustere Halbleiterlösungen ersetzen. lesen...

Genauestes Kontrollsystem für Lkw-Reifen

Reifendruckkontrolle

Genauestes Kontrollsystem für Lkw-Reifen

Freescale Semiconductor baut mit der FXTH8715-Familie sein TPMS-Portfolio (Tire Pressure Monitoring System) weiter aus. lesen...

Für Automotive-Anwendungen

Lineare Spannungsregler

Für Automotive-Anwendungen

Der Spannungsregler CMT-ANTARES von CISSOID (Vertrieb: setron) mit einer festen Ausgangsspannung von 5 V eignet sich für Anwendungen im Automotive-Bereich mit erhöhten Temperatur- und Lebensdaueranforderungen. lesen...

Speziell auf die Automobilindustrie ausgerichtete Quarze

Takterzeugung

Speziell auf die Automobilindustrie ausgerichtete Quarze

Murata hat die Quarze der Serie XRCGB-F-A für Anwendungen im Automobil angekündigt. lesen...

Automotive-MCUs werden 30% leistungsfähiger

Compiler

Automotive-MCUs werden 30% leistungsfähiger

ARM und Green Hills Software haben einen optimierten Compiler für den ARM-Cortex-R5 Prozessor vorgestellt, der höchste Leistungsfähigkeit in der Automobilelektronikbereich garantieren soll. lesen...

ERA-GLONASS-Module testen

Kfz-Notrufsysteme

ERA-GLONASS-Module testen

Seit dem 1. Januar 2015 müssen alle neuen Automodelle, die in den russischen Markt eingeführt werden, mit automatischen ERA-GLONASS-Notrufsystemen ausgestattet sein. Herstellern und Zulieferern dieser In-Vehicle-Systems bietet Rohde & Schwarz dafür bereits eine standardkonforme Testlösung, bestehend aus dem R&S CMW500 Wideband Radio Communication Tester und dem R&S SMBV100A Vektorsignalgenerator als Global Navigation Satellite System-Simulator (GNSS). Damit können Hersteller und Zulieferer von automatischen In-Vehicle Systems (IVS) zuverlässige und reproduzierbare Preconformance-Tests ihrer ERA-GLONASS-Module im Labor durchführen. lesen...

Ladeeinrichtung für alle Einsatzbereiche

Emobility

Ladeeinrichtung für alle Einsatzbereiche

Mit der Produktreihe Evolution bietet Walther Ladelösungen für alle Einsatzbereiche von der Privatgarage bis zum öffentlichen Parkplatz in eleganten, schlanken Aluminiumgehäusen. Das klare Gestaltungskonzept sorgt für eine optimale Bedienergonomie und ermöglicht Master-Slave-Systeme im einheitlichen Erscheinungsbild. lesen...

Fachwissen für Elektronik-Entwickler

Der begleitende Newsletter zur ELEKTRONIKPRAXIS Heftausgabe: Alle Beiträge online und übersichtlich zusammengefasst. Plus: Exklusive Onlinebeiträge aus der Elektronikentwicklung.

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Meistgelesene Artikel

Erster bemannter Flug mit einem elektrischen Tricopter

Fliegen – so einfach wie Radfahren

Erster bemannter Flug mit einem elektrischen Tricopter

08.06.15 - Ungarische Tüftler haben mit dem Prototypen Flike den weltweit ersten bemannten Flug eines Tricopters absolviert. Ziel des Projekts ist ein persönlicher Tricopter für jedermann. lesen...

Lexus baut das schwebende Skateboard aus „Back to the Future“

Aus der Zukunft angekommen

Lexus baut das schwebende Skateboard aus „Back to the Future“

25.06.15 - In „Back to the Future Part II“ sorgte es für Furore: ein schwebendes Skateboard, das den Filmhelden Marty McFly schnurstracks von A nach B befördert. Ein solches Hoverboard soll es dank Lexus bald wirklich geben. lesen...

Wie Bosch dem Auto beibrachte, selbst zu schalten

50 Jahre Automatik

Wie Bosch dem Auto beibrachte, selbst zu schalten

16.06.15 - Vor 50 Jahren fuhr der erste Bosch-Prototyp mit elektronischer Getriebesteuerung. Der Schaltknüppel im Glas 1700, einer modernen Mittelklasselimousine, bewegte sich damals wie von Geisterhand. lesen...

Porsche beendet die Produktion des Hybrid-Supersportwagens 918 Spyder

Hybridantriebe

Porsche beendet die Produktion des Hybrid-Supersportwagens 918 Spyder

22.06.15 - Nach 21 Monaten Produktionszeit rollt der letzte Porsche 918 Spyder exakt nach Terminplan aus der Manufaktur in Stuttgart-Zuffenhausen. Das Vermächtnis des Technologieträgers reicht allerdings weit über seine Produktionszeit hinaus: Künftige Sportwagen-Generationen werden direkt von den Innovationen des 918 Spyder profitieren. lesen...

E-Autos kommen nicht vom Fleck

Das Problem mit dem "Strom-Ausfall"

E-Autos kommen nicht vom Fleck

12.06.15 - Am Montag lädt die Bundesregierung zur Nationalen Konferenz Elektromobilität. Der große Name verbirgt bisher ernüchternde Zahlen: Das Ziel "eine Million E-Autos bis 2020" ist kaum noch zu schaffen. lesen...

Meinungen & Interviews

Dudenhöffer:„Das Auto wird neu erfunden“

Experteninterview

Dudenhöffer:„Das Auto wird neu erfunden“

Es werde die größte Innovation in der Geschichte des Automobils, wenn sich Fahrzeuge in ein paar Jahren voll automatisiert bewegen, sagt Ferdinand Dudenhöffer. Die fortschreitende Konnektivität verändert die Einstellung der Konsumenten zu Automarken deutlich: Image werde immer stärker von Sharing- und Mobilitätslösungen geprägt, so die Einschätzung des Autoexperten. lesen...

Heftarchiv

ELEKTRONIKPRAXIS 13/2015

ELEKTRONIKPRAXIS 13/2015

LED-Leuchtensysteme nach Kundenwunsch

Weitere Themen:

Transformatoren statt Optokoppler
Sensoren zur IoTFernüberwachung

zum ePaper

zum Heftarchiv

Kompendium Power Design & Stromversorgungen

Kompendium Power Design & Stromversorgungen

Tausch von Ladespulen für das drahtlose Laden

Weitere Themen:

Intelligente Stromversorgungen
Auf der Suche nach Wandler-ICs
Wie Sie Netzteile richtig kühlen

zum ePaper

zum Heftarchiv

ELEKTRONIKPRAXIS 12/2015

ELEKTRONIKPRAXIS 12/2015

Hochwertiges MMI im Zeitalter von Smartphones

Weitere Themen:

Kondensatoren in Tiefbohranlagen
USB-Schnittstellen schützen

zum ePaper

zum Heftarchiv