Top-Story Automotive

US-Verkehrsaufsicht beendet Untersuchungen gegen Teslas Autopilot

Nach tödlichem Verkehrsunfall

US-Verkehrsaufsicht beendet Untersuchungen gegen Teslas Autopilot

Die Verkehrsbehörde der USA hat das Untersuchungsverfahren gegen Tesla offiziell eingestellt. Zur Begründung hieß es, dass keinerlei sicherheitsspezifische Defekte gefunden wurden. Hauptuntersuchungsgegenstand war der zum Unfallzeitpunkt aktivierte Autopilot. lesen

Nachrichten aus der Automotive-Branche

Winterkorn gibt sich weiter unwissend: „Ich bin ja kein Software-Ingenieur“

Diesel-Affäre

Winterkorn gibt sich weiter unwissend: „Ich bin ja kein Software-Ingenieur“

Er hatte das Image, als VW-Chef alle Strippen in der Hand zu halten. Über den Betrug bei Abgaswerten will Martin Winterkorn aber nichts gewusst haben. Auch 16 Monate nach seinem Rücktritt sagt der Ex-Konzernleiter vor dem Untersuchungsausschuss des Bundestags weiter aus, dass mit ihm keiner gesprochen habe. lesen

Gedanken lesende Kopfstütze verhindert Sekundenschlaf

Assistenzsysteme

Gedanken lesende Kopfstütze verhindert Sekundenschlaf

Kopfstützen im Auto sollen bei einem Unfall schwere Kopfverletzungen verhindern. Doch bald schon könnten sie eine weitere Funktion übernehmen: den Autofahrer vor dem Sekundenschlaf bewahren. lesen

Brennstoffzelle im Auto – Zukunftstechnologie oder Notlösung?

Weltwirtschaftsforum Davos 2017

Brennstoffzelle im Auto – Zukunftstechnologie oder Notlösung?

Seit Jahrzehnten forschen die Autobauer an der Brennstoffzelle, Serienwagen gibt es bisher aber nur eine Handvoll. Das soll sich nach dem Willen der Industrie ändern. Doch hat das Fahren mit Wasserstoff wirklich eine Zukunft? lesen

Die Rolle Winterkorns: Ex-VW-Boss tritt vor Untersuchungsausschuss

Diesel-Affäre

Die Rolle Winterkorns: Ex-VW-Boss tritt vor Untersuchungsausschuss

Es ist sein erster großer öffentlicher Auftritt seit dem Beginn des Abgasskandals. Der frühere VW-Chef Martin Winterkorn hat am Donnerstag dem 19. Januar 2017 einen wichtigen Termin im Untersuchungsausschuss des Bundestags. Zu seiner Rolle in der Affäre sind nach wie vor viele Fragen offen. Ein Überblick über den aktuellen Wissensstand zur Dieselaffäre. lesen

Fachartikel

Digitale Systeme im Kfz und Flugzeug aus dem Bordnetz versorgen

DC/DC-Wandler

Digitale Systeme im Kfz und Flugzeug aus dem Bordnetz versorgen

Die Bordnetzspannung in Fahr- und Flugzeugen ist zur Versorgung digitaler Systeme zu hoch. Hier lesen Sie, wie sich die passende Kleinspannungen einfach, effizient und zuverlässig erzeugen lassen. lesen

Modularer Elektro-Geländewagen für das ländliche Afrika

Aktion Elektronik hilft

Modularer Elektro-Geländewagen für das ländliche Afrika

Mit dem Projekt „aCar“ der Technischen Universität München (TUM) soll Elektromobilität auch für die ländliche Bevölkerung in armen Regionen mit schlechter Infrastruktur nutzbar werden. lesen

Mit E-Motoren werden aus Bikes Superbikes

Elektromotor

Mit E-Motoren werden aus Bikes Superbikes

Die GVM-Permanentmagnetmotoren (PMAC) von Parker Hannifin haben ihre Leistungsfähigkeit unter extremen Bedingungen bewiesen – verbaut in Elektromotorrädern, die beim Isle of Man TT Zero 2016 auf Spitzenplätze fuhren. lesen

Wie sich störende Fahrgeräusche in den Griff bekommen lassen

Akustikmanagement

Wie sich störende Fahrgeräusche in den Griff bekommen lassen

Störende Geräusche beim Autofahren beeinträchtigen Unterhaltungen und können gefährlich sein, wenn der Fahrer deshalb den Blick von der Straße nimmt. Modernes Akustikmanagement schafft hier Abhilfe. lesen

Preiswerte Automotive-SMD- Oszillatoren für sichere Bordnetze

Automotive Electronics

Preiswerte Automotive-SMD- Oszillatoren für sichere Bordnetze

Mit der richtigen Wahl von Automotive-Oszillatoren lässt sich viel Geld sparen und das Bordnetz extrem sicher gestalten. Worauf Sie dabei achten sollten, erfahren Sie in diesem Beitrag. lesen

Mercedes-Benz-Werk Hamburg steigt in E-Mobilität ein

Daimler

Mercedes-Benz-Werk Hamburg steigt in E-Mobilität ein

Die Daimler AG richtet das Mercedes-Benz-Werk Hamburg mit einer Investition von 500 Millionen Euro neu aus und erweitert das Produktportfolio um Schlüsselkomponenten der Elektromobilität. lesen

Wie sich Geräusche von Elektro­motoren im Auto simulieren lassen

Simulation

Wie sich Geräusche von Elektro­motoren im Auto simulieren lassen

Da Verbrennungsmotoren immer leiser werden, stören vermehrt die Geräusche von Elektromotoren im Auto. Mit geeigneten Berechnungsverfahren lässt sich die Akustik von E-Maschinen simulieren. lesen

Statische Konfiguration von MOST-Netzwerken

Infotainment

Statische Konfiguration von MOST-Netzwerken

Das Konzept der Konfiguration in der Entwurfsphase eines MOST-Netzwerks reduziert Komplexität und Kosten und verringert den Prüf- und Verifikationsaufwand. lesen

Wie sich der MOST150 Coax Physical Layer testen lässt

MOST

Wie sich der MOST150 Coax Physical Layer testen lässt

Mit der Einführung eines zusätzlichen Physical Layer für MOST150, der auf 50-Ohm-Koaxialleitungen für Simplex- und Duplex-Übertragungen basiert, ergeben sich neue Anforderungen für Physical Layer-Tests. lesen

Automobil-Netzwerk-Architekturen der nächsten Generation

Fahrerassistenzsysteme

Automobil-Netzwerk-Architekturen der nächsten Generation

Immer mehr vernetzte Systeme im Auto erfordern schnelle und zuverlässige Datenverbindungen. Mehr dazu in unserem Interview mit Alex E. Tan, Director der Automotive Solutions Group von Marvell. lesen

Whitepaper

Ansteuerung von Relais

Relaistreiber-ICs sparen Platz und senken den Kostenaufwand

Als Ersatz für diskrete Treiber ermöglichen integrierte Relaistreiber zuverlässige Industrie- und Automotive-Anwendungen. Das Whitepaper zeigt wie. lesen

Wie kommt ein HS-CAN-Knoten mit Störungen zurecht?

Verhalten des CAN-Transceivers NCV7341 bei Bus-Kurzschlüssen

Kurzschlüsse auf dem CAN-Bus sind nicht auszuschließen. Wichtig sind die Konsequenzen für den Strombedarf der CAN-Knoten, wie die Applikationsschrift erläutert. lesen

Automotive-LED

On-/Off- und Dimmungsregler für Automotive-Beleuchtungen

Diese Design Note beschreibt, wie sich durch die Kombination zweier ICs die effizientesten Funktionen beider Schaltungen zur Ansteuerung von Automotive-LEDs nutzen lassen. lesen

Strategisches Engineering-Tool für die Automobilindustrie

Concurrent CFD in der Automobilentwicklung

Das Whitepaper enthält zwei Fallstudien für die erfolgreiche Anwendung der neuen Strömungssimulationssoftware, Concurrent CFD-Technologie, in der Automobilindustrie. lesen

Einsatz der Fading-Funktion des NCV7

Regelung der RGB-Skalierung in LED-Beleuchtungen

Erfahren Sie im Whitepaper, wie der RGB-LED-Treiber NCV7430 den Strom durch die LEDs regelt und so ein volles Spektrum an Farben und Lichtintensität für die Fahrzeug-Innenbeleuchtung bietet. lesen

Produktvorstellungen

Intelligente Ladelösungen für Elektrofahrzeuge

Ladetechnik

Intelligente Ladelösungen für Elektrofahrzeuge

Delta hat intelligente Ladelösungen für Elektrofahrzeuge vorgestellt, die eine kurze Ladedauer, hohen Ladekomfort, gute Anschlussfähigkeit und exzellente Zuverlässigkeit bieten. lesen

Automotive-3-Achsen-MEMS-Beschleunigungssensor

Sensoren

Automotive-3-Achsen-MEMS-Beschleunigungssensor

Die 3-Achsen-MEMS-Beschleunigungssensoren der Serie SCA3300 von Murata sind vor allem für Automotive-Anwendungen konzipiert. lesen

Lösungen für das 48-V-Bordnetz

Bordnetz

Lösungen für das 48-V-Bordnetz

Rutronik hat neue Lösungen für das 48-V-Bordnetz vorgestellt, unter anderem einen dezentralen DC/DC-Wandler von itk Engineering sowie ein Photovoltaik-Schiebedach von Webasto für das Energy Harvesting während der Fahrt. lesen

EN50155-zertifizierte DC/DC-Wandler mit 8 bis 240 Watt

Bahntechnik

EN50155-zertifizierte DC/DC-Wandler mit 8 bis 240 Watt

Recom hat sein Portfolio an DC/DC-Wandlern für die Bahntechnik erweitert und kann nun ein noch breiteres Angebot an EN50155-zertifizierten Produkten aufweisen. lesen

Interface-Bridging für ADAS und Infotainment

Lattice ECP5 und Crosslink

Interface-Bridging für ADAS und Infotainment

Lattice hat sein Automotive-Produktportfolio um die programmierbaren Bausteine der Serien ECP5 und CrossLink erweitert, die speziell für Interface-Bridging-Anwendungen entwickelt wurden. lesen

System-Basis-Chip mit Komponenten für die funktionale Sicherheit

ISO26262

System-Basis-Chip mit Komponenten für die funktionale Sicherheit

Toshiba Electronics Europe hat einen universellen System-Basis-Chip mit mehreren Spannungsausgängen für Anwendungen in der Automobilelektronik vorgestellt. Der TB9044FNG wird im HTSSOP48-P-300-0.50-Gehäuse mit den Maßen 6,1 mm x 12,5 mm x 1,0 mm ausgeliefert. lesen

A2B-Analyzer erleichtert die Entwicklung von Audio-Netzwerken im Kfz

Infotainment

A2B-Analyzer erleichtert die Entwicklung von Audio-Netzwerken im Kfz

Der A2B-Analyzer von Mentor Automotive ist laut Hersteller die erste Third-Party-Entwicklungsplattform, die die von Analog Devices entwickelte Automotive-Audio-Bus- (A2B) Technologie unterstützt. lesen

ISO-26262-konformes Sicherheitspaket für ADAS-Bildverarbeitungsprozessoren

Funktionale Sicherheit

ISO-26262-konformes Sicherheitspaket für ADAS-Bildverarbeitungsprozessoren

CEVA bietet ein ISO-26262-konformes Sicherheitspaket an, mit dem sich die Zertifizierung von ADAS (Advanced Driver Assistance Systems) auf Basis des Bildverarbeitungs-DSPs CEVA-XM4 in Fahrzeugen beschleunigt. lesen

Automotivekonform mit erweitertem Spannungsbereich

serielle Quad-I/O-Flash-Speicher

Automotivekonform mit erweitertem Spannungsbereich

Die automotivekonformen NOR-Flash-Speicher der Serie SST26VF SQI von Microchip sind serielle Quad-I/O-Flash-Speicher mit erweitertem Spannungsbereich für den Automotive-Temperaturbereich. s<s<s<<<<<<<<<<<<<<<<<<< lesen

Für die raue Fahrzeugumgebung

Automotive Ethernet

Für die raue Fahrzeugumgebung

TE Connectivity hat die modularen und skalierbaren Steckverbinder für Ethernet im Fahrzeug MATEnet auf den Markt gebracht. lesen

Fachwissen für Elektronik-Entwickler

Der begleitende Newsletter zur ELEKTRONIKPRAXIS Heftausgabe: Alle Beiträge online und übersichtlich zusammengefasst. Plus: Exklusive Onlinebeiträge aus der Elektronikentwicklung.

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Meistgelesene Artikel

Allrad-Elektro-Van mit 275 kW und 600 km Reichweite

NAIAS 2017

Allrad-Elektro-Van mit 275 kW und 600 km Reichweite

11.01.17 - Volkswagen präsentiert auf der North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit die Elektrovan-Studie I.D. BUZZ mit acht Sitzplätzen, 275 kW (374 PS) Leistung und bis zu 600 km Reichweite. lesen

Mit 1.000 PS gegen Tesla

Lucid Motors Air

Mit 1.000 PS gegen Tesla

09.01.17 - In den USA kündigt sich eine neue Marke für Elektroautos an, die sich ab 2018 zum Tesla-Fighter aufschwingen will. Mit aberwitziger Leistung und gigantischer Reichweite plant Lucid Motors, dem Platzhirsch Kunden streitig zu machen. lesen

Festnahme überschattet VW-Neustartversuch

Kein Ende der Dieselkrise

Festnahme überschattet VW-Neustartversuch

10.01.17 - Die Automesse in Detroit sollte für VW ein Neustart in eine bessere Zukunft auf dem schwierigen US-Markt werden - einmal mehr aber holt die Vergangenheit den Autobauer ein. Und der Konzern muss sich neue Sorgen machen. lesen

Allrad-Elektro-Van mit 275 kW und 600 km Reichweite

NAIAS 2017

Allrad-Elektro-Van mit 275 kW und 600 km Reichweite

12.01.17 - Volkswagen präsentiert auf der North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit die Elektrovan-Studie I.D. BUZZ mit acht Sitzplätzen, 275 kW (374 PS) Leistung und bis zu 600 km Reichweite. lesen

Trump droht BMW

Strafzölle

Trump droht BMW

16.01.17 - Der designierte US-Präsident Donald Trump sagte in New York in einem Interview der „Bild“-Zeitung und der Londoner „Times“ angesichts BMWs Pläne für eine Autofabrik in Mexiko: „Sie können Autos für die USA bauen, aber sie werden für jedes Auto, das in die USA kommt, 35 Prozent Steuern zahlen.“ BMW und das Wirtschaftsministerium reagieren gelassen. lesen

Meinungen & Interviews

Warum autonome Autos selbstständig denken müssen

Angemerkt

Warum autonome Autos selbstständig denken müssen

Der Traum vom autonom fahrenden Auto rückt immer näher. Wenn Autos aber selbstständig fahren, müssen sie auch selbstständig denken können und in kritischen Situationen eigene Entscheidungen treffen. Aber auf welcher Basis? lesen

Heftarchiv

ELEKTRONIKPRAXIS 1/2017

ELEKTRONIKPRAXIS 1/2017

Mobil unterwegs und sicher vernetzt mit Bluetooth 4.2

Weitere Themen:

Das richtige Netzwerkprotokoll
Prüftechnik im globalen Einsatz

zum ePaper

zum Heftarchiv

ELEKTRONIKPRAXIS 24/2016

ELEKTRONIKPRAXIS 24/2016

MEMS-Schalter ersetzen elektromechanische Relais

Weitere Themen:

Verbesserte LED-Leuchten
MCU-basierte IoT-Knoten

zum ePaper

zum Heftarchiv

ELEKTRONIKPRAXIS 23/2016

ELEKTRONIKPRAXIS 23/2016

Prozessoren und Tools für kompakte Bildverarbeitung

Weitere Themen:

Oszillatoren für sichere Bordnetze
Redesign für Health Care

zum ePaper

zum Heftarchiv